Msc Karibik

mc karibik

Die MSC Divina repräsentiert die Fantasia-Klasse, die im Mittelmeer und in der Karibik bevorzugt wird. Das Paradies mit dem MSC Armonia. Erfahren Sie eine absolute Traumreise und lassen Sie sich vom Charme der Karibik verzaubern. Du reist zu den schönsten Stränden und charmanten Städten und genießt gleichzeitig einen umfassenden Service an Bord deiner MSC Caribbean Cruise. Ab in die Karibik auf dem MSC Seaside und in die Sonne.

dec 2018 - marz 2019, karibische Antillen Reise

14-tägige MSC PreziosaCruise Karibik von Martiniques - Große Antillen Tour: Das Kreuzfahrtzentrum von Fort-de-France ist Ihr Tor zur traumhaften Insel Martiniqué, die mit palmengesäumten Badestränden, tropical Wärme und einer riesigen Vielfalt an Fischen und Korallen glänzen aufwarten kann. Der beste Weg, die Meerestiere im Gewässern rund um Martiniques kennenzulernen, ist das Tauchen und das umfangreiche Inselstrände sollten Sie für für einen entspannten Stranddienst benutzen.

Das Innere der Bucht hügelige ist mit Wäldern bewachsen oder von Pflanzungen bedeckt überzogen und der Hafen Point-a-Pitre bietet wunderschöne koloniale Architektur und lebendiges Märkte für Fische und tropische Früchte. Point a Pitre befindet sich auf der flacher gelegenen Plattform Grand Terre, wo auch die besten Badestrände zu sehen sind.

Das benachbarte Bergland Basse-Terre ist der Vulkan geprägt, wesentlich bergiger und ein optimales Gelände für geübte. Die Wanderung ist ideal. Unter Stränden werden alle Arten von Wassersportarten ausgeübt, und auch in der Region Gadeloupe boomt das Wassersportangebot: Snorkelling und Diving. Das Innere der Insel St. Lucia ist ruhig hügelig, was bereits bei der Anreise in den Hafen von Castries für ein herrliches Panorama bietet, wobei die Website Hügel Häusern hochfährt.

Sie ist ca. 600km groß, größtenteils baumbewachsen oder aus Obst- und Rohrplantagen überzogen und bezeichnet viele Palmenbestanden Sandstrände als ihre eigenen. Unter Küste gibt es noch viele kleine Fischerdörfer, im Inselkern kann man erfrischend Wasserfälle besuchen und unter Gewässern rund um St.Lucia kann man mit der Koralle ein reiches Lebensraum unter Wasser beobachten.

Vom Ausflug in eine wunderschöne Badeanstalt, bis hin zu Segelrouten, Geländefahrten, Fahrradausflügen und Reisen mit dem Reisebus über, bieten MSC-Reisen hier eine große Auswahl an Reisemöglichkeiten zu MSC-Reisen. Barbados ist ein paradiesisches Ferienparadies mit einem wunderschönen Stränden. Die etwas über 400km große Isola bewohnt 280. 000 Menschen, Haupteinkommensquelle des Staates ist der Fremdenverkehr und die schönste Strände sind im Westen und Ostküste.

Besuche die Landeshauptstadt Bridgetown Gebäude auf einem Exkursionsprogramm, das vom "Hausberg" aus einen herrlichen Blick auf die Innenstadt und ihre Kolonialherren bietet. Während einer Reise über kann die Illes Balears den Fischereihafen Christchurch, die Schildkröten in der Bucht von St. James, die Tropfsteinhöhle von St. Thomas, den Leuchtturm von St. Lucy oder die Fischer-Siedlung Speightstown mit dem nahe gelegenen Nationalpark Vollaffen und tropische Vögel besucht werden, um nur einige der Inselliebhabern zu nennen. Bei der Auswahl der Hotels kann man sich auf die Vorteile konzentrieren.

Unmittelbar vor dem Küste Venezuelas befindet sich die Stadt Trinidad mit ihrer Fläche von kaum 5000km², auf der ca. 1.250.000 Menschen aufwachsen. Sie formt mit ihrer wesentlich kleiner em Nachbarninsel Tobago eine eigene Stadt. Mit großer Begeisterung setzen die Stahlbands der Elbinsel führen die hier entstandene Musiktradition der Steelpan fort, die auf ursprünglich in Tonform gehämmerten Ãlfà aufgeführt wurde und heute auf eisernen Pfannen gefeiert wird, die vor allem im hier überbordend feierten Rummel klingen.

St. George ist die Hauptstadt der Grenada und befindet sich in der Südwesten der gleichen an einer weitläufigen Bucht. Die beiden geschichtsträchtigen Befestigungsanlagen über der Bucht zeugen von der Stadtgeschichte von der Website über 350-jährigen. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Grenada gehören berühmt für und Gewürzplantagen, die auf einer Reise über auf der ganzen Welt besucht werden können.

Hier werden eine ganze Palette von Einladungen zu Badestränden, Segeln und Tauchausflüge angeboten und auf einem Spaziergang durch St. George können Sie das Tropenmuseum Märkte und das Basteln bewundern. St. Vincent wurde der Weltöffentlichkeit als Drehorte für bekannt, der erfolgreiche Kassenschlager, Flüchtling der Karibik, der dem Fremdenverkehr auf der 380km² großen Insel einen gewaltigen Schub gab.

Auf der bei Taucherinnen und Taucher beliebten Isola gibt es alles, was eine tropische Strandbadinsel reizvoll macht und hier werden Strand, Segeln, Boot und Schnorchelausflüge geboten. Das Kreuzfahrtzentrum von Fort-de-France ist Ihr Tor zur traumhaften Insulanería Martiniques, die mit palmengesäumten Badestränden, tropical Wärme und einer riesigen Vielfalt an Fischen und Korallen aufwarten kann. Der beste Weg, die Meerestiere im Gewässern rund um Martiniques kennenzulernen, ist das Tauchen und das umfangreiche Inselstrände sollten Sie für für einen entspannten Stranddienst benutzen.

Das Innere der Bucht hügelige ist mit Wäldern bewachsen oder von Pflanzungen bedeckt überzogen und der Hafen Point-a-Pitre bietet wunderschöne koloniale Architektur und lebendiges Märkte für Fische und tropische Früchte. Point a Pitre befindet sich auf der flacher gelegenen Plattform Grand Terre, wo auch die besten Badestrände zu sehen sind.

Das benachbarte Bergland Basse-Terre ist der Vulkan geprägt, wesentlich bergiger und ein optimales Gelände für geübte. Die Wanderung ist ideal. Unter Stränden werden alle Arten von Wassersportarten ausgeübt, und auch in der Region Gadeloupe boomt das Wassersportangebot: Snorkelling und Diving. Die Stadt Tortola ist Teil der British Virgin Islands und ihre Haupstadt Neustadtstadt eine der populärsten Kreuzfahrthäfen in der Karibik, die sich auf der schönen Sandstrände der gleichnamigen Stadt befindet, die durch das Schutzgebiet die Pracht tropischer Pflanzen im Landesinneren bewahrt hat und auf der wunderschönen Aussicht. Die Stadt ist von baumbestandenen Hügeln umgeben und liefert diese.

Im Stadtteil Roadtown finden Sie noch immer die typische Karibikarchitektur Holzhäuser, kombiniert mit einigen Kolonialgebäuden, dem Botanischen Garten und dem Volksmuseum. Das schönste Strände der ganzen Stadt, wie Smugglers Cove und Long Bay, sind die Nordküste, die man mit dem Reisebus mit einer Reise über aufnimmt. Das kleine Bergrücken im Inselzentrum.

Gern werden auch die geschichtsträchtigen Festungen und Befestigungen der Insulaner, die im Zuge ihrer Entstehungsgeschichte der europäischen Kolonialmächten hot umkämpft waren, mitbesucht. Für alle abenteuerlustigen Naturfreunde unter Reisegästen dieser MSC-Kreuzfahrt wird eine Reise mit dem Allrad-Fahrzeug über die Insel vorgeschlagen und wer einmal das wohl schönste über der Karibik besichtigen möchte, der sollte der Schiffsfahrt zu den Bädern auf der Nachbarinsel Virgin Gorda folgen.

Seit rund 350 Jahren wird die idyllisch gelegene karibische Insel St. Maarten von den Südfranzosen und Niederländern bemächtigt genutzt. Im nördlichen Teil befindet sich das französische Überseegebiet St. Martin mit der Landeshauptstadt Marigot und der südlich Teil ist der eigenständische Teil des Königreichs der Niederlande, St. Maarten, mit der Landeshauptstadt Philipsburg. Von der Hafenstadt Philipsburg aus können Sie einen Rundgang durch das zauberhafte Städtchen machen und das koloniale Erbe wie das 1793 errichtete Gerichtsgebäude bestaunen.

Auf der kleinen Insel St. Maarten gibt es seit 350 Jahren einen französischen und einen niederländischen Teil. Das Kreuzfahrtzentrum Philipsburg befindet sich im niederländischen Inselhälfte und ist eines der größten Einkaufssparadiese der gesamten Karibik. St. Maarten glänzt mit einer ganzen Palette von karibischem Traumstränden, warmen und sauberen Meerwasser, einem hügeligen Inselinnenraum und einem der geschäftigsten Kreuzfahrthäfen der Karibik.

Bewundern Sie die Kolonialschönheiten der niederländischen Landeshauptstadt Philipsburg und treiben Sie Sie mit einer aufregenden Inselrundreise über Hügel weg in die französische Landeshauptstadt St. Martin, die mit bunter west-indischer Häusern und kleinen Straenbistros aufwarten kann. Unvergessen ist auch eine Katamaran-Segeltour entlang der pittoresken Küste, bei der Sie mit etwas Glück selbst Delfine und Zwergwale beobachten können.

Mit einem Zwischenstopp bei einem der schönsten Strände der ganzen Welt können Sie die bunte und vielfältige Tauchwelt mit den Schnorchel im kristallklarem Meerwasser bewundern und unter palmengesicherten Gewässern den wunderbaren Blick auf das Wasser genießen. Die Küsten und Coral Reefs können Sie mit dem Segel-Katamaran auf einem Schorchelausflug und mit dem Geländewagen, Reisebus oder auf Pferderücken über ergründen.

Aber auch mit dem Parteischiff oder -bus können die beiden Inselhauptstädte Philipsburg und Marigot sowie die schönsten Inselstrände sehr atmosphärisch kennengelernt werden. Besonders reizvoll sind der feine Sand Inselstrände und die üppige, üppige, subtropische Natullandschaft, die zum Erkunden einlädt. Einen Höhepunkt für Flugzeugfans ist der Sandstrand Simpson Bay, über, den die Maschinen sehr stark zur Landebahn bringen.

In der kleinen Inselhauptstadt Philipsburg, die zur Jahrhundertmitte aus dem Schotten Kapitän John Philips für die holländische-Krone gegründet wurde, docken Sie in der Stadt an. Schlendern Sie durch die wenigen Straßen von Philipsburg, die mit dem modernen Geschäfte übersät sind, und laden Sie zum Duty Free Einkaufen ein.

In der dynamischen niederländische Landeshauptstadt Philipsburg ist mit allen möglichen Duty Free Shops ein wahres Eldorado für Shopping-Enthusiasten. Interessant sind das geschichtsträchtige Gerichtsgebäude, das Monument der Königin Wilhemina und das charmante holländischen Wohnhäuser sowie das Historiemuseum St. Maarten, wo Sie viele interessante über die Geschichte der Inselleidenschaft erleben. Unternehmen Sie eine Rundreise über auf die kleine karibische Insulaner unter Westküste und besichtigen Sie die lebendige französische Metropole Marigot mit ihren stilvollen Stehbereichen, köstlichen Gaststätten, trendy Brotiquen und schönen Kolonialsitzen. Häusern.

Schlendern Sie auch auf den vielfarbigen Weihnachtsmarkt über, wo frischer und exotischer Obstfisch zum Verkauf angeboten wird. Gelegentlich wird ein Halt bei einem der schönsten Sandstrände eingefügt, wo Sie baden, sich sonnen und schorcheln können, das wird ein echtes Vergnügen mit den Tropenwärme auf ihren MSC-Kreuzfahrten durch die Karibik auch im Januar und März sein.

Entdecke mit einer vielfältigen Inselrundreise, die von Philippsburg nach Nord durch eine hügelige Landschaften in der französischen Insel in ihrer Landeshauptstadt Marigot führt, die Schönheit der kleinen karibischen Insel. Die Stadt Marigot kann man bei einem gemütlichen Rundgang durch das koloniale Westindien Wohnhäuser und in einem der vielen formschönen Straenbistros einen Kaffeepauseneinsatz bestaunen.

Dann besuche das zauberhafte Küstenstädtchen Grand Case, das unter für bekannt ist, seine Gourmet-Restaurants. Mit dem Steinadler durch das glasklare Küstengewässer, wo Sie mit etwas Glück Delphine und Walfische sehen können, gönnen Sie sich eine pittoreske Bootstour. Dazwischen geht es zu einem der schönsten Sandstrände vor dem Ankern, wo man im türkisblauen Seewasser Schnorcheln und am Strandnetz nach Miesmuscheln suchen kann.

Werksfreunde können den Pflanzengarten besuchen oder bei einer Inselreise die Wasserfälle und -Pools inmitten der tropischen Pflanzenwelt kennen lernen. Auch die kleine Schwesterinsel übrigens ist mit Badestränden reich besegnet. Die kleine Kreuzfahrthafenstadt Basseterre ist auch die Landeshauptstadt der karibischen Halbinsel St. Kitts und befindet sich am Fuße eines waldbewachsenen Vulkangels in einer malerischen Natur.

In der Karibik hat die Stadt mit der Festung Forte George auf dem Hügel Primstone eines der wenigen UNESCO-Weltkulturerbe-Gebiete, Stätten, das 200 Meter über dem Meeresspiegel bei über liegt und mit seinen bis zu 2 Meter dicken Wänden aus schwarzen Vulkangesteinen (Brimstone) einen beeindruckenden Blick auf die Insel wirft. Von dort oben hat man einen herrlichen Blick auf über das Karibikmeer und hinüber auf die umgebenden Eilande.

St. Kitts bezeichnet einige schöne Strände als seine eigenen, hat eine bunte Tauchwelt zu offerieren und in den ehemaligen Herrenhäusern der früheren bleibt Sugarbarone der Spirit längst früherer Zeit zu spüren. Das karibische Insel Antigua verfügt über alle Stützen für eine echte Traumsinsel, das dort wären: Mit dem Schiff, zu Fuß oder mit dem Exkursionsbus können Sie dort die Schönheiten von natürlichen ausprobieren.

Bei der charmanten kleinen Antilleninsel Antigua, die zu den Kleinen Antillen zählt gehört, können Sie mit einem geländegängigen Die Schönheit der kleinen Antillen erforschen und die tropische Vegetation von üppige im Regenwäldern genießen. Schwimmen Sie mit den zahlreichen Strahlen, die hier wohnen, und tauchen Sie ein in das ruhige Wasser, in dem sich die fremdartigsten Meerestiere austoben.

Das Kreuzfahrtzentrum von Fort-de-France ist Ihr Tor zur traumhaften Insel Martiniqué, die mit palmengesäumten Badestränden, tropical Wärme und einer riesigen Vielfalt an Fischen und Korallen glänzen aufwarten kann. Der beste Weg, die Meerestiere im Gewässern rund um Martiniques kennenzulernen, ist das Tauchen und das umfangreiche Inselstrände sollten Sie für für einen entspannten Stranddienst benutzen.

Mehr zum Thema