Mit dem Schiff nach Norwegen

Per Schiff nach Norwegen

Ozeane um Norwegen herum, sowie rustikale Schiffe, allgemein bekannt als Hurtigruten. Color Line Schiffe und Fähren verkehren von Hirtshals in Dänemark nach Kristiansand in Südnorwegen. Erleben Sie mehr von Skandinavien mit DFDS. Ab Stockholm fahren Sie im Linienzug entlang der schwedischen Ostküste nach Lappland. Wir haben die beliebtesten Schiffsverbindungen nach und von Norwegen für Sie zusammengestellt.

Fährverbindungen nach Norwegen

Bei 27 Fährverbindungen nach Norwegen, 6 Schifffahrtsgesellschaften mit 13 Seehäfen und einer Reihe von 12 Reisezielen in Norwegen sollte es nicht schwer sein, eine Verbindung nach Norwegen zu haben! Die norwegische Region befindet sich in Nordeuropa an der Nordsee im SÃ??dwesten und dem Atlantik im Nordnorwegen. Sie ist bekannt für ihre imposanten verschneiten Berggipfel und gewaltigen Sturzbäche, die in kleine Bergfjorde abtauchen.

Im Sommer geht die norwegische Sonneneinstrahlung in den Bergen nicht mehr unter. Oslo verfügt über einige der besten Fischrestaurants Europas und hat viele faszinierende Sehenswürdigkeiten wie das Wikingerschiffsmuseum und das Opernhaus. In Oslo gibt es eine Vielzahl von Restaurants.

Hinweise zur Reiseroute nach Tromsø

Einer der am meisten gestellte Frage über Dromsø in unserer Skandinavien & Nordischen Reise Facebook Gruppe (abgesehen davon, wann und wo man das Nordlicht sieht) ist, wie man am besten nach Dromsø fährt? Obwohl Tromsö bekanntermaßen weit über dem nördlichen Polarkreis und der Transport von und zur Stadtmitte nicht so verbreitet ist wie die Angebote in Oslo, ist es dennoch nicht ausgeschlossen, mit einem kleinen Portemonnaie nach Tromsö zu fahren.

Um nach Tromsø zu gelangen, gibt es 5 Möglichkeiten - einige von ihnen sind rasch und unkompliziert, andere sind komfortabler und malerischer - die ich Ihnen in diesem Beitrag mit allen Vor- und Nachteilen vorstellen möchte! Tromsø erreichen Sie am einfachsten und schnellsten mit dem Flieger!

Direkte Flüge aus dem Ausland: Direkte Flüge innerhalb Norwegens*: Dies könnte Ihr Blick aus dem Flugzeug über Nord-Norwegen sein... die Vor- und Nachteile des Fluges: Das Flugzeug ist wahrscheinlich die kürzeste und unkomplizierteste Art, nach Tropen zu fliegen, und wenn Sie im Vorhinein buchen, können Sie auch einen günstigen Flugpreis erhalten - besonders wenn Sie von Deutschland aus mit dem Flugzeug anreisen.

Sollten Sie sich jedoch entscheiden, zuerst Westnorwegen zu erforschen und dann z.B. mit dem Flieger von Berge nach Tromsø zu fliegen, werden die Flugpreise je nach Saison etwas höher sein. Nationale Flugreisen in Norwegen sind nicht gerade als günstige Angebote bekannt, aber man kann immer ein gutes Geschäft machen, wenn man in seinen Reiseterminen beweglich ist.

Der wohl beste Weg, nach Tromsø zu kommen, ist mit dem Hurtigruten-Kreuzfahrtschiff. Das Küstendampfschiff, das die ganze nordische Küstenregion von Berge bis Kirkenes durchfährt, war früher ein Fracht- und Postschiff und ist heute schon ein beliebtes Urlaubsziel. Obwohl man auf der deutschsprachigen Website der Hürtigruten scheinbar nur die ganze 12-tägige Tour buchbar ist, ist es durchaus möglich, nur Teilstrecken der Tour zu buchstäblich.

Sie können entweder das Büro der Hurtigruten in Deutschland kontaktieren, ein örtliches Reiseunternehmen um Unterstützung fragen oder Google Translate benutzen, um auf die norwegische Sprachversion der Website zugreifen und sie übersetzen zu können - es gibt kein Hindernis, Port to Port Trips zu buchen. Die Fahrt von Berge nach Tromsø beträgt 3,5 Tage.

Wer im Winter von Berge nach Tromsø fährt, zahlt rund 6000 NOK pro Kopf (ohne Ausflüge) - eine Reise mit der Hürtigruten ist also sicherlich die günstigste Variante, um nach Tromsø zu reis. Bei rechtzeitiger Buchung und in der Sommersaison können Sie jedoch bis zu 50% Rabatt erhalten (zum Zeitpunkt des Erscheinens). Die Flüge von Berg nach Tromsø im Monatsdezember kosten nur 3000 NOK.

Eines ist sicher: Wenn Sie mit dem Schiff ankommen, können Sie viel mehr von Norwegen entdecken als wenn Sie das Fluggerät nehmen! Eine Road-Trip in Norwegen hört sich nach einem echten Wunsch an, nicht wahr? Allerdings ist Norwegen ein recht großes Zielland. Also, bevor Sie planen, mit dem PKW von Oslo nach Tromsø zu reisen, sollten Sie ein paar Überlegungen anstellen.

Beispielsweise sind es 1700 Kilometer zwischen Oslo und Tromsø, was einer 22-stündigen Autofahrt gleichkommt - eine Strecke, die Sie nicht einmal durch Norwegen, sondern durch Schweden bringt! Denken Sie daran, dass 70% von Norwegen wegen der Gebirge und des Fjords des Staates nicht bewohnbar ist, was wiederum zur Folge hat, dass viele der Strassen enge Gebirgspässe sind und daher im Sommer oft gesperrt sind.

Durch Schweden zu fahren ist oft der bequemste und kürzeste Weg, um Tromsø mit dem PKW zu erreichen - es sei denn, Sie wollen die ultimative Autoreise machen und durch das Niemandsland der E6 () fahren (durch Yotunheimen und hinter Trondheim). Dies kann z.B. auf dem Weg von Berge nach Tromsø geschehen - 1700 Kilometer, was einer 27-stündigen Autofahrt ausmacht.

In Norwegen ist das Klima unvorhersehbar und in Nord-Norwegen kann es bis in den Monat hinein schneit. Wenn Sie jedoch keine Erfahrungen mit dem Fahren auf Gletschern haben, rate ich Ihnen nachdrücklich, im Sommer nicht mit dem PKW durch Norwegen zu fahren.

Beachten Sie auch das Geschwindigkeitslimit in Norwegen, das in der Regel 80 km/h betrÃ?gt - aufgrund von StraÃ?enverhÃ?ltnissen, BergpÃ?ssen oder wilden Tieren (Achtung: Rentiere!) können dies Ã?ber einige Strecken nur 60 km/h sein. Wer es schnell hat, dem ist eine Reise nach Tromsø mit dem PKW sicher nicht die richtige Entscheidung! In Norwegen ein Mietauto zu kaufen ist nicht so billig, wie Sie vielleicht erwarten würden.

Wer den Wagen z.B. in Oslo oder Hohen mietet und nach Tromsø zurückbringen möchte, muss bedauerlicherweise erhebliche Zusatzkosten zahlen, da die Autovermietung den Rücktransport des Wagens zum Ort der Abholung selbst organisieren muss. Auch wenn Sie Ihr eigenes Fahrzeug mitbringen, können unvorhergesehene Ausgaben auf Sie zukommen.

Wenn Sie mit dem PKW nach Tromsø reisen, müssen Sie mehrere Fährenüberfahrten (in der Regel ca. 200 NOK pro PKW und Fahrt, die bei der Anreise mit der Faehre in Bargeld oder mit Kreditkarte bezahlt werden) und Mauteinnahmen entrichten. Für die Zahlung der Mautgebühren müssen Sie sich bei der Sammlung von Europarkplätzen anmelden (wenn Sie Ihr eigenes Fahrzeug).

Bei der Anmietung eines Autos werden die Mautgebühren lediglich auf die Endabrechnung aufgeschlagen. Falls Sie nicht mit dem Reisemobil anreisen oder Ihr eigenes Vorzelt mitbringen, benötigen Sie eine oder mehrere Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Weg nach Tromsø mit dem PKW - und vor allem, wenn Sie in der Hochsaison (Juni bis August) anreisen, können Übernachtungsmöglichkeiten schwierig zu eruieren sein, wenn Sie bis zur letzen Buchungsminute warten.

Sie sollten also so früh wie möglich mit der Routenplanung und der Reservierung von Übernachtungsmöglichkeiten anfangen, um eine entspanntere Fahrt zu gewährleisten, bei der Sie die Kulisse in vollen Zügen geniessen können! Vor- und Nachteile einer Road Trip nach Tromsø: Obwohl eine Road Trip in Norwegen durchaus recht romatisch klingen mag, gibt es eine Menge an Planungen und Vorbereitungen, die in eine gut gemachte Reiseplanung und -gestaltung hineingezogen werden müssen.

Nähere Infos zum Straßenzustand und den Verkehrsvorschriften Norwegens sowie weitere Infos zum Fährübergang von Deutschland nach Norwegen/Schweden finden Sie bei den Kolleginnen und Kollegen des Nordlandblogs. Zuerst einmal: Es gibt keine Bahnverbindung nach Tromsø. Wer mit den Öffentlichen Transportmitteln von Oslo nach Tromsø fahren möchte, muss in Trondheim wechseln und den Autobus von Faustke nehmen.

Sie können NSB-Zugtickets von Oslo nach Faustke für nur 330 NOK erwerben, wenn Sie sie 3 Wochen im Voraus buchen, während die Autobusse von Faustke nach Tromsø 850 NOK kosteten (zahlbar in Bargeld oder mit). Ein letzter Weg, um nach Tromsø mit dem ÖPNV zu kommen, ist mit dem Autobus aus Finnland (nur im Sommer).

Sie können den Bahnhof oder den Autobus von Helsinki nach Rovaniemi oder Oulu nehmen und dann in den direkten Autobus nach Tromsø wechseln. Was die Bahn- und Bustickets kostet, können Sie ganz einfach Flugtickets kaufen und viel rascher nach Tromsø kommen! Von Trondheim nach Bodø/Fauske zählt die Bahnfahrt zu den schoensten in Norwegen und mit etwas Glueck kann man bei Nacht auch das Nordlicht aus dem Fenster sehen (ich will).

Auch wenn ich noch nie in Norwegen angetrampelt habe, weiss ich, dass es bei Rucksacktouristen sehr populär ist und ich habe von vielen Menschen gehört, die gute Erlebnisse damit hatten. Ich würde nicht notwendigerweise für Stunden im Sommer eines typisch norwegischen Samstags verweilen und darauf hoffen, dass mich jemand aufnimmt - ABER, ich kenne den Grund, umsonst zu fahren!

Aber denken Sie daran, wie weit Tromsö von Oslo (1700 Kilometer) ist. Je nachdem, welche Arten von Reisen Ihnen geboten werden, kann die Fahrt mehrere Tage in Anspruch nehmen. Vor- und Nachteile von Trampen auf Norwegen:

Mehr zum Thema