Ms Deutschland Reederei

Frau Deutschland Reederei

Das hätte ich nie gedacht: Sie fährt wieder und immer noch, die MS Deutschland. Ursächlich dafür waren die Insolvenz der Reederei Deilmann und die Schließung der MS Deutschland in Gibraltar. Die Reederei des Traumschiffes MS Deutschland wird seit Monaten in der Presse verprügelt. Alle Informationen auf alle MS Deutschland cruises can be found at www. MS Deutschland Kreuzfahrten mit der Reederei Phoenix Reisen.

Wir begrüßen Sie auf dem absoluten Traumschiff, der MS Deutschland.

Anhänger, die sich in Ihrem Navigationssystem befinden, haben uns glauben lassen, dass Sie ein Boot sind.

Während Ihrer Navigation hat uns etwas in Ihrem Webbrowser den Eindruck vermittelt, dass Sie ein Roboter sind.

Es gibt einige Gründe, die das verursacht haben können: Während Sie surften, ließ uns etwas an Ihrem Webbrowser denken, dass es ein Roboter war. Existierende Algorithmen sind für den Einsatz als Acontecer geeignet: Mentre Stavi Navigation, qualitcosa sul to you browsers ci ha fett, um zu zeigen, dass Sie einen Bots gefunden haben.

Tipps

Das Equipment des Schiffes mit seinen vielen Messings, den Ölbildern und realen Skulpturen scheint aus der Zeit geraten zu sein. Einige Bereiche, wie die Holzbohlen auf dem Klappdeck oder die Holzstühle, sind jedoch nur unzureichend aufbereitet.

Die Ausrüstung des einstigen Traumschiffes wurde bereits hinreichend und genau nachvollzogen. Derzeit vereint das Boot zwei Gruppen von Reisenden, die sich kaum zuvor kennengelernt haben: Regelmäßige Gäste im Bereich der 5-Sterne-Schadenreederei aus der Zeit vor der Deimann- Insolvenz..... Die Yacht ist in einem sehr gutem Zustande.

Es hat eine ganz besondere Ausstrahlung und natürlich ist die Ausrüstung nicht zu mit den großen Booten von heute mit mehr als 2000 Fahrgästen zu vergleichen. Die..... Das MS Germany ist wirklich ein "Traumschiff".

Auf der MS Deutschland gibt es 294 Passagierkabinen für max. 520 Personen und 280 Mannschaftsmitglieder.

Auf der MS Deutschland gibt es 294 Passagierkabinen für max. 520 Personen und 280 Mannschaftsmitglieder. Im Jahr 1998 wurde die "MS Deutschland" an die Reederei Deilmann abgegeben. Man kann das Schiffsalter überhaupt nicht sehen; keine Gebrauchsspuren an Bodenbelägen, Möbel usw.; die MS Germany war zum Zeitpunkt unserer Fahrt in einem einwandfreien Zustandszustand.

Es wurde im klassizistischen Baustil gebaut, mit offenem Außendeck und ohne Balkonkabine. Im Inneren wurde Deutschland im Stile der "Goldenen Zwanziger Jahre" mit viel Liebe fürs Details stilvoll und stilvoll möbliert, aber nichts erscheint Kitschig oder Aufdringlichkeit. Auf allen Plattformen finden Sie viele Bilder, Plastiken - alle passen zum Schiffsstil, so dass das Ganze schön abrundet wird.

Als Bordwährung gilt der EZ. Ich würde die Kleider an Board den ganzen Tag über mit klassischen Schichten ausdrücken.

Je nach Lokal wird für die Abendstunden eine Bekleidungsempfehlung im entsprechenden Tagesschwerpunkt ausgesprochen. Gaststruktur: vorwiegend deutschsprachige Besucher, teilweise niederländisch, teilweise schweizerisch, teilweise belgisch, teilweise amerikanisch Der sehr große Teil der " Wiederholer " (Gäste, die zum zweiten Mal mit " Deutschland " reisen) ist besonders bemerkenswert.

Der Prozentsatz betrug 80% für unsere Fahrt. Terrasse 5 (Kapitänsdeck) Innen- und Außenkabine, Empfangsbereich mit Touristeninformation und Concierge Terrasse 6 (Deutsches Deck) Fitnessbereich und Saunalandschaft, das Hauptkrestaurant "Berlin", der Friseursalon Lilli Marlen und der prächtige Kaisersalon, in dem die Abendveranstaltungen im Regelfall statt finden.

Decks 7 (Kommodore-Deck) Hier gibt es die Kneipe "Zum alter Fritz" mit Innen- und Aussenbereich, das Gasthaus "Vier Jahreszeiten", die Kolonnaden mit Geschäften und Friseursalon, einige Fahrgastkabinen und die Galerie des Kaisers. Gaststätte Berlin (Hauptrestaurant) Das Gaststätte "Berlin" bietet ca. 300 Gästen eine Sitzplatz. Dies war jedoch bei beiden bisherigen Fahrten auf Deutschland nicht derselbe; beide Mal war das Boot nicht ausverkauft und es gab nur einen einzigen Abendessenstermin - 19:00 Uhr.

Der Dresscode am Abend: klassisch-elegante Bekleidung (die Frauen in Bekleidung, Kostümen, Hosenanzügen etc. und die Männer in Jacke, Kostümen, Krawatten etc.) Am Morgen gibt es ein Frühstücksbüffet im Berliner Gasthaus, außerdem können Sie Eiergerichte etc. mitnehmen. Zur Mittagszeit wurde im Berliner Lokal ein Menu angeboten, zum Mittag haben wir uns jedoch hauptsächlich für das Büffetrestaurant oder den Lido-Grill mitgebracht.

Das Ganze ist schlichtweg phantastisch und ich kann nur raten, während der Fahrt dort zu reservieren. Sie können sowohl drinnen als auch draußen sitzen.

In der Mittagspause sind neben dem Büffetrestaurant auch die Lido Bar (mit Wokstation) und der Lido Grill (Grillspezialitäten) im Freien offen. Die Frühstücksbuffets waren ähnlich wie im Berliner Gasthaus, nur dass die Eiergerichte, Crêpes etc. bereits hier vorbereitet wurden und Teil des Büffets waren.

Hier wird das "Langschläferfrühstück" sowie am Nachmittag um 16:00 Uhr die "elegante Teestunde" (entsprechende Bekleidung erwünscht, keine Shorts) angeboten.

Im Innen- und Aussenbereich ist das Raucherherz in beiden Bereichen erlaubt. Die Innencontainer der "Germany" sind mit 12 m 2 verhältnismäßig gering, aber die bestehende Grundfläche wird bestmöglich ausgenutzt.

Das Ferienhaus hatte ein Normalbett und eine Schlafcouch (die vom Hüttenservice jeden Tag, während wir zu Abend aßen, in ein Doppelbett umgewandelt wurde). Das Kabinenmobiliar korrespondiert mit dem Schiffsstil; hochwertige, sehr durchdachte und sehr gediegene, im Wurzelholzdesign. Letzteren haben wir nur einmal zugeschaltet, als der vom Bord-Fotografen während der Fahrt gedrehte Videofilm ausgestrahlt wurde.

Informieren Sie "Ihren" Servicemitarbeiter im Hauptrestaurant zu Reisebeginn über eventuelle Unstimmigkeiten, wird dies beim Essen berücksichtigt. Da wir den Sonderflug der Reederei gebuchten hatten, steht ein Deilmann- Mitarbeiter als Kontaktperson unmittelbar ab der Abfahrt in München zur Verfüg.

In dieser Hinsicht mussten wir uns keine Sorgen mehr machen, es wurde vom Airport mitgebracht. Also hat uns ein Servicemitarbeiter unmittelbar nach der Begrüßung zur Hütte begleitet; die Schlüßel lagen dort.

Der Mitarbeiter des Kabinenservices nahm diese dann mit und holte die Kleidung zurück in die Kajüte, waschte und reinigte sie. Ein Doktor war an Board und hatte tägliche Konsultationen. Die Zahlung der medizinischen Dienstleistungen erfolgt über das Cabin Account, und am Ende der Fahrt wurde auch eine zugehörige Faktura zur Rechnungsstellung geschickt. Bei der Einreichung der Quittungen bei unserer Auslandskrankenversicherung haben wir jedoch eine Verwunderung erlebt: Da es sich bei der "Deutschland" um ein innerdeutsches Seeschiff (unter deutschem Flagge) handelt, verweigert die Auslandskrankenversicherung die Rückerstattung.

Während der Fahrt machten die Fotografen an Board viele Aufnahmen, sowohl an Board als auch bei der Ausflüge. Dazu wurde ein Reisefilm gemacht, den man ebenso zum Verkauf kaufen konnte (Video: 99 EUR, DVD etwas teurer), man konnte den Kinofilm im Boardfernsehen im Voraus ansehen. Im Mittelpunkt des abendlichen Programms stand die klassische Literatur; mit der "Entführung aus dem Serail" und der "Zauberflöte" standen die entsprechenden Auftritte im " Kaiseral.

Sie können auch jeden Tag im Friseursalon Lilli Marlen mitmachen. Und immer wieder das absolutes High-Light im On-Board-Programm: Der Kugel im Stile der Golden 20s.

Jeder, der wollte, konnte sich getauft werden und bekam ein entsprechendes Zertifikat. Aus meiner Perspektive ist der Reiz von "Deutschland" das gesamte Unterhaltungspaket auf höchstem und die individuelle, persönliche Betreuung der Besucher.

Bevor Sie Ihre Fahrt beginnen, haben Sie die Moglichkeit, Landausfluge zu buchbar. Die Gäste erhalten eine kleine Brochüre mit den individuellen Ausflügen und ein Anmeldeformular. Sie können Ihre Exkursionen aber auch an der Tourismuskasse an Board während Ihrer Fahrt vormerken. In jedem Port werden unterschiedliche Exkursionen durchgeführt, aber das Kreuzfahrtsmanagement ist auf lokale Dienstleister angewiesen und die Qualitäten der Exkursionen entsprechen nicht immer der anderen Ebene des jeweiligen Bootes.

Der Organisationsgrad rund um die Exkursionen ist sehr gut. Wann und wo die jeweiligen Exkursionen beginnen, zeigt das tägliche Programm.

Mehr zum Thema