Ms Fedin

Frau Fedin

Die MS Fedin, nicht als Schiff empfohlen. Das MS Konstantin Fedin bietet Ihnen eine angenehme Unterkunft während Ihrer russischen Kreuzfahrt. An Bord der MS Konstantin Fedin erwartet Sie hoher Reisekomfort und herzliche Gastfreundschaft. Das MS Fedin ist eines der beliebtesten Schiffe der Nicko-Flotte und fährt auf Wolga & Newa. Wer sich für die Vielseitigkeit Russlands interessiert, für den ist die Kreuzfahrt mit der MS Fedin genau das Richtige.

Es ist sehr geräuschvoll. Das Raumschiff ist sehr geräuschvoll.

Es ist sehr geräuschvoll. Das Raumschiff ist sehr geräuschvoll. Die Dieselmotoren des Schiffes sind 24 Stunden am Tag bei unerträglicher Geräuschentwicklung zu vernehmen und liefen ungleichmäßig, wenn man es so nennen darf, eine Dame. Es war so geräuschvoll, dass man in der Hütte nicht sprechen konnte. Die Zahlung an Board war ärgerlich.

Praktischer Teil: Sie können alles an Board mit Ihrer Boarding Card zahlen (Getränke, Ausflüge). Die Unpraxis: Unglücklicherweise musste man die Boarding Pass schon am Vortag bis 14 Uhr auszahlen. Die Sonnenterrasse befand sich unglücklicherweise unmittelbar hinter dem großen Kamin des Diesels und brummte im wahrsten Sinn des Wortes. Die Sonne brüllte. Unglücklicherweise hatten wir traumhaftes Klima, umso ärgerlicher war es.

Unglücklicherweise hatte das Boot kein Gespür, um zu unterkommen. Daran waren zwei Gaststätten mit Mittag- und Abendmenü und im Grunde genommen 3 Kneipen beteiligt. Alles in allem müssen wir feststellen, dass auch die vorwiegend älteren Menschen an Board Salz- und Paprikaschüttler für den Hauptgang mitgenommen haben. Unglücklicherweise dauerte dieses PhÃ?nomen die gesamten 13 Tage.

Unglücklicherweise ohne Ende. Du musstest jede Wasserflasche an Board kaufen und auszahlen. Da war kein Grundwasser an Board, was verständlicherweise zu verstehen war, wenn man sich das aus dem Wasserhahn kommende Braunwasser ansah. Man konnte sich nicht über die Reinheit und Hygienebedingungen an Board beklagen. Das ist viel zu lauter, die Schwingungen zu stark (das Flaschenwasser hatte immer die Schwellung verstärkt).

Was die Jugendlichen an Board betrifft, so war das für uns noch durchführbar. Die sehr freundlichen Mitarbeiter waren es, wenn etwas auf diesem Boot wirklich gut war. Ein begieriger Fotograf war an Board, der auch auf den Reisen fotografierte und sie am gleichen Tag ausstellen konnte. Größere Menschen, zum Teil mit Spazierstöcken, haben an den Exkursionen nicht mehr teilgenommen, da der Reiseleiter sie nicht berücksichtigt hat, auch nicht auf Anfrage.

Die MS Fedin darf nicht als Passagierschiff gebucht werden. June / July ist sicherlich die günstigste Fahrzeit für diese Strecke Moskau-St. Petersburg. Du erlebst die weissen Abende, es ist in St. Petersburg sicher nicht finster. Buche das Exkursionspaket nicht, es sei denn, du möchtest etwas über die Symbole und Dome und weniger über das ganze Dorf und seine Bewohner lernen.

Unbedingt notwendig ist die Nachtreise durch Moskau, die Kanalreise durch St. Petersburg und die Nachtreise durch St. Petersburg. Auch in Moskau und St. Petersburg gibt es einen Tag frei, wenn Sie möchten.

Auch interessant

Mehr zum Thema