Kurze Schiffsreisen

Kurzkreuzfahrten

In der Miniaturausgabe einer klassischen Kreuzfahrt gibt es alles, was eine erweiterte Kreuzfahrt auszeichnet. Viele Ferien und viel Entspannung in kurzer Zeit - das ist hier das Motto! Wenn Sie in kürzester Zeit testen möchten, ob eine Kreuzfahrt das Richtige für Sie ist, sollten Sie das Angebot für eine Minikreuzfahrt. eine größere Kreuzfahrt nutzen und eine Schiffsreise nach Asien oder in die Karibik buchen. Kurztrips Skandinavien mit Hurtigruten, Bootsfahrt oder Kreuzfahrt nach Helsinki, Oslo, Malmö, Göteborg, Malmö, Trelleborg oder Reykjavik.

Kurze Ausflüge mit AIDA, NCL oder Cunard geniessen.

In der Miniaturausführung einer Classic Cruise gibt es alles, was eine Extended Cruise ausmacht. Aber nicht nur geübte Kreuzritter wissen eine kurze Fahrt auf einem bequemen Boot zu schatzen, auch Neueinsteiger kommen hier voll auf ihre Kosten, um die besonderen Eigenschaften einer Fahrt auf einer so genannten "Probefahrt" zu erproben. Der Wochenendgenuss auf einem Boot belastet Ihre Brieftasche nicht und ist ohne Zweifel eine praktische Ergänzung zu anderen Kurzstrecken.

Aufwendiges Gepäckt ist für eine solche Reise nicht notwendig, da nahezu alles, was für Freizeitaktivitäten notwendig ist, bereits an Board ist. So kann sich der Passagier entspannen und den Komfort des Schiffes und die Aussicht an Land geniessen. Zu den Kurztrips gehören neben dem umfassenden Freizeit- und Vergnügungsangebot an Board auch spannende Exkursionen zu ausgesuchten Zielen im entsprechenden Zielgebiet.

In der Regel beginnen die drei- oder vierteiligen Kurztrips von AIDA von den dt. Seehäfen Hamburg, Kiel oder Waremünde. Auf ihren drei- oder viertÃ??gigen Mini-Kreuzfahrten von Florida auf die Bahamas am Rande des Hafens von Nassau fÃ?hrt die Schifffahrtsgesellschaft Norwegian Cruise Lines (NCL) als Shore-Exkursion den Besichtigung ihrer eigenen kulinarischen Heimatinsel Great Stirrup Cay durch. Diejenigen, die dabei sein wollen, besteigen den Norwegischen Himmel in Miami.

Die Kreuzfahrtgesellschaft MSC hat eine große Zahl von Kurztrips im Angebot. Auf einer kurzen Kreuzfahrt von ein bis fünf Übernachtungen kann man hier nahezu jedes Boot entdecken. Auch Schnupperfahrten oder kurze Ausflüge vom Alltagsleben können auf einigen Floating Hôtels der Costa-Flotte durchgeführt werden. Kurzstrecken im Mittelmeerraum von Barcelona oder Savona zur Costa Favolosa, Besuch von Marseilles in Frankreich.

Doch auch andere Reedereien der Italiener Schifffahrt ermöglichen eine Kurzreise zwischen ihren regelmäßigen Abfahrten. Kurze Abschnitte vor oder nach Ihrer Atlantiküberquerung können gebucht werden. Diese zwei-, drei- oder viertägigen Zubringerfahrten decken die Strecke von Hamburg (oder Kiel) nach Southampton (oder London) in die gewünschte Fahrtrichtung ab.

Die NCL-Flotte fährt zwischen Florida und den Bahamas (Karibik) und besichtigt Nassau sowie die NCL Privatinsel Great Stirrup Cay.

Auch interessant

Mehr zum Thema