Mein Schiff Mittelmeer 2017

Mit meinem Schiff Mittelmeer 2017

10-tägige Reise vom Östlichen Mittelmeer nach Mallorca II. 07. bis 17. Mai 2019. Mein Schiff 3.

Dauer: 10 Tage. Fahren Sie an Bord von Mein Schiff 2 und erleben Sie echte Highlights während dieser Kreuzfahrt im Mittelmeer und auf den Kanarischen Inseln. Kombinieren Sie die Highlights des Mittelmeers und der Kanarischen Inseln auf dieser 11-tägigen Kreuzfahrt. Von 1795 ? p. P. inkl. Flug 11 Nächte - Mein Schiff 3 Mittelmeer Lissabon Angebot. Es wurde am 30. Juni 2017 in Hamburg getauft und ist der vierte Neubau von TUI Cruises.

Blog zu meinem Schiff

Die Mittelmeerkreuzfahrt ist sicherlich eine der populärsten Schiffsreisen überhaupt. Hier erwartet die Besucher eine Vielzahl kultureller und kulinarischer Highlights - von der Burginsel Malta über die geschichtsträchtigen Griecheninseln bis hin zu Mallorca, der populärsten Ferieninsel der Bundesbürger. Wunder der Welt, prächtige Gebäude und südländisches Ambiente warten auf Sie auf einer Fahrt zwischen drei Weltteil.

Lass dich bezaubern von der kulinarischen Vielfalt, dem Lichtspiel, den Sandstränden und dem Zauber der Menschen in den Ländern des Mittelmeerraums. Fahren Sie mit der Mein Schiff Familie auf einer Mittelmeerkreuzfahrt von der tiefen blauen Ägäis zu den weissen Sandstränden Spaniens und von der süd-französischen Küstenregion mit ihrer typischen südländischen Leichtheit zum Märchen Istanbul.

Vielfältige Strecken im West- und Ostmittelmeer sowie in der Adria wollen von Ihnen erkundet werden.

Die Mittelmeerrouten mit Mein Schiff 2 an die Adria für 2017 und 2018

Bummeln Sie durch die pittoreske Innenstadt von Testa, bewundern Sie zwei Tage später die Burgmauern von Dubrovnik und geniessen Sie dann die imposante romantische Baukunst der Basilika San Nicola in Bari? Mit der Veröffentlichung des neuen Mein Schiff-Sommerkatalogs im vergangenen Jahr sind auch die Adriastrassen für den Winter 2018 bekannt. Aber schon in diesem Jahr können Reisende mit der Mein Schiff 2 die Schönheiten der Adria auf zwei Wegen ausprobieren.

Die Mein Schiff 2 ist auf der Wochentour "Adria mit Kroatien" von Malta aus allmählich auf dem Weg ins Zentrum des Adriatischen Meeres. Über Korfu und Korfu geht es weiter zur kroatischen Ortschaft Dubrovnik. Mit der Kombiroute "Adria & östliches Mittelmeer / östliches Mittelmeer / östliches Mittelmeer & Adria" führt Sie das Mein Schiff 2 nicht nur in die schönste Metropole der Adria, sondern auch in das tuerkische Baudrum.

Außerdem haben Sie mit vier Tagen auf See genügend Zeit, sich an Board von Mein Schiff in aller Ruhe zu vergnügen und alle Winkel des Wohlfühlschiffes zu ergründen. Der neue Adriatic Road beginnt locker mit einem Tag auf See auf Mein Schiff zu sein. In Split, der unoffiziellen Landeshauptstadt Dalmatiens, können Sie beispielsweise entlang der bekannten Riva-Promenade schlendern oder den bekannten Roséwein Cvicek im slovenischen Kopfer verkosten und das südländische Leben miterleben.

Mal triestisch und zurück bitte: Von der süditalienischen Häfenstadt geht es mit dem Mein Schiff 2 zuerst zur berühmten griechischen Ferieninsel Korfu. Sie können hier entweder eine organisierte Besichtigungstour unternehmen oder die Stätten von Korfu City auf eigene Faust erforschen und z.B. die Gemeinde von Agios Spiridon besuchen. Von Kefalonia aus geht es über die gleichnamige Orgel in Zadar, wo eine so genannte Seeorgel durch die Welle musiziert, und über die für ihre Mosaiken weltberühmte Ortschaft Ravenna zurück nach Testo.

Der zweite Tag der Tour führt Sie an die kroatische Metropole Dubrovnik. Das frühere Städtchen wird als das Entwicklungszentrum der Kroatischsprachigen Welt angesehen und kann auf der bekannten Mauer umschifft werden. Die My Ship 2 dockt nach Stationen in der Nähe von Katarina, Südsizilien, an, von wo aus Sie den Vulkan Ätna rasch und unkompliziert anlaufen können.

Wenn Sie es lieber kühl als warm mögen, bleiben Sie in Catania: Die Großstadt ist bekannt für ihre Eis-Spezialitäten. Der Rundgang führt in die maltesische Landeshauptstadt Valetta, wo Mein Schiff 2 seinen Heimathafen anläuft. Dubrovnik, Bari, Split, Koper, Triest, Korfu und mehr: Auf dieser vierzehn Tage dauernden Reise werden Sie nicht nur alle Adriaperlen der Adria kennenlernen, sondern auch wirklich entspannen können:

Vier Tage auf See sind die ideale Möglichkeit, das Mein Schiff 2 zu erkunden und sich von der Sonneneinstrahlung verwöhnt zu werden. Durch die Mare Adriatica führt Sie der Zickzackkurs mit einem Wohltuerschiff, mit kroatischer Gastlichkeit und italienischem Dolce Vita! Auf der Strecke "Aegean & Valetta bist Triest" lernt man die schönste Seite des Mittelmeeres aus.

Auf der Mein Schiff 2 segeln Sie nach einem zweiten Halt in Valetta in die Adria, wo Sie je einen Tag in Dubrovnik, Split und Koper verweilen können, bevor die Strecke nach 14 Tagen auf dem Wohltuerschiff endet. Catania: Am rechten Rande des sizilianischen "Fußballs" liegt die ganze italienische Metropole Catania, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Catania war bereits unter der römischen Regierung ein wichtiger Hafen und Ausgangspunkt für den Mittelmeerhandel. Heutzutage können die Gäste von Catania die vielen Paläste besuchen oder über den bekannten Markt spazieren gehen. Wenn Sie es sich bequem machen wollen, können Sie sich am Playa di Catania, dem 30 km langem Strand der Hauptstadt, entspannen.

Ravenna: Ravenna ist besonders bekannt für sein Handwerk, die Mosaikherstellung hat in der Innenstadt eine lange Vorgeschichte. In Ravenna gibt es eine große Anzahl von Kunstmuseen, darunter das Dante-Museum, das das Grab des großen Dichter beherbergt. Bei Ravenna vervollständigte er die Divine Comedy. Testosteron: Die Hafenstadt ist der grösste der ganzen Adria: Über 2 Mio. (!) qm Stauraumangebot.

Aber auch die Metropole selbst hat viel zu bieten: Besonders spektakulär ist das Castello di Miramare: Etwa fünf Kilometern von Trentschin befindet sich das Schloß auf einer felsigen Klippe, die ins Wasser ragt. Split: Split ist die zweitgrösste Insel Kroatiens. Die Fußballfans schätzen die Hansestadt vor allem als Sitz des Clubs Hajduk Split, dessen 1979 erbautes Fußballstadion in ganz Europa für seine futuristische Bauweise bekannt ist.

Vergiss nicht, seine Füße zu streicheln, wenn du die Skulptur von Bischof Gregor von Nin in Split besuchst. Sadar: Sarg war bereits in der Altertumsgeschichte angesiedelt, im zweiten Jh. v. Chr. eroberten die Römer die norddeutsche Enklave. Mehrere Gebäude in Sarajewo sind noch heute Zeugnisse dieser Zeit der Besetzung, darunter das Römerforum und die Reste eines Siegesbogens.

Andere interessante Orte sind die Kathedrale von Saint Anastasia, die "Fünf Brunnen", die die Hansestadt im neunzehnten Jh. mit Trinkwasser versorgt haben, und der Tower des Stadtchefs. Kopfer: Mit nur 47 Kilometern Küstenlänge ist Kopfer die einzigste Hafenstadt Sloweniens. Bei einem Stadtbesuch fühlt sich der Gast an das geschichtsträchtige Venedig erinnert, was auch daran liegt, zu verdanken ist, dass Kopfer über fünfhundert Jahre lang zur Portugiesischen Lagunenrepublik zählte.

Berühmte Denkmäler in Koper sind der Prätoratspalast aus dem fünfzehnten Jh. und der Mariä-Entschlafensdom aus dem zwölften Jh., der durch den romantischen Baustil gekennzeichnet ist. Kefalonia: Aargau ist die Haupstadt der grichischen Kefalonia im Patrasbulle. Der Ort ist eine Stadt auf der Peloponnes mit weniger als tausend Einwohnern.

Korfu: Werde selbst zum Spitzel und folge James Bond auf Korfu: 1980 wurde der 007er Film "In Deadly Mission" auf der grichischen Insulaner Drehscheibe abgedreht, zu den bekanntesten Orten gehören die Innenstadt und die ehemalige Burg von Korfu City. Korfu ist übrigens die Heimstatt vieler im In- und Ausland bekannter Künstler. Kreta: Die Portstadt Chania ist nach Iraklio die zweigrößte Metropole auf der grössten dänischen Landkreis.

Bei Mykonos City werden Sie sich wie in einem Bild an der Mauer eines türkischen Lokals fühlen: Weisse Häuschen mit blauem Fenster und Tür vor einer fantastischen mediterranen Landschaft bieten eine typisch griechische Urlaubsstimmung. Die Hafenstadt Piräus wird auch in einem Song erwähnt, dem Hit "A ship will come" von Lale Andersen.

Jedes Jahr liegen hier unzählige luxuriöse Yachten an, da die Hansestadt seit einigen Jahren in prominenter Kreise sehr beliebt ist.

Mehr zum Thema