Kreuzfahrten Vergleich

Vergleich der Kreuzfahrten

Klicken Sie hier für einen direkten Vergleich! Vergleich von Preisen und Dienstleistungen namhafter Anbieter. Vergleich von Preisen und Dienstleistungen namhafter Anbieter von Seereisen und Flusskreuzfahrten.

Kreuzfahrt Vergleich 2018 / 2019

Sie suchen noch einen klaren Reisevergleich, bei dem Sie auch nach Preisen oder Ratings suchen können? Für Ihre Suche nach der Traumreise können Sie ab jetzt unseren kostenfreien Online-Kreuzfahrtenvergleich verwenden und von unseren Zusatzleistungen in Anspruch nehmen. Durch unseren Kreuzfahrtenvergleich sind Sie immer auf der sicheren Seite und erhalten den besten derzeit erhältlichen Tarif.

Unsere Buchungs-Engine haben wir so weit verbessert, dass Sie entweder den besten Kurs, die günstigste Rubrik oder das bestmögliche Rating sehen und so immer einen klaren Kreuzfahrt-Vergleich haben. Bei unserer neuen Suche können Sie sich ganz entspannt zurücklehnen und sich das günstigste Offerte präsentieren und ausprobieren. Wenn Ihnen der Online-Vergleich jedoch zu mühsam ist, können Sie sich auch an unsere Reiseberater wenden.

Anschließend erhalten Sie ein individuelles, massgeschneidertes und sehenswertes Produkt.

Kostenvergleich Kreuzfahrten 2018/2019

Wer noch auf der Suche nach einem eigenständigen und umfassenden Kostenvergleich für Kreuzfahrten ist, findet auf unserem Reiseportal vielleicht das, wonach er sucht. Entspannen Sie sich und erleben Sie Ihre nächstgelegene Wunschreise oder Traumkreuzfahrt im Direktvergleich in unserem Reisepreisvergleich Kreuzfahrten. In unserem Reiseportal finden Sie einen Kostenvergleich für Kreuzfahrten entweder im Internet oder über unsere kostenlose Meldestelle.

Unsere gut geschulten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern informieren Sie bei der Kontaktaufnahme mit unserer Telefonhotline über den Umfang und ermöglichen Ihnen auch die Durchführung von Preisvergleichsfahrten. Sie können alle Kreuzfahrten auch gleich im Internet oder telefonisch bestellen oder völlig unkompliziert bestellen.

Qualitätsunterschiede zwischen RCI, Aida, Costa, TUI....?

Guten Tag zusammen, nachdem wir unseren ersten Kreuzfahrtbrunnen fertig gestellt haben (siehe anderer Faden von mir) und voraussichtlich in den nächsten Jahren wieder gehen werden, möchte ich hier eine Anfrage an die "Vielreisenden" richten: Zum Beispiel, wie ist AIDA, Costa, MSC und TUI im Vergleich zu RCI? Besserer oder schlechterer Kundendienst?

Was ist mit dem Abendessen und den Shows? Hallo, diese Unternehmen sind schwierig zu unterscheiden. Zuerst einmal sind TÜV-Kreuzfahrten und AIDA natürlich Deutsch sprechende Schifffahrtsgesellschaften. Mit AIDA haben Sie das Clubkonzept nur mit Buffetrestaurants (außer dem zusätzlichen Restaurant). Ich würde daher nur in begrenztem Umfang von "Service" reden. Im Hause AIDA findet der Room-Serviceeinsatz nur einmal am Tag statt.

Auf TUICruises haben Sie lieber das klassiche Schiff ssystem mit Hauptrestaurant und zusätzlichem Büffet sowie einige Spezialrestaurants (nur Teilzahlung erforderlich). Die Bedienung ist - da meist deutsch, gelehrte Streitkräfte - im Großrestaurant deutlich besser als bei RCI (oder anderen US-Reedereien). TÜV Cruises hat auch das KI-Konzept, d.h. alle Arten von Getränken sind bereits inkl. Spiritus, es gibt auch eine Card mit teuren alkoholischen Getränken, die einen Aufpreis haben.

Die MSC und Costa gehören zu den so genannten international tätigen Speditionen mit reinem italienischen Ambiente. Bei einem RCI von 3-4 Sternchen würde ich lieber MSC und Costa bei 3 Sternchen aufstellen. Bedienung und Verpflegung sind italienischer. Shows, bei denen man von RCI verwöhnen werden kann. Auf TUICruises und MSC kommt die Music auf jeden Fall aus der Dose.

Ich empfand die Shows auf TUICruises als sehr abwechslungsreich. Manchmal war der Schriftzug für mich etwas zu viel unter der Riemenlinie und nicht dem Level entsprechend. Wenn ich ein amerikanischer Mensch wäre, würde ich auf keinen Fall individuelle Shows für Kids aufzeigen. Als KI würde ich anmerken, dass TUICruises vor allem in der Nachsaison ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat.

An der MSC oder Costa würden viele versierte Kreuzritter wahrscheinlich sagen: "Sie bekommen, wofür Sie bezahlt haben". Du kannst "leider" oder vielleicht auch nicht generalisieren. Sie können auch eine ungünstige Fahrt mit einer normal gut funktionierenden Kreuzfahrtlinie unternehmen..... Die RCI ist sehr dienstleistungsorientiert, gutes bis sehr gutes Essen (aber es ist eine Frage des Geschmacks), aber auch viele kulinarische Möglichkeiten (von Burgern bis hin zur gehobenen Küche), gute bis sehr gute Shows (Eisshow, falls verfügbar, ist immer etwas ganz Spezielles, ganz zu schweigen von dem Aquaschwamm ), auch die "normalen" Shows sind zum Teil sehr gut.

Die MSC ist stärker familienorientiert und hat ein entsprechend angepasstes Produkt. Kochtechnisch etwas würdevoller und italienischer (wir hatten keine Schwierigkeiten mit dem Essen). Zeigt ziemlich im mittleren Bereich, nicht sehr aufwändig, aber als Abendveranstaltung ganz ok. Dienstleistung Nun, der Fokus ist nicht auf Dienstleistung gerichtet, aber es ist ein guter Durchschnit. In dem Yachtclub ist es anders, der Dienst ist sehr, sehr wichtig und auch das kulinarische Aussehen ist dort anders.

Costa, s. MSC, aber etwas fordernder (meiner Ansicht nach), Leistung ok (teilweise unglücklicherweise auch grottenschlecht, aber überlebensfähig), Essen und Show ok. In Aida und Tai brauchen andere, die dir Rede und Antwort stehen. Wer gerne bedient und verwöhnt werden möchte, dem steht Prinzessin ganz oben auf der Liste. Außerdem kulinarische Möglichkeiten weit im Voraus (gute Alternative vom Freizeit- zum Spezialitätenrestaurant).

Diese Shows sind für.... Ich kann mich nicht mehr an die Shows zurückerinnern, was tatsächlich schon alles sagt Kulinarisch in Ordnung (auch im Bereich des Damengrills gab es Negativbelege), aber es gibt genügend Gegenstücke. Der Karneval findet im gehobenen Mittelklassebereich statt, zwischen Costa und RCI, ebenfalls service-orientiert. Im Vergleich zu einem gut ausgestatteten 4* Haus in Spanien hätte ich dem Boot leicht auch 4* mitgebracht.

Es ist nicht zu aggressiv, sondern entspannt, aber freundlich und freundlich (in Deutschland kaum zu erleben). Im RCI gab es eine ganze Menge Verkleidungen, teils in Holzbauweise und teils sehr "elegant" gefertigt (z.B. die Champagnerbar und das Casino). Ich habe zum Beispiel Bilder von AIDS-Schiffen in denen das Innere etwas "einfach" aussieht (im Vergleich zu den "Voyager"-Schiffen von RCI) mitgenommen.

Großartiges Angebot und viele unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten (Sonnenwendeunterricht), von Crêpes über High Cuisine bis hin zu experimenteller Küche (ich freue mich wirklich auf den Qsine). Kostüm und MSC für die Familie (teils bunt, teils sehr lecker, z.B. in den Bars), Karneval für ein etwas jüngereres Besucherpublikum (teils quietschend bunt), Celebrity nobel, Prinzessin üppig, RCI von allem etwas, eine gute Gemenge.

Das RCI ist für mich recht stilistisch klassich. Auf der AIDA kenn ich nur das So und es ist recht farbenfroh - besonders im Teatril. Prominente sind noch klassiker, TUICrises etwas modernerer Klassiker, NCL teils recht farbenfroh und grell, bei MSC ist es anders, aber wenn Sie schon einmal ein Bild von der zebrischen Lounge an der Poesia sehen haben.....

Hello Christian, gefällt dir der Wohnstil nüchterner, geradliniger, moderner oder besser gesagt das warme, spielerischere, zeitlich unbegrenzte Desgin? Die MSC und Costa sind etwas mehr "Plüsch"..... Freizeitaktivitäten: Bergsteigerwand, Rutschbahn, Eisbahn, Live-Musik, Shows..... Ich möchte jedoch noch auf eines hinweisen: Die TUI Kreuzfahrten KI ist nicht mit einigen KI-Hotels zu vergleichen, in denen der schlechte Ruf auftritt.

Ich kann dem zustimmen, auch auf unserer Fahrt haben wir keine alkoholbedingten Ausweise bei TÜV-Kreuzfahrten bemerkt. Auch bei TÜV-Kreuzfahrten können Sie das Unglück des Kegelclub Alle Neune haben (dasselbe trifft auf AIDA zu). Auch auf den stärker auf Großbritannien ausgerichteten Booten von RCI (z.B. Independence), auf denen auch die KI-Pakete geprüft werden, kann es hart werden.

Auf TUICruises sind es definitiv qualitativ hochstehende alkoholische Getränke, aus denen die Getränke hergestellt werden (sicherlich kein Graugans-Wodka, sondern handelsübliche Markenprodukte). Von Aida kann ich dir nur erzählen, denn wir waren zwei Mal mit der Division und einmal mit dem Blauen dabei. Beim Blauen gab es kein Kindermenü mehr, aber uns wurde angeboten, Pizzas zu essen usw., aber auch dort: schuldig sind die Leute, da das Essen bedauerlicherweise nur von vielen aufgenommen wird.

Bei Aida finden wir es gut, dass man am Abend wunderschön und auf hohem Level wird. Wenn wir zu Abend aßen, würden wir uns auch wie sie einstufen. Das mit den großen Familien mit Costa hat uns damals davon abgehalten zu reservieren, so wie die Italiener sehr gesprächig mit dem Essen sind und es auch mal ein wenig lärmen.

Dabei denke ich auch darüber nach, ob Aida oder TUI im nächsten Jahr, aber die Strecke und das Datum meiner Reise sind für mich ausschlaggebend.

Mehr zum Thema