Mein Schiff 1 Singapur

My ship 1 Singapur

Die Mein Schiff startet von unserem Startort in Singapur aus auf Entdeckungsreisen nach Thailand, Vietnam oder Malaysia. Die Stadt Singapur war der Dreh- und Angelpunkt dieser unvergesslichen Reise. 31.01. 2019 / MY SHIP 3.

Reiseroute. Heutzutage Singapur, übermorgen Koh Samui und danach "ein Tag in Bangkok". MEINE SCHIFF 3: Asien mit Singapur.

TUI-Reise ab Singapur 2018

Die Vorzüge des Kreuzfahrtschiffes "My Ship 1 - Singapore to Mallorca" mit 12.000 Quadratmetern Sonnenliegefläche, Outdoor und Whirlpool, Die letztmalige Fahrt des My Ship 1 unter unserer Fahne wird eine ganz spezielle sein. Singapur meets Dubai, Dubai meets Eastern Mediterranean I und Eastern Mediterranean meets Mallorca für unvergessliche 41 Nächte an Board der Mein Schiff 1: Kommen Sie zurück an Board des Wohlfühl-Klassikers und geniessen Sie die Familienatmosphäre, die vielen stillen Winkel und die Liegestühlen auf dem Sonnendeck. lasst es Euch gut gehen.

Buche jetzt diese aufregende My Ship 1 Farewell Cruise inklusive Flüge zum niedrigen Flex-Preis! Segelschiff mit 12.000 Quadratmetern Sonnendeck, Außen- und Whirlpool, inklusive Services of My Ship 1 Farewell Cruise: Nicht inklusive Services of My Ship 1 Farewell Cruise: *1 Premiummarke All Inclusive: Strecke meines Schiffes 1 Abschiedskreuzfahrt: Mein Schiff 1 Fahrt von TUI Cruises: Die 2008 gegrÃ?ndete Kreuzfahrtgesellschaft TUI Crushs hat ihren Hauptsitz in Hamburg.

TUI Cruises' Touren sind im Premium-Kreuzfahrtbereich als eine Kombination aus Clubreisen und traditionellen Kreuzfahrten positionier. Im Jahr 2009 wurde das erste Schiff in die Schiffsflotte integriert, gefolgt von weiteren Kreuzfahrtschiffen mit dem Schiffsnamen Mein Schiff. Im Jahr 2017 sollen sieben Systeme zusammen gebaut werden. Auffallend ist der lange maritim-blaue Schiffsrumpf mit der weissen Inschrift "Mein Schiff".

Das Schiff ist in deutscher Übersetzung unterwegs und die meisten Ziele sind die Ostsee, die Kanarischen Inseln, das Mittelmeer und die Karibik. Mein Schiff 1 ist 262 m lang und 32 m breit. Das Schiff wurde 1997 gestartet. Das Schiff 1 hat 962 Passagierkabinen und kann bis zu 1924 Personen aufnehmen.

Sie haben auf 13 Schiffsdecks die kostenlose Auswahl zwischen 8 verschiedenen Gaststätten und Cafés und insgesamt 12 Bar.

Das Schiff 1 fährt von Singapur ab.

Mein Schiff 1 ist nach einer 15-tägigen Fahrt mit sechs Hafenanläufen und sieben Tagen auf See gut in Singapur eingetroffen. Das erste Schiff der Wohlfühl-Flotte ankerte gegen 13:30 Uhr am 24. November 2015 zum ersten Mal im Marinabay Cruise Terminal in Singapur. Ein besonderes Ereignis ist die Einfahrt des ersten Wohlfühlschiffs im asiatischen Singapur, denn zum ersten Mal hat ein Schiff der in Hamburg ansässigen Reederei TUI Cruises in der Wintersemester 2015/16 die Weichen für Südostasien gestellt.

Singapore ist der Stützpunkt der Asien-Route und die fast 2000 Kreuzfahrtpassagiere starten von hier aus zu einer der drei 7-tägigen Strecken durch Asien. Die Kreuzritter erwartet neben modernsten, lebensfrohen fernöstlichen Großstädten beeindruckende Landschaften, spektakuläre Tier-, Pflanzen- und Kulturlandschaften sowie verträumte Insel- und Strandgebiete - und pure Ausstrahlung!

Im asiatischen Bundesstaat Singapur, im südlichen Teil der malaysischen Hemisphäre liegt, werden jedes Jahr mehrere Mill. Besucher gezählt. Auch im Kreuzfahrtsektor Singapurs hat die Moderne höchste Priorität: "Singapur ist eine erlebte Reisemetropole. Dank seiner hochmodernen Terminalanlagen und seiner strategischen Position in Südostasien ist der chinesische Stadtstaat für uns der ideale Ausgangspunkt, um diese neue Gegend zu erkunden", kündigte TUI Cruises CEO Meier an, so eine aktuelle Pressemeldung des Konzerns anlässlich der Plakettenverleihung in Singapur.

"â??Die verkÃ?rzten Umsteigezeiten vom Airport zum Yachthafen und die damit einhergehende ZentralitÃ?t des Kreuzfahrtzentrums spiegeln sich auch in Singapur wider. Im Rahmen der Zeremonie trafen sich neben Aktionärsvertretern der TUI AG Sebastian Ebel, Vorstandsmitglied, Thomas Ellerbeck, Group Director Corporate and External Affairs, Dr. Michael Witter, Deutschlandbotschafter in Singapur, Lionel Yeo, Chief Executive des Singapore Tourism Board, Rolf Noack, Captain von Mein Schiff 1 und die verantwortlichen Port Captains.

TUI Kreuzfahrten hat aus strategischen Marketinggründen vor kurzem die Zusammenarbeit mit dem Singapore Tourism Board (STB) und der Changis Flughafengruppe (CAG) aufgenommen. Sowohl die Hamburgische Schifffahrtsgesellschaft als auch die Tourismus- und Kreuzfahrtindustrie Singapurs werden von der Fusion profitieren: Die Vermarktungskooperation soll dazu beitragen, dass sich in den kommenden drei Jahren mehr als neunzig. 000 Kreuzfahrttouristen aus Deutschland, der Schweiz und Österreich für eine Reiseplanung nach Südostasien entschieden haben.

Der zusätzliche Umsatz im Touristikbereich von schätzungsweise 50 Mio. Singapur-Dollar "sollte zum Wachsen der Kreuzfahrt- und Tourismusbranche in Singapur beitragen", heisst es in der Presseerklärung. Singapore soll als "Startpunkt für Kreuzfahrten" für Europaeer vertrieben werden, da Singapur ein attraktiver Startpunkt ist, um die Stadt selbst und einige der anderen schoensten Ziele in Suedostasien zu erproben.

Wer eine der spannenden Reisen durch Südostasien miterleben möchte, kann sich unten alle My Ship Asia Tours ansehen und gleich jetzt gleich mitbuchen.

Mehr zum Thema