Mykonos Kreuzfahrt

Kreuzfahrt auf Mykonos

Myconos ist eine Insel der Kykladen und Ziel von Kreuzfahrten im Mittelmeer. Tipps für Ihren eigenen Landausflug nach Mykonos finden Sie hier. Deine Kreuzfahrt nach Griechenland: Komm an Bord unserer Flotte und entdecke Mykonos von seiner schönsten Seite. Myconos, eine griechische Insel im südlichen Teil der Ägäis. Vor der Reise hatten Mick und ich gedacht, dass die erste Woche unserer Kreuzfahrt etwas ruhiger werden würde.

Myconos auf eigene Faust für Sie bereit gestellt werden | Kreuzfahrtplanung

Wir haben hier für Sie die Information für Landgänge auf Mykonos selbst erstellt. Etwa 160 km von Athen in der Ägäis entfernte, öde und eher ebene kykladische Insel ist ein populäres Reiseziel für Mittelmeerkreuzfahrten. Die Insel ist höchstens 15 km lang und einer der touristischen Brennpunkte der Stadt.

Anders als andere Städte der Ägäis befindet sich die Hauptstadtregion Mykonos-City nicht am Abhang, sondern unmittelbar am Wasser. In dem ehemaligen Fischerhafen werden die bunten Schiffe und Lastkähne von ein paar rosa Spionen bewacht. Kreuzfahrtschiffe kommen oft früh am Morgen an und verkehren erst gegen 24 Uhr. Mykonos City zeigt vor allem am späten Nachmittag und in der Dunkelheit sein ganz eigenes Echo.

Auf Santorini verweilen die Passagierschiffe oft am Morgen. Dies ist die immerwährende und immer wieder neue Erfahrung einer Mittelmeerreise durch die Welt der ägäischen Inseln. Dann nähern Sie sich Mykonos. Delos, die benachbarte Stadt, wird wegen ihrer weißen Häusern "weiße Insel" oder "weiße Insel" genannt und ist der wohl attraktivste Vertreter der Ägäis.

Dabei hat sich die kleine Stadt viel von ihrem Reiz erspart. In Tourlos fahren die meisten Passagierschiffe den neuen Port. Dies ist in der Nähe von Mykonos City, aber bereits gut 3 Kilometern nördlich von Mykonos City. Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Landgang in Mykonos in Tourlos von selbst ausgeht. Neben bei können Kreuzfahrtschiffen auch die Landausflugsschiffe verankert und verlassen werden.

Auch kleine Passagierschiffe können in der Nähe des ehemaligen Hafens anlaufen. Diejenigen, die gut zu Fuss sind, können auch die Entfernung vom neuen Pier in Tourlos bis ins Stadtzentrum der Inselmetropole einnehmen. Der Bus fährt unmittelbar am Boot ab und bringt die Feriengäste auf einen Stellplatz am ehemaligen Seehafen in Mykonos City. Sie verkehren alle 30 Min. vom Überführungshafen zum Althafen und weiter in die Vorstadt.

Unmittelbar neben der Station der Wassertaxis beginnen die Fahrten nach El Délos. Es gibt einen Taxi-Stand am Fluss. Falls Sie einen bekommen, sollten Sie mit ca. 10 EUR für die Kurzreise nach Mykonos City gerechnet haben. Das Busunternehmen Ktel (mykonosbus.com) verfügt über ein recht gut entwickeltes Bussystem. In Mykonos City gibt es zwei Bushaltestellen.

Ab dem Fabrica Square fahren Linienbusse zu Destinationen im SÃ? der ganzen Stadt. Die zweite Bushaltestelle OTE liegt hinter dem Archäologiemuseum am ehemaligen Seehafen. Das Unternehmen Quattro Car Rental & Motorbikes (mykonos-rent-a-car. gr/de/) hat ein eigenes Firmensitz in Tourlos am neuen Hotel. Vor allem Roller sind ein populäres Transportmittel auf der ganzen Stadt.

Rund um den ehemaligen Seehafen finden Sie weitere Dienstleister. Auf den Kreuzfahrtschiffen kann man aus einer Vielzahl von gut ausgestatteten Exkursionen an Land aussuchen. Als Beispiel geben wir einen Überblick über Exkursionen von TUI Kreuzfahrten nach Mykonos. Die anderen Kreuzfahrtunternehmen haben ein mehr oder weniger ähnliches Angebot. So können z.B. über Victor oder Rent-a-Guide ausgesuchte Land- und Sightseeing-Touren von lokalen Anbietern gebucht werden.

Myconos ist eine öde und ziemlich ebene kleine Isola mit etwa 10000 Bewohnern und einem Durchschnitt von etwa zehn mal 15 Kilometern. Auch die benachbarten Inseln Devos und Rinia zählen zum Landkreis. In Mykonos gibt es unzählige wunderschöne Stände. Der wunderschöne Strand von Agios Stefanos ist für Kreuzritter geeignet.

Von dem neuen Port in Tourlos sind es nur etwa 1,2 km. Am windsicheren Sandstrand (auf Mykonos ist es oft sehr windig) gibt es neben Wassersportangeboten auch einige Hotels/Restaurants. In Tourlos kennt man ein Fahrgastschiff von Celebrity Cruises. Vor Mykonos City legen zwei Passagierschiffe von MSC Cruises an. Von Platis Gialos (ca. 4,5 Kilometern südlich von Mykonos Stadt), dem größten Sandstrand der Welt, reisen Wassertaxis (Kaique) für kleines Entgelt zu anderen Sandstränden (Paradise, Super Paradise, Paranga, Elia).

Es weht immer viel frischer Atem auf Mykonos. Im Unterschied zu Mykonos hat der Ort kein modernes und modernes Wohnen, sondern eine gelebte Zeit. Zeus soll diese nur 4 km² große kleine Felseninsel erschaffen haben, damit seine Lebensgefährtin Leto (ohne Furcht vor seiner Frau Hera) Apollo und Atemis zur Welt bringen konnte. Auch wenn Zeus nicht wollte, dass auf Douglas andere Menschen zur Welt kommen oder umkommen.

Die Stadt wurde zu einer florierenden Handelsmetropole und bleibt ein Zufluchtsort, insbesondere für die Anbetung von Apollo. Er wurde nie wieder zum Vorschein gebracht. Die Pausanias berichteten, dass später nur noch wenige Wachen auf der Insulaner waren. Die kleine Stadt ist mit Fährschiffen vom ehemaligen Yachthafen von Mykonos City aus erreichbar. Diejenigen, die mit dem Seebus (siehe oben) von Tourlos kommen, können im ehemaligen Seehafen gleich daneben auf eine Fährenfahrt nach El Salvador wechseln.

Mehr zum Thema