Kreuzfahrt Weihnachten 2017

Schifffahrt Weihnachten 2017

Entfliehen Sie jetzt dem Weihnachtsstress und machen Sie eine Kreuzfahrt! Es gibt 5 Gründe, warum Sie Weihnachten auf einer Kreuzfahrt feiern sollten! Der 15. Dezember 2017 ist saisonal. Für eine Kreuzfahrt gibt es viele Gründe.

"Welcome on board" ist das Motto in Marseille, Ihre Artania erwartet Sie zu einer wunderbaren Kreuzfahrt in Richtung Indischer Ozean.

"Fühlt sich überall gut an.

Der Vorstand ist in deutscher Sprache, es waren auch überwiegend englischsprachige Besucher an Board. Bei der Einfahrt in das Schiff, beim Ausstieg aus der Toilettenanlage, beim Eintreten in das Restaurant, das Theater, etc. Sie gehen einmal um die Eck, haben nichts berührt und wenn Sie das Restaurant betritt, aus dem Sie zuvor kamen, werden Sie gebeten, Ihre Hände wieder zu desinfizieren.

Zum Pauschalangebot gehören die Restaurants: Atlantik-Mediterran und Atlantik-Klassik, das Buffetrestaurant Antckelmannsplatz sowie das 24-Stunden-Bistro, ebenso das Büffet von Gustav Syr. Es gibt eine Eisbar auf Deck 12! Im Buffetrestaurant am Amckelmannsplatz befindet sich auch eine etwas schmalere Eisbar. Es gibt natürlich ohne festgelegte Mahlzeiten Höchstzeiten, in denen mehr Besucher zur gleichen Zeit in die beiden atlantischen Gaststätten eintreffen.

Sie erhalten eine Form der Anzeige mit einer Zahl in der Handfläche und müssen in einer gewissen Leiste abwarten, bis ein Tabelle verfügbar wird. In der Zeit des Wartens durften wir feststellen, dass früher Besucher mit einer größeren Anzahl als unserer Besucher aufgenommen wurden. Wenn es wieder eine Wartezeit gab, zogen wir es vor, im Buffetrestaurant an der Anckelmannsstelle zu Abend zu essen.

Im Buffetrestaurant anderer Boote haben die Besucher oft ihre Gerichte bis zum Anschlag verpackt und dann 2/3 der geladenen Lebensmittel abgestellt. Auf den anderen Booten gab es jedoch oft größere Warteschlangen an den Büfetts. Im Buffetrestaurant gibt es an den Tischchen kleine Vorführungen, die den Besucher dazu animieren, häufiger zum Büffet zu gehen.

Bei allen Gaststätten waren die Tabellen nicht so schmal wie auf anderen U-Booten. Die Klimatisierung ist einzeln einstellbar und abschaltbar, wenn Sie z.B. die Balkontür abends offen halten wollen. Der 23.12. war ein Tag mit dem Dresscode "Christmas Red-White" und einer Poolparty auf dem 12. Dezember, ein Adventsmarkt wurde eingerichtet, es gab Schlag, alles, was zu einem Adventsmarkt gehörte, von Keksen bis Schmalzbrot und auch ein Schokoladenbrunnen.

Es gab an den Tagen im Hafen Weiterbildungsangebote wie Bauchbeinboden, an den Tagen auf See waren solche nicht vorhanden. Das ist für mich etwas Unlogisches, denn an Backbordtagen geht man lieber von Board, um Exkursionen, Wanderungen oder dergleichen zu machen. Du hattest also viel Zeit für Exkursionen etc. Dabei haben wir unsere Reisen, außer in Agadir/Marokko, größtenteils selbstständig durchgeführt.

In den meisten FÃ?llen halten wir die vom Schiff gebotenen AusflÃ?ge fÃ?r Ã?berteuert. Das Gleiche gilt für alle anderen Kreuzfahrtschiffe, die wir kannten. Die Stadt Funchal hat sich als das einzige Meer von Lichtern präsentiert, es gibt ein Weihnachtsstraßenfest. Wir hatten das nötige Pech, die durchschnittliche Temperatur betrug 20°/21°, der Sonneneinstrahlung konnten wir geschützt vor dem Wind an Bord auch im Bikini geniessen.

Mehr zum Thema