Msc Kreuzfahrten 2015 Mittelmeer

MSK Kreuzfahrten 2015 Mittelmeer

Die MSC Sinfonia der Reederei MSC Kreuzfahrten. Sieben Nächte "Östliches Mittelmeer & Adria" mit MSC Poesia ab ? 399 pro Person. im Oktober 10.10.

2015 (C) | 24.10. 2015 (C) | 31.10. 2015 (B) 11 / 2015. Michael / 60-65, Balkonkabine. Im Spätsommer im westlichen Mittelmeer auf der Kreuzfahrt des MSC Orchestra MSC Meraviglia im Mittelmeer. 4-tägige Fahrt auf der MSC Meraviglia inklusive Vollpension und mehr. 199 ?.

Die MSC Divina: Vom Mittelmeer bis Miami

Ab 2016 wird sich die MSC-Reederei wieder vermehrt auf den US-Kreuzfahrtmarkt konzentrieren. Vor diesem Hintergrund wird das populäre Segelschiff MSC Divina im nächsten Jahr die Kreuzfahrten im Mittelmeer zurücklassen und in den neuen Heimathafen aufbrechen. Das MSC Divina ist nicht das erste Kreuzfahrtschiff, das in der Saison 2016 die Kreuzfahrten ändert.

In diesem Zusammenhang wird die MSC Phantasie für Kreuzfahrten im Mittelmeer nach Italien (von/nach Genua) kommen und unter anderem Barcelona, Cannes und Korsika bereisen (Ajaccio) auf diversen siebentägigen Kreuzfahrten. Früher war die MSC Phantasie das nordeuropäische Fahrgastschiff der Reederei. Bei der MSC Phantasie handelt es sich um ein Schiff. Ab 2016 wird MSC Cruises diese Route mit MSC Musica Cruises von Kiel nach Norwegen und Russland bedienen.

MSC Cruises will in den USA in den kommenden Jahren zielgerichtet ausweiten. Auch die MSC Divina war in der Spielzeit 2013 in Miami angesiedelt. Jetzt bringt die Spedition das Boot zurück nach Florida, wo auch in Zukunft ein neu renovierter Terminus zur Auswahl sein wird. Schon 2017 soll das erste Passagierschiff der Seaside-Klasse, die neue MSC Seaside, den US-Kreuzfahrtmarkt vom Miamier hafen her übernehmen.

Vorläufig beginnt am Freitag, den 16. April, die bisher einzige Mittelmeer-Kreuzfahrtsaison für den Meeresriesen MSC Divina. Auf Kreuzfahrten von/nach Barcelona oder Civitaveccia haben die Reisenden die Möglichkeit, das Westmittelmeer mit Zielen wie Cannes, Palma de Mallorca, Neapel und La Spezia zu durchstreifen. Der letztgenannte Port bietet Landausflüge und Exkursionen nach Portofino, Florenz und Pisa.

Die MSC Divina reist am 24. September von Genua zu ihrer transatlantischen Kreuzfahrt nach Miami ab und wird von diesem Ausgangshafen in Florida aus zahlreiche karibische Ziele aufsuchen.

21.04.2015 - MSC kreuzt mit STX France in Saint-Nazaire

Mit dem ersten Stahlschneiden bei STX France in Saint-Nazaire hat MSC Kreuzfahrten, das weltweit grösste private Kreuzfahrtgesellschaft und Marktleader für das Mittelmeer, Südamerika und Südafrika, heute einen wichtigen Schritt in seinem Wachstumsplan von 5,1 Milliarden Euro gesetzt. Während der Feierlichkeiten gab der geschäftsführende Direktor von MSC Kreuzfahrten, Pierfrancesco Vago, auch den Schiffsnamen bekannt: MSC Meraviglia.

Auslieferungen der MSC Mercuriña erfolgen im Monat Juli 2017 und können ab Juli 2015 durchgeführt werden. In ihrem ersten Hochsommer wird sie das Westmittelmeer durchqueren und verfügt über drei mittlere Ein- und Ausgangshäfen: Mit der MSC Plendida dockt das Flagschiff von MSC Cruises am kommenden Wochenende erstmals am Kreuzfahrtzentrum in der HafenCity Hamburg an.

Der besonders große und komfortable Reiseflugzeugtyp wird in den kommenden Jahren der grösste seiner Klasse mit einem offiziellen Heimathafen sein. Jeder, der bis zum 16. April 2015 bestimmte MSC-Kreuzfahrten gebucht hat, kann mit den neuen MSC-Angeboten bis zu 500 EUR sparen. Die Auswahl erfolgt zwischen der Zeit von Juli bis September 2015 auf populären Strecken in das West- und Ostmittelmeer sowie nach Nordeuropa.

Für die Winterflüge 2015/16 hat MSC Kreuzfahrten den Frühbucherzeitraum verlängert: Bei Buchung bis zum Stichtag 31. Dezember 2015 erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 350 pro Jahr. Das neu gestaltete MSC Kreuzfahrtschiff befindet sich nun auf seiner zweiten Jungfernreise im Westmer. Wegen der dramatischen Vorfälle im Bardo National Museum in Tunis stoppt MSC Kreuzfahrten alle seine Versuche in Tunesien bis auf weiteres.

Die MSC Kreuzfahrten, die grösste privatwirtschaftliche Kreuzfahrtgesellschaft der Welt, gab heute auf der Kreuzfahrtschifffahrt in Miami bekannt, dass das erste Schiff der nächsten Generation der "Seaside"-Klasse, das im Januar 2017 an den Start gehen wird, den Namen MSC Co. tragen wird. Ab 2017 wird das Boot das ganze Jahr über von Miami aus in der ganzen karibischen Region unterwegs sein.

Die MSC Kreuzfahrten ist offizielle Partnerin der Exposition 2015 und ist besonders erfreut, das Weltausstellungslogo auf der MSC Fantasia zu tragen, die im Jahr 2015 das Mittelmeer überquert. Pressevertreter, Tour Operators, örtliche Behörden und Prominente feierten den Start des 2.550-Personen-Kreuzfahrtschiffes von MSC Kreuzfahrten. Hamburgische Kreuzfahrtbegeisterte erwarten bereits am ersten Aufruf des MSC Shendida in Hamburg am I. May 2015: Mit einer Gesamtlänge von 333 Meter, einer Kabinenbreite von 37 Meter und 1.637 Passagierkabinen ist sie das grösste Fahrgastschiff, das im nächsten Jahr aus der Hansestadt anlegt.

Durch das neue MSC-Spezial inklusive MSC-Kreuzfahrten können die Reisenden ihren Ferienaufenthalt im östlichen Mittelmeer noch entspannender beginnen. MSC Cruises organisiert für MSC-Gäste, die sich für eine Fahrt mit der MSC Poesia oder der MSC Lirica zu bestimmten Zeiten im Sommersemester 2015 entschließen, die An- und Abreise von Hamburg nach Venedig und zurück.

Bei den neuen MSC-Angeboten können Passagiere bis zum Stichtag 30. Juni 2015 ausgesuchte Kreuzfahrten im Hochsommer 2015 zu besonders günstigen Bedingungen mitnehmen. Bei populären Strecken in Nordeuropa und im Mittelmeer spart der MSC-Kreuzfahrtgast bis zu 500 EUR pro Kopf und Fahrt. Bei den Osterferien von MSC Cruises dreht sich alles um kulinarische Köstlichkeiten und abwechslungsreiche Abwechslung.

Die MSC Kreuzfahrten AG stärkt ihr weltweites Management-Team in Genf unter der Leitung von Executive Chairman Pierfrancesco Vago und CEO Gianni Onorato mit Luca Biondolillo als Chief Communications Officer (CCO). Luca Biondolillo (48) übernimmt am 1. Januar 2015 die neugeschaffene Stellung bei dem viertgroßen Kreuzfahrt-Unternehmen der Welt und Marktleader im Mittleren Osten. Die MSC Kreuzfahrten verlängern ihren Frühbucherzeitraum für das Jahr 2015/16 und bieten ihren Passagieren nun attraktive Frühbuchungspreise mit Rabatten von bis zu 350 EUR pro Kopf für die Buchung bis zum Stichtag der Buchung am Stichtag des Jahres 2015.

Für ausgesuchte Kreuzfahrten aus dem Sommerschiffsprogramm 2015 und für die Wintertouren 2015/16 gilt der Frühbucherpreis, der mit der Zahl der Nächtigungen erhöht wird: Mit bis zu vier Nächtigungen können Sie bis zu 150 EUR pro Kopf sparen, mit fünf bis acht Tagen bis zu 300 EUR pro Kopf.

Bei neun Nächtigungen liegt der Kostenvorteil gegenüber dem Listenpreis bei bis zu 350 EUR pro Kopf. Die neuen MSC Grande Tours ermöglichen es Urlaubern, mehrere Kreuzfahrten im Mittelmeer bequem zu einem großen, unvergeßlichen Erlebnis zu kombinieren. Auch eine Kombination aus beiden ist möglich: So bringt beispielsweise die lÃ?ngste der sieben MSC GroÃ?en Touren an 29 Tagen auf vier unterschiedlichen Booten zu den schönsten StÃ?dten im östlichen und westlichen Mittelmeer.

Nach der Ankunft der MSC Sinfonia bei der Fincantieri-Werft in Palermo, der sizilianischen Hauptstadt, geht das 200-Millionen-Euro-Renaissance-Programm von MSC Kreuzfahrten in die zweite Phase. Vier der zwölf Schiffe der Schifffahrtsgesellschaft werden im Rahmen des Projekts erneuert und ausgebaut. Die MSC Sinfonia wird in den nächsten zehnwöchigen Umbaumaßnahmen die gleiche umfangreiche Umbaumaßnahme durchlaufen wie ihr Schwesternschiff MSC Armonia, das am 16. Oktober 2014 wieder in Betrieb genommen wurde.

MSC Kreuzfahrten wird in der nächsten Saison Valletta in die MSC Phantasieroute aufnehmen. Sie ist die siebente Etappe neben den einstwöchigen Durchfahrten des Fahrzeugs, das von Anfang bis Ende 2015 das westliche Mittelmeer durchquert. Als Reaktion auf die wachsende Zahl der Kreuzfahrten in dieser Gegend stellt MSC Kreuzfahrten im nächsten Jahr ein weiteres Passagierschiff im östlichen Mittelmeer bereit.

In Venedig werden zwischen May und Nov. 2015 sowohl der MSC Poesia (2.550 Passagiere) als auch der MSC Magnifica (2.518 Passagiere) platziert. "MSC Kreuzfahrten wurde in einer Studie des englischen Geschäftsreisemagazins "Business Destinations" unter Business-Reisenden aus aller Herren Länder zur "Best Travel Company in the Middle East 2014" gekürt.

Auch interessant

Mehr zum Thema