Msc Kreuzfahrt Ostsee

MSK-Kreuzfahrt Ostsee

MSC bietet in den Frühjahrs- und Sommermonaten Ostseekreuzfahrten an, die einen Einblick in die Kulturen des Baltikums und Skandinaviens geben. Die schöne MSC Ostseekreuzfahrt beginnt und endet im schönen Badeort Warnemünde. Mit einem Premium Plus Schiff von MSC Cruises erleben Sie die verschiedenen Ostseeländer wie Schweden, Norwegen oder Estland. Lassen Sie sich bei einer Kreuzfahrt mit einem der MSC-Schiffe verwöhnen.

Die MSC Meraviglia - Ostsee ab Kiel 2019

Das MSC Meraviglia beginnt im Monat März, September und September 2019 seine Ostsee-Kreuzfahrten von Kiel aus im wöchentlichen Umstieg auf seine norwegischen Kreuzfahrten jeden Samstag Nachmittag um 19.00 Uhr mit der Abfahrt aus der Förde, die fÃ?r Kopenhagen bestimmt ist, um eineinhalb Tage nach dem Landereid in der Kieler Hauptstadt-für, die einen sehr entspannten Start der Reise erwartet, vor St. Petersburg und Sallinn folgen zwei weitere lässt, denen dann ein erster Meerstag folgte.

Dallinn, früher Reval hieß es, lag auf dem Finnenbusen und ist durch die lange Regel dänische und den Deutschorden geprägt geprägt. Schlendern Sie durch die mittelaterliche Tallinner Innenstadt mit ihren verschlungenen Wegen und ehemaligen Steinstufen, die sich von über über die Innenstadt bis zum Domberg erstrecken, und bestaunen Sie die Mittelalterbauten, die von einer von mächtig verstärkten Stadtmauer mit imposantem Wachtürmen umgeben sind.

Die untere Innenstadt beherbergt die spätgotische Nicolaikirche, die kleine Kirche des Heiligen Geistes aus dem XVI. Jahrhundert, die nach dem Schweden König Olaf ll. benannte die Olafkirche und den Turm platz der Kopfsteinmühlen mit dem Old Town Hall und der schönen Adresse Gildehäusern, die sich durch ihre touristischen Attraktionen auszeichnen. Der Ruf als schönste Ostseestadt macht St. Petersburg für gültig und hat damit einige schwerwiegende Gründe, die von der Firma PETSBURGER Fürsprechern mitgerissen werden.

Dabei hat die Gesamtstadt glänzt nach heftigen Kriegszerstörungen und sozialistischem Missmanagement nicht so ausstrahlend wie Stockholm, jedoch mit der Eremite, zahlreiche kirchliche Einrichtungen und Palästen Kulturgüter von Weltklasse zu vermarkten. Zählt noch die beiden prächtigen Zarenschlösser, der Peterhof und der Katarinenpalast vor den Stadttoren aber auch, man konnte den Wetstreit zu Gunsten der St. Moritz bewerten.

Ab 2007 startet MSC ab Kiel wieder ein eröffnetes Kreuzfahrt Terminal, das ein zügiges und ein problemloses Ein- und Auschecken mit seinen vielen Möglichkeiten ermöglicht. Nur 400 Meter vom Bahnhof befindet sich das Kielsche Knotenfahrtterminal in der Innenstadt. Auf dieser Kreuzfahrt mit MSC können Sie die Stadt Kopenhagen unter dänische aufsuchen. Das lebhafte dänische Hauptort Kopenhagen ist bekannt unter für seine hohen Lebensqualität und seine Ruhe.

Das Stadtzentrum von Kopenhagen ist wunderschön, voll von geschichtsträchtigen Gebäuden und spannenden Museumsbesuchen. Unmittelbar am Wasser kann man das Wappen von Kopenhagen bestaunen, die Bronzeskulptur der kleinen Nixe, die von der gleichnamigen Website Märchen von Christian Andersen stammt. In Kopenhagen gibt es sehr charmante Gegensätze, wie die berühmteste Sehenswürdigkeiten, die Kleine Seejungfer, eine unscheinbare, aber trotzdem weltberühmten bronzene Figur an der Strandpromenade und das riesige Riesentivoli, eine moderne Vergnügungspark für Fahrgeschäften Jung und Alt, mit ihren wildromantischen Fahrgeschäften, köstlichen Gaststätten und grünen Freizeitwiesen, die bei Jung und Alt populär sind.

Spazieren Sie entlang der UferstraÃ?en in Nyhavnâ??s altem Heimathafen und bestaunen Sie das schöne alte Hafenhäuser, in dem heute gute Restaurants und StraÃ?encafes zu finden sind. Mitten in Kopenhagen können Sie im geschäftigen 1,1 Kilometer langem günstigen einkaufen. Die vielen schicken FuÃgà und günstigen Geschäftsketten sind nach Belieben und werden von günstigen unterhält.

Sie passieren den Kopenhagener Münster, die Heizgeist-Kirche und das schöne Gerichtsgebäude sowie den beeindruckenden.... Bei ihrer Ausflügen durch die Innenstadt und ihre umliegende Landschaft auÃen nimmt sich die Herrlichkeit der beiden königlichen Schleusen Amalien und Christiansburg in Besichtigung, die sowohl von außen stattlich als auch im Innern sehr raffiniert und stilvoll funktionieren.

Der Standort der Seestadt bietet die Möglichkeit, sie mittels einer Bootstour auf der erweiterten Kanälen kennenzulernen und die Straencafes am geschichtsträchtigen Ort mit seinen schönen, uralten Segelschiffen zu einer gemütlichen Inspektionspause einzuladen. Wenn man sich Helsinki nähert, wird das Stadtbild von 2 Kirchengebäuden beherrscht, der weißen Stadtkathedrale, die eher an eine Regierungsgebäude denn an eine Architektur erinnert und der üppig schönen Orthodoxenkathedrale im Innern.

Sie können die City und ihre Sehenswürdigkeiten komfortabel mit dem Linienbus oder tatkräftig im Fahrradsattel erkunden, da die City keine größeren Höhenunterschiede hat. Die Innenstadt der Finnenhauptstadt ist geprägt von Gebäuden des Altklassizismus, die nach der Zerstörung der Großstadt im russisch-schwedischen Weltkrieg zu Anfang des neunzehnten Jahrhunderts erbaut wurden.

In Küstenbereich befindet sich vor der City die große Meeresfestung Helsinki aus dem achtzehnten Jahrhundert, die zum Zirkel von Weltkulturgüter zählt gehört. Seit Helsinki über erweitert sich eine Vielzahl von Inselchen und durch Kanälen wird durchsetzt, lässt die Schönheit der Finnenhauptstadt sehr komfortabel von einem Ausflugsschiff wahrgenommen. Die prächtige Innenstadt der russische Königsstadt St. Petersburg strahlt in neuer Pracht, mit zahlreichen historisch wertvollen Gebäuden, die 2003 auf 300-jährigen Jubiläumsfeier sorgfältig wiederhergestellt wurden.

Während einer Stadtführung können Sie die vielen Prunkpaläste, üppig dekorierten Kirchengebäude und die schönen Plätze und weitläufigen StraÃenzà von St. Petersburg bestaunen, die den ehemaligen großen Wohlstand der russischen Kaiser darstellen. Nr. 1 unter allen Sehenswürdigkeiten für ist für viele Petersburger Gäste, sicher das weltberühmte Ambra-Zimmer im Katharinen-Palast. Die Bernsteine aus dem Ostseeraum sind etwa 50 Mio. Jahre jung und stammen aus dem Harzgestein der Bernsteinföhre.

Die Destination nächste, Dallinn, ist bekannt für für und die hochrangige, in den vergangenen Jahren sorgfältig restaurierte und zu einem begehrten Ausflugsziel entwickelte Stadt prächtige. Bei einem Rundgang durch die hochkarätige Innenstadt machen Sie in der estländischen Bundeshauptstadt. Dallinn, früher Reval hieß es, lag auf dem Finnenbusen und ist durch die lange Regel dänische und den Deutschorden geprägt geprägt.

Eine Stadtrundfahrt durch das historische Zentrum von Dallinn ist eine echte Reise durch die Zeit. Vom Rathaus- und Kirchturm aus hat man einen herrlichen Ausblick auf die Innenstadt über. Schlendern Sie durch die mittelaterliche Tallinner Innenstadt mit ihren verschlungenen Wegen und ehemaligen Steinstufen, die sich von über bis in die Innenstadt und den Domberg erstrecken, und bestaunen Sie die Mittelalterbauten, die von einer von mächtig verstärkten Stadtmauer mit imposantem Wachtürmen umgeben sind.

Die untere Innenstadt beherbergt die spätgotische Nicolaikirche, die kleine Kirche des Heiligen Geistes aus dem XVI. Jahrhundert, die nach dem Schweden König Olaf ll. benannte Ortschaft, und den Kopfsteinerinnenrat mit dem Rathaus und der schönen Stadtführung Gildehäusern, die sich als touristischer Anziehungspunkt verstehen. Eine MSC Landausflüge führt zum Freiluftmuseum Rocca al Mare, das ca. 10 Kilometer von der Hauptstadt Thüringen entfern ist und eine sehr beeindruckende Ansammlung von historischen Bauernhöfen ist. Diese erhalten einen lebensbejahenden Einblick in das ländliche Leben der Stadt.

Ab 2007 wird das MSC Kreuzfahrt Terminal wieder eröffnet, was ein zügiges und ein problemloses Ein- und Auschecken mit modernem Equipment ermöglicht. Nur 400 Meter vom Bahnhof befindet sich das Kielsche Knotenfahrtterminal in der Innenstadt.

Mehr zum Thema