Mallorca Kreuzfahrt

Kreuzfahrt auf Mallorca

Bei einer Mittelmeerfahrt erreichen Sie den Hafen von Palma de Mallorca. Tipps für Ihren eigenen Landausflug nach Mallorca finden Sie hier. Die Westeuropa-Kreuzfahrten von AIDA sind das ganze Jahr über von allen deutschen Häfen in die Metropolen bis hin nach Mallorca und auf die Kanarischen Inseln möglich. Verankern Sie mit uns im Hafen von Palma de Mallorca und entdecken Sie die schönsten Orte der Welt. Die Kreuzfahrten auf Mallorca sind bei vielen beliebt, zumal man von der Hauptstadt Palma aus schnell zu attraktiven Orten im Mittelmeer und in der Umgebung gelangen kann.

Auf Mallorca auf eigene Faust buchen| Cruises Cruise Cruise Planning

Eigene Landtouren auf Mallorca sind immer ein unvergessliches Erlebniss. Bei einem Anruf des Kreuzfahrtschiffes Palma de Mallorca ist es lohnenswert, an Bord (oder auf dem Balkon) zu sein. Noch bevor das Schiff angelegt hat, kann man sehen, wo sich die Kirche befindet, wo die Seepromenade liegt und wo die alte Stadt liegen muss.

Die Inselhauptstadt Palma de Mallorca, die auch die Baleareninsel ist, ist vielleicht die kleinsten kosmopolitischen Städte Europas. In den vergangenen Jahren hat sich die Lieblingsferieninsel der Bundesbürger auch zu einem bedeutenden Anlaufpunkt für Mittelmeerfahrten entwickelt. Durchschnittlich kommen heute mehr als 2 Schiffe pro Tag an. Von hier aus starten und landen viele mediterrane Schifffahrten.

Die Stadt Palma de Mallorca mit ihrem großen nationalen Flugplatz ist ein idealer Knotenpunkt. Weiterführende Infos finden Sie auf der Website der Fundación Turismo Palma de Mallorca für die Kreuzfahrtschifffahrt im großen Seehafen der Inselmetropole Palma de Mallorca. Bei den meisten Kreuzfahrtschiffen liegt die Mole de Poniente (Muelle Pelaries befindet sich ganz oben auf der Karte).

Es gibt hier mehrere Ankerplätze und Terminalgebäude, die auch für Fährschiffe benutzt werden. Der Dom von Palma ist 4 km weit weg. Andere Passagierschiffe können an der Maulwurfsmühle Dique del Orest anlegen. Der Dom ist von hier aus bereits mehr als 6 km weit weg. In Maulwurf Dique del Orest wurde im Monat Mai 2018 ein neuer Cruise-Terminal mit einer Gesamtfläche von 9.300 qm erbaut.

Für Landausflügler, die Palma de Mallorca auf eigene Faust entdecken wollen, bietet die Mehrheit der Schifffahrtsgesellschaften einen Pendelbus ins Stadtzentrum von Palma de Mallorca an. Mit den Bussen, die in der NÃ??he des Doms anhalten und je nach Schifffahrtsgesellschaft zwischen 6 und 12. 000. TUI Cruises hat kürzlich 9 EUR berechnet. Eine preiswertere Alternative ist die Buslinie 1, die den Häfen mit dem Flugplatz auf der anderen Straßenseite der Innenstadt und damit die Innenstadt praktisch umgibt.

Rund um den Liegeplatz des Kreuzfahrtschiffes gibt es mehrere Stationen. Die Fahrtkosten betragen in der Regel 1,5 EUR pro Fahrt und können unmittelbar an den Triebfahrzeugführer ausbezahlt werden. Bei einem Einsteigen im Yachthafen steigt der Preis auf 3 EUR. Diejenigen, die weiter zu den Sandstränden am Playa de Palma reisen wollen, sollten auf die Linien 15 oder 25 am Plaza de Espana wechseln.

Die berühmte Strandbar Ballermann 6 (Balneario Nº 6) liegt in der Carretera de l'Arenal 45, die nächste Haltestelle der Buslinie 15 ist die Haltestelle Laüt 26 (nahe dem Riu San Francisco Hotel). In Palma de Mallorca gibt es auch die populären Hop-on/Hop-off-Stadtführungen. Wenn Sie möchten, können Sie vom Flughafen aus ein Taxidienst einnehmen.

In Palma de Mallorca sind die amtlichen Taxis weiss und haben einen Strich auf der Fahrer-, Beifahrer- und Haube. Daraus ergibt sich, welcher Preis derzeit gültig ist: Die meisten Kreuzritter werden vom niedrigeren Tagessatz auskommen. Laut der Mallorca Zeitschrift (Januar 2018) kosten ein Kilometerstein 88 Cents und der Basispreis beträgt 1,90 EUR.

Die Mindestpreise betragen 3 EUR, die Wartezeit wird mit 17,70 EUR pro Std. verrechnet. Für Reisen ab Häfen und Flughäfen fallen, wie so oft, zusätzliche Gebühren an. Diejenigen, die am Flugplatz oder am Seehafen starten, zahlen einen Aufpreis von 2,90 EUR. Der Taxitrip ist um 1,05 EUR teurer und pro Stück kosten 0,65 Cents.

Auf dem Weg zum Dom sollte man mit etwa 15 EUR rechnen. Zahlreiche Vermieter haben Niederlassungen auf den Strassen rund um den Port und natürlich am Airport. Wegen der oft begrenzten Zeit im Hafengelände ist es ratsam, einen Autovermieter zu finden, der den Leihwagen mitbringt oder die Fahrgäste aufnimmt.

Seit kurzem können Sie das Elektroauto Renault "Twizy" am Kreuzfahrtterminal ausleihen. Auf Palma de Mallorca gibt es mehrere Vermieter, die im Netz zu finden sind. Der alte Eisenbahnzug fährt seit 1912 zwischen Palma de Mallorca und Sóller. Der Weg ist 27,3 km lang. Wenn Sie möchten, können Sie die Tram von Sóller nach Port de Sóller nehmen, 4km von hier.

Die Reisepakete der Schifffahrtsgesellschaften enthalten in der Hauptsache den Transport nach Mallorca. Zu diesen Paketen gehören der Hinflug nach Palma de Mallorca und der Rücktransport vom Flugplatz zum Boot und bei Abflug der Hin- und Rücktransport vom Boot zum Flugplatz und der Heimflug.

Sie müssen sich in diesem Falle selbst um den Transport bemühen (manchmal können Sie bei der Spedition Transporte ohne Flugzeug kaufen) und darauf achten, dass Sie pünktlich am Kreuzfahrt Terminal ankommen. Das Aeropuerto de Son San Juan ist nur 8 Kilometern von Palma de Mallorca und etwa 12 bis 14 Kilometern vom Yachthafen enfernt.

Er ist an den öffentlichen Verkehr angebunden: Die Busstrecke 1 fährt alle 15 Minuten zwischen Stadtzentrum, Häfen und Flughäfen, ein einziges Fahrschein kosten 5 E. V. Mit dem Taxi vom Airport zum Port bezahlt man im Verhältnis etwa 25 bis 30 EUR. Auf Mallorca gibt es für den Tag viele arrangierte Exkursionen an Bordprogramm.

Als Beispiel geben wir einen Überblick über MSC-Kreuzfahrten. Wer im Zuge einer Mittelmeerkreuzfahrt nach Mallorca kommt, findet unserer Meinung nach viel Interessantes für einen netten Tag in der Landeshauptstadt Palma de Mallorca auf eigene Faust. Dort kann man sich auf die Reise machen. Symbol der lnsel ist die gewaltige gothische Marienkathedrale (catedraldemallorca. org), die bereits vom Fahrgastschiff aus zu sehen ist.

Normalerweise nennt man seine Kirche La Seu, was soviel wie Läufersitz ist. Die Sage erzählt, dass King James I. 1229 vor der Küste von Mallorca in einen schrecklichen Orkan ausbrach. Sie überlebten und spendeten das Gelände für die Domkirche. Die Stadt Palma de Mallorca ist in mehrere Bezirke untergliedert. Am interessantesten ist die Altstadt direkt hinter der Kirche.

Eines der wichtigsten Gebäude der Gemeinde ist La Lonja (oder Llotja de Palma), die ehemalige maritime Börse. Die Avenida Jaume III, die berühmteste Einkaufsstraße auf Mallorca, befindet sich an der Vorderseite von Borne. Auf Palma de Mallorca können Sie shoppen und spazieren gehen. Schön zu besichtigen vom Fahrgastschiff im Container. Vom Gipfel aus hat man einen wunderschönen Ausblick auf die Innenstadt und die Bucht von Palma de Mallorca.

Auch interessant

Mehr zum Thema