Mein Schiff Kanaren November

Das Schiff Kanaren November

Die Mein-Schiffe von TUI Cruises fahren neben AIDA Cruises auch auf den Kanarischen Inseln. Alle meine Schiffskanarienvögel fahren auf Kreuzfahrt. Die AIDA: AIDAnova wurde in der Premierensaison auf den Kanarischen Inseln & Madeira erfolgreich eingeführt. Erleben Sie Ihren Urlaub auf den Kanarischen Inseln bei perfekten Temperaturen. mehr dazu.

Seit dem Start von Cap Verde im November wurde BAROS wieder zum Hausboot.

Kanarische Inseln mit Kap Verde mit Mein Schiff 3 am 03.11.2019

Auf dieser Bootsfahrt werden verschiedene Reiseziele und Seehäfen auf den Kanaren, im Senegal und auf den Kaprunern wunderbar ineinandergreifen. Darüber hinaus können Sie sich auf sechs Tage auf See gefasst machen, an denen Sie das Konzept für erstklassiges All-Inclusive in vollem Umfang ausprobieren werden. Spezialitätenrestaurants, arrangierte Ausflüge an Land, Spa-Behandlungen, Champagner und Spitzenweine sowie Drinks aus der Mini-Bar in der Hütte sind allesamt Aufpreise.

Bei Mein Schiff 3 und 4 ist die Mini-Bar nur in Junior-Suiten und -Plätzen erhältlich. Überblick über die Tarifmodelle von TUI Cruises: Bei der Reservierung einer Kabinen zum Wohlfühlpreis profitiert man auch von den Vorteilen von Super All Inclusive: Wenn Sie eine Hütte zum Flex-Preis buchen, können Sie auch vom Super All-Inclusive-System mit profitieren:

Vergabe der Fluggastnummer durch TUI Kreuzfahrten mit Vorbereitung der Reisedokumente, vorbehaltlich der Änderung bis zur Ausmusterung. Land-Exkursionen: Wir weisen darauf hin, dass Land-Exkursionen von lokalen Behörden organisiert werden. Es kann daher nicht gewährleistet werden, dass die Landgänge in Deutsch ablaufen. Diese Informationen sind für Bundesbürger gültig, andernfalls informieren Sie sich am besten bei den verantwortlichen Konsularvertretungen über die für Sie anwendbaren Vorschriften.

Ausgeschlossen sind andere alkoholische Getraenke, Kosten für Landausfluege und Selbstkosten.

My ship 1: Kanaren, Madeira und Marokko - Cruises Forums, Questions, Topics (Fragen, Themen)

Aber auch in der Kirche waren keine Gläubigen zu finden - es ist wohl mehr ein " Musée ". Wir sind beide über 60, haben viel erlebt und gereist, fühlten uns noch recht jugendlich, aber für uns war es sehr schnell, lauter und ein wenig unübersichtlich, besonders an den Tagen auf See.

Möglicherweise war es wegen der vielen Kinder auf unserer Tour (unter 15 Jahren kostenlos) - oder wegen des All-Inclusive-Konzeptes - es war ziemlich schwierig, einen ruhigen Platz an Board zu haben. Wir waren mit dem Speisen nicht ganz glücklich - wir mögen Gerichte, die aus hochwertigen Lebensmitteln zubereitet werden - Während unserer Tour haben wir erlebt - wenden Sie sich immer an uns - zu viel Frippery, die oft fehlgeschlagen ist - wohlklingende Bezeichnungen, wie z.B. eisgekühlte Ananassuppe mit Schampillen - das brauche ich nicht.

Frische Früchte - ja, aber es gab immer nur 5 Melonenarten, Apfel und Birne, sehr wenige Ananasarten, Feige, Mandarine, Banane, Maracuja - keine Orange, was man im Sommer auf einer Reise auf die Kanarischen Inseln erwartet, man kann auch sehen, dass es nicht mehr auf dem Markt ist (Gebrauchsspuren überall) und wie bereits vermerkt, wird es bald wiederhergestellt.

An der Aida (letzte 2 Woche Mittelmeer 2010/2011 auf der Bella) haben wir immer einen ruhigen Ort gehabt, die Shows waren durch den Unterricht besser, auch das Abendessen - ich zahle gern für meine Drinks. Doch wie immer ist alles eine Frage des Geschmacks - und es kommt darauf an, mit welchen Ansprüchen man eine solche Fahrt macht, wer noch an Board ist und welche Unterschiede man hat.

Wir kennen viele Schiffstypen noch aus der Zeit, in der die Kreuzfahrt noch nicht so "in" war, ich kann den heutigen Tag wohl nicht mehr vergleichen, denn das war schon sehr elastizistisch und damals etwas ganz Spezielles. Deshalb: Alles in allem waren wir mit unserer Fahrt sehr befriedigt und unsere Familienangehörigen oder Grosseltern mit Kinder haben hier wohl das große Los gezeichnet.

Mehr zum Thema