Minikreuzfahrt London

Minicruise London

Die Stadt London ist ein Paradies für Kulturliebhaber, Geschichtsliebhaber und Trendsetter: Keine andere Stadt bietet mehr Kontraste als die britische Metropole! Du reist von Hoek van Holland nach Harwich in Großbritannien mit einem Abstecher nach London. Die Stena Line bringt Sie in die Weltstadt an der Themse - London, eine der aufregendsten Städte der Welt. Fahren Sie nach London und Big Ben, erleben Sie das London Eye und die Tower Bridge. Die britische Hauptstadt an der Themse, London, ist während eines kurzen Aufenthaltes kaum zu erfassen.

Minicruise London " Nordsee / Hoek van Holland

Es ist nicht von ungefähr, dass die Niederlande, die sowohl in kultureller als auch in landschaftlicher Hinsicht viel zu tun haben, bei den deutschen und heimischen Feriengästen große Popularität genießen. Wenn Sie mehr über die niederländische Landesgeschichte und die niederländische Landeskultur wissen möchten, ist die sogenannte "Randstadt Holland" der beste Ort, um sie zu besuchen. Der Ballungsraum, zu dem Amsterdam, Utrecht, Den Haag und Rotterdam gehören, wird von über zehn Mio. Menschen eingenommen.

Nahezu ein Viertel des Staates befindet sich unter dem Meeresspiegel, weshalb ein fünftes der Niederlande mit Trinkwasser bewässert ist. Der größte Teil davon, rund 1.100 Quadratkilometer, ist das "Ijsselmeer", das durch einen 29 Quadratkilometer großen Damm von der Nordsee getrennt ist. Zusätzlich werden weitere 3000 km Deiche benötigt, um das Gelände angemessen zu schonen.

Der höchste Gipfel des ansonsten recht ebenen Landes ist der 322 Meter hoch gelegene Vaalserberg im SÃ??dosten des Reiches. Versehentlich werden die Niederlande im deutschen Sprachraum oft als Niederlande bez. a) Die Niederlande als Niederlande a). Diese Bezeichnung, die noch aus der ehemaligen niederländischen Region kommt, ist heute nur noch für die Provinzen Nord- und Sudholland gültig.

Der richtige Name für den Bundesstaat sind daher die Niederlande. Der kulturellen Diversität der Niederlande ist heute ihre wichtige Geschichte als kolonialer Zustand zu verdanken. Amsterdam ist zwar im Vergleich zu anderen europäischen Städten mit 851.000 Einwohner relativ unbedeutend, hat aber viel zu bieten. Einerseits ist es eine Stadt, die sich durch eine Vielzahl von Möglichkeiten auszeichnet. Das Angebot umfasst historische Denkmäler und museale Einrichtungen, Kanalrundfahrten und umfangreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Auch Nachteulen kommen dank des lebendigen, strahlenden Nachtlebens der Metropole voll auf ihre Rechnung. Das umfangreiche Tätigkeitsfeld von Amsterdam ist auch mit dem ÖPNV gut erreichbar, da alles in zentraler Lage und nahe beieinander liegt. Unzählige Sehenswürdigkeiten wie der Tierpark Blijdorp, diverse Museumsbesuche und Feste machen einen Aufenthalt in der vielseitigen Metropole wertvoll.

Neben der zeitgenössischen Baukunst findet man hier nicht nur das mit 185 Meter höchstgelegene Bauwerk des Bundes, den "Euromast", sondern auch den weltgrößten Binnenhafen. Den Haag ist die zweitgrößte niederländische Metropole mit rund 520.000 Einwohner. Die nur sechs Kilometern von der Nordsee entfernte Ortschaft ist seit 1831 Sitz der holländischen Königsfamilie und Regierungsminister.

Darüber hinaus bietet Den Haag ein breites Spektrum an Kunsterziehung, Unterhaltung, Kultur und Shopping. Die stadtnahen Seebäder Kijkduin und Keveningen sind unmittelbar am Strand gelegen und zeichnen sich durch ihre schönen Sandstrände aus. In den südlichen Niederlanden befindet sich das Technikzentrum Eddhoven, mit 228.000 Einwohner die fünftgrößte in Deutschland.

Das Studentenstädtchen Maastricht befindet sich an der belgisch-niederländischen Landesgrenze an den Ufern der Maas und hat 122.000 Einwohnern. Es ist auch die Provinzhauptstadt der südwestlichsten niederländischen Region, Limburg. Das Städtchen, das erstmals 50 v. Chr. in römischer Zeit urkundlich erwähnt wurde, ist durch seinen geschichtlichen und kulturgeschichtlichen Reiz gekennzeichnet.

Nichtsdestotrotz sorgt die Vielzahl an Ausstellungen und Events für Lebensfreude und einen vielfältigen Ausflug. Amsterdam: Mit 50 unterschiedlichen Museumsangeboten ist Amsterdam der perfekte Ort für alle, die sich für das Thema Kunst interessieren. Sie können neben den weltweit bekannten Kunstmuseen wie dem Anne Frank House und dem Van Gogh Museum auch das ungewöhnlichere Marijuana Museum besuchen.

Außerdem hat die Hansestadt eine Reihe von Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter den königlichen Palast und das Rijksmuseum. Anne Frank Haus: Das Haus, in dem sich Anne Frank und ihre Gastfamilie von Juli 1942 bis Juli 1944 versteckten, kann bei der Druckgracht in Amsterdam besucht werden. Europa-Mast: Mit 185 m ist der Tower das größte Haus der Niederlande.

Ein anschliessender Abstecher in den nahe dem Euromast gelegenen Museums-Park ist ebenfalls lohnenswert. Reiseführer für Amsterdam. Dr. Roland Hanewald, Reise Know-How Verlags Peter Rump, 2011. Umfassendes Handbuch mit nützlichen Hinweisen. Niederlande. Äußerst ausführliches Handbuch mit detaillierten Infos, vielen Tips und Tricks und schönen Bildern.

Der wohl schönste Reiseführer für die Niederlande. Nicht weit von Amsterdam entfernt liegt der populäre Themenpark "Walibi". In Amsterdams Artis Tierpark können Sie einen artifiziellen Urwald, eine Grassteppe und eine Nachbildung des Amsterdam Kanal-Systems bestaunen. Möchten Sie den Kitemarkt in Alkmaar, den Hague Peace Palace, den Amsterdam Palace, den Utrecht Cathedral Tower, die Amsterdam Kanalhäuser und andere Architektur-Meisterwerke der Niederlande an einem Tag besuchen?

Auch interessant

Mehr zum Thema