Kreuzfahrten ab November 2016

Fahrten ab November 2016

bei 2 Tagen Lissabon. ab ? 920,-. Traumhaftes wird wahr: 8-tägige Kreuzfahrt mit Vollpension ab CHF 455. Das MSC Armonia wird im November 2016 folgen.

Der Düsseldorfer 09.06.2016 - 20 Jahre QVC in Deutschland - eine Erfolgsgeschichte, die wirklich ein Grund zum Feiern ist. Mit der Haspa gewinnt VSF&P und ist nun die Agentur für Marketing- und Abwicklungsdienstleistungen.

Himmlischer Kristall 8 Tage Kuba Kreuzfahrt (alles inklusive)

Kuba Cruise: Mit H&H Tourismus und Celestyal Cruises erleben Sie Kuba auf diversen Kuba-Kreuzfahrten in deutschsprachiger Form aus nächster Nähe. Entdecke auf deiner Bootsfahrt die vielen Gesichter der Karibikinsel und die möglichen Landprogramme. Gerade all diese Aspekte machen es Kuba manchmal schwer zu beurteilen - die politische Ordnung wird durch die politische Ordnung festgelegt, und man muss wissen, dass Kuba schlichtweg ein wenig anders zickt.

Mit dem Celestyal Crystal fahren Sie komfortabel von einem Highlight Kubas zum anderen und geniessen alle Annehmlichkeiten Ihres "schwimmenden Hotels". Ein yachtähnliches Komfortboot Celestyal Crystal verwöhnen Sie mit familienfreundlicher und individueller Gastfreundschaft, ausgezeichnetem Badeservice, täglichen landestypischen Delikatessen, deutschsprachiger Gästebetreuung und gemütlicher Freizeit. Erkunden Sie die faszinierenden Küstendörfer aus nächster Nähe, während Sie Ihr vertrautes Wohnumfeld an Board wiederfinden.

Celestyal Crystal verfügt nun auch über Balkone, die im Sommer 2015 installiert wurden. Tag 1: Havanna (Kuba) - Einchecken. Ab 13:00 Uhr mit Ihrem Komfort-Schiff Celestyal Crystal. Übernachtet wird an Board im Port von Havanna. Havanna, die Landeshauptstadt Kubas, ist die grösste Metropole der karibischen Staaten und vielleicht eines der kulturell reichsten Ballungszentren der Erde.

Erleben Sie die schöne Altstadt von Cienfuegos. Es ist einer der faszinierendsten und geschichtsträchtigsten Orte Kubas. Erleben Sie die Karibiksonne an Board von Celestyal Crystal. Morgens angekommen im Port of Havana. Zum ersten Mal findet Celestyal Crystal ab dem Fruehjahr 2016 und dann bis Ende 2017 auf Kuba statt.

Celestyal Cruises bietet alle Kreuzfahrten als Pauschalreisen an. Der Kunde erhält neben Fruehstueck, Mittag-, Nachmittagskaffee oder Teespezialitaeten mit Backwaren, Dinner und einem umfangreichen Sortiment von ueber 100 saemtlichen und nicht saemtlichen Getraenken auch Kubaspezialitaeten wie den 7 Jahre alten Havana Club. "Durch unsere Pauschalangebote profitieren unsere Besucher von dem, was Kuba während der 7-tägigen Bootsfahrt zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten hat", sagt Kyriakos Anastassiadis.

Die Geschäftsführerin von Celestyal Cruises erwartet die vierte Staffel für Kuba und die Möglichkeit, aufgrund der großen Anfrage das ganze Jahr über Kreuzfahrten anzubieten. Einmalig ist das Übernahmeangebot an seine Besucher, vier Seehäfen in Kuba und Montego Bay in Jamaika zu anlaufen. In jedem Port können die Fahrgäste aus einer Vielzahl von Exkursionen auswählen und so die unverfälschte karibische Landschaft optimal kennen lernen.

Ausgehend von der Jahreszeit 2016/17 reist Celestyal Cruises in das vielseitige Strand-Paradies Punta Frances auf Kuba. Die Geschichte des kubanischen Inselparadieses Punta Frances ist spannend - und begeistert mit nicht minder beeindruckender Urwelt. Während der wochenlangen Kreuzfahrten zu den Highlights von Kuba und Jamaika selbst können die Fahrgäste von Celestyal Cruises ab dem Fruehjahr 2016 die "Isla de la Juventud" ("Insel der Jugend") aufsuchen.

Tenderboote bringen sie vom Celestyal Crystal zur westlichen Spitze des geschützten Punta Frances National Marine Parks. Getreu dem Celestyal Cruises Leitspruch "Unique, eventful, authentic" ist es an der Zeit, das reine Kuba zu erlernen. Die neue Reiseroute für Celestyal Cruises All-Inclusive-Kreuzfahrten (Karte beigefügt) erstreckt sich von Havanna über Punta Frances nach Cienfuegos, Montego Bay, Santiago de Cuba und dann zurück nach Havanna.

Die Punta Frances löst dann die Haltestelle in Maria la Gorda ab.

Mehr zum Thema