Mein Schiff Dialyse

Meine Schiffsdialyse

Daher gibt es keine Sonderfahrten für Dialysepatienten. Die Lieferung erfolgt ausschließlich mit Dialysegeräten und medizinischem Personal. Deshalb gibt es keine speziellen Reisen für Dialysepatienten. Es gibt auch spezielle Kreuzfahrten / Reisen für Dialysepatienten.

Allerdings ist es zwingend notwendig, die Behandlung vor der Reservierung zu besprechen. Die Flussschiffe Select Aussichtsplattform verfügt über 6 Kabinen, die für die Dialyse ausgerüstet sind.

Die Informationen sind fehlerhaft oder überholt.

Fahrbeschränkungen bei TUI Cruises

Ich bin sicher, Sie haben von dem 86-jährigen Pensionär erfahren, der auf seiner AIDA-Kreuzfahrt nicht zugelassen war. Aber was müssen Sie bedenken und unter welchen Voraussetzungen kann Ihnen TUI Kreuzfahrten eine Fahrt abweisen? Nach den AGB kann TUI Kreuzfahrten in einigen FÃ?llen vor Reiseantritt vom Spielvertrag zurÃ?cktreten oder den Spielvertrag fristlos nach Reiseantritt beenden.

Weil der Captain für die Unversehrtheit aller Beteiligten an Board verantwortlich ist, bestimmt er, ob ein Gast an Board fahren darf oder nicht. TUI Cruises bestimmt jedoch nicht, wann eine Escortbegleitung aus Gesundheitsgründen erforderlich ist. Sprich im Voraus mit deinem Hausarzt und lass dir deine Reisefähigkeit bestätigen. Im Falle der oben angeführten Fälle kann der Reisende von der Fahrt ausgenommen werden.

Auf diese Weise kann auch nach dem Einsteigen in das Schiff jemand wieder an Bord mitgenommen werden. In diesem Falle muss der Reisende den Reisespesenbeitrag bezahlen und es können Mehrkosten für die Rückfahrt anfallen. TUI Kreuzfahrten behandelt werdende Mütter, Kleinkinder und Minderjährige unterschiedlich. Wenn Sie auf eine spezielle ärztliche Betreuung angewiesen sind, müssen Sie sich vorher bei TUI Kreuzfahrten erkundigen, ob eine Fahrt möglich ist.

Sie können unter gewissen Voraussetzungen auch nicht an der Bootsfahrt teilhaben. Wenn Sie sich z.B. in der vierten Woche der Schwangerschaft oder darüber hinaus zu Beginn Ihrer Reisetätigkeit aufhalten, dürfen Sie die Schifffahrt aus sicherheitstechnischen Gründen nicht starten. Kleinkinder unter sechs Monate sind von den Reisen ausgenommen. Kleinkinder bis 12 Monate dürfen nur dann an Bord reisen, wenn die Reisetätigkeit drei aufeinander folgende Tage nicht überschreitet.

Nur dann ist es möglich, uneingeschränkt zu fahren. Wenn Sie z.B. mit Ihrem Pate auf eine Bootsfahrt gehen wollen, ist dies möglich, wenn die Erziehungsberechtigten eine Zustimmungserklärung unterschreiben.

Sie sollten auch darauf achten, dass nur Schlafapnoe, Inhalations- und Atemschutzgeräte und Luftsauerstoffkonzentratoren, die mit der Außenluft funktionieren, zugelassen sind. Sie müssen eine Häufigkeit von 50 bis 60 Hz haben, da die Energieversorgung eines Fahrzeugs keine konstante Netzqualität garantieren kann.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie sich rechtzeitig mit Ihrem Reiseveranstalter oder TUI Kreuzfahrten in Verbindung setzen.

Mehr zum Thema