Msc überführungsfahrten

Msc-Transferfahrten

Der Transfer (Probefahrt) war leider keine Werbung für MSC, sondern das Gegenteil! Die Transferfahrt mit MSC wird auch im MSC Black Friday Sale angeboten. Die MSC Magnifica im Cruise Terminal in Amsterdam/NL. Die MSC Cruises ist die Kreuzfahrtgesellschaft der Mediterranean Shopping Company. Die MSCOpera: gehört zu den "kleineren" Schiffen von #MSC Kreuzfahrten.

Selbstverständlich ist ein neuer Kreuzfahrtschifftyp schwierig zu beurteilen, da er sich in gutem Erhaltungszustand befindet.

Selbstverständlich ist ein neuer Kreuzfahrtschifftyp schwierig zu beurteilen, da er sich in gutem Erhaltungszustand befindet. Der Großbildschirm auf dem 14. Stockwerk ist ebenfalls Teil der Ausrüstung der Vergrößerung. Unglücklicherweise waren während der Fahrt alle Geschäfte gesperrt..... Vom Equipment auch alles sehr zeitgemäß, edel bis sportiv alles dabei. Die Tipps sind wie bei nahezu allen Kreuzfahrtschiffen gut belegt, leider möchte ich zum Schaden der Fahrgäste feststellen, welchen Service ich mochte und keinen Zusatzlohn an die Crew bezahlen.......

Die Hütte 10183 konnte tatsächlich mit vier Ankerplätzen bemessen werden, aber da die Klimatisierung oder andere kräftige Klappergeräusche zu bemerken waren, habe ich die Hütte nur mit drei Ankerplätzen bemessen. Das Ferienhaus ist großzügig, mit eigenem Eingang, sehr günstig sind die Ehebetten, Sie können das Reisegepäck unter den Schlafplätzen unterbringen, so dass es viel Raum in der Ferienkabine gibt.

Das Equipment ist stilvoll und zeitgemäß. Interaktive Flüssigkristalle mit Flatscreen, Mini-Bar, einem einfach zu bedienenden Tresor und einer sehr klaren nassen Zelle mit hervorragender Ausrüstung. Unglücklicherweise war die Klimatisierung der Schwachstelle der Hütte, wie bereits gesagt. Im Fitnessbereich muss man daher bei Strandausflügen bedauerlicherweise auf den Einsatz von Wassersport verzichtet werden.

Sozialraumtheater schlicht "top" und mit einer sehr gut ausgestatteten Einrichtung. Über die Preise für die Nutzung von Telephon und Internetzugang, der in der Hütte genutzt werden kann, bitten wir Sie, sich sehr gut zu unterrichten.

"Die MSC Lirica ist bereits unsere siebte und wieder großartige MSC-Kreuzfahrt", MSC Lirica.

Weil die "Lirica" eines der Ã?ltesten MSC-Kreuzfahrtschiffe ist, waren wir sehr Ã?berrascht von dem allgemein intaktem Zustand des Bauwerks. Doch auch in der Außencontainer war die Innenausstattung vergleichbar mit den anderen Cabinas, nur war alles etwas kleiner, ohne Terrasse und Wanne, wie in den Appartements (muss es aber nicht sein, denn Duschen ist genug).

Mit wenigen Ausnahmefällen dinierten wir hauptsächlich in den Servicerestaurants und waren mit der QualitÃ?t und QuantitÃ?t der Lebensmittel sowie dem Servicepersonal sehrzufrieden. Überrascht hat uns vor allem, dass sich die guten Änderungen im Buffetrestaurant endlich gegenüber den bisherigen Erkenntnissen durchgesetzt haben, d.h. sich in Bezug auf Reinheit, Seriosität und Zuwendung des Bedienpersonals etwas zum Besseren verändert hat.

Abwechslungsreich war auch das Speisenangebot im Buffetrestaurant, auch wenn es verhältnismäßig oft wiederholt wurde. Ähnlich verhält es sich in den Servicerestaurants, wo in der dritten Kreuzfahrtwoche alle Verpflegungsangebote wie in der ersten Wochen wiederholt wurden. Steak, sowie Grillspeisen aus Schweinefleisch, Rindfleisch und Pute (letzteres im Buffetrestaurant) waren nicht gut gekocht und hart, so dass viele Dinge in den Müll gingen, was nicht sein muss!

Sogar die Bord-Fotografen waren sehr vorsichtig und wurden nicht zu nervig. Lediglich die Fotopreise sind überproportional hoch, vergleichbar mit den Landausflügen! Für MSC-Fähren von Dubais nach Genua sollte MSC einen Tag mehr für Dubais planen. Wer bereits in Dubais ist, möchte auch die Metropole Dubais besuchen.

Frühmorgens sind wir mit dem Flugzeug und hundegepflegt von Hamburg aus in Dubai angekommen. Die Reiseagentur an Board war gesperrt, es gab keine Anhaltspunkte für eventuelle Städtereisen und es gab weder einen Stadtplan noch Anhaltspunkte vom Reiseunternehmen in den anderen oder allen Anlegehäfen. Auf der ganzen 3-wöchigen Fahrt trafen wir den Captain nur einmal während der Aufnahme im Schauspiel.

Wir halten es für gut, dass das Mitternachtsbuffet gestrichen wurde (zu viel Mühe und zu teuer), aber an vielen Orten ist der ganze Tag Nahrung an Board!

Auch interessant

Mehr zum Thema