Neckermann Reisen Deutschland

Nordrhein-Westfalen Reisen Deutschland

Neckermann Reisen ist nicht ohne Grund einer der beliebtesten Reiseveranstalter in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Hotel- und Flugkontingente bilden die deutsche Reiselandschaft. Die Reiseveranstalterin Neckermann Reisen ist fast jedem bekannt. Tickets für die Deutsche Bahn, deren Kosten im Flugticket enthalten sind, winken ebenfalls. Neckermann und Reisen haben die neue Dachmarke "NUR Touristic" ins Leben gerufen.

In Konstanz sind die Wasseratten auf der Hut!

Bodensee ist die grösste Metropole am Bodensee. Zwischen Konstanz und der Schweizer Metropole Kreuzberg liegt eine Grenzlinie der ganz speziellen Ausprägung. Eine besonders schöne Stadtteil der Konstanzer Innenstadt ist - nicht nur mit ihrem Namensgeber - die ´Paradies`. In Konstanz sind die Wasseratten auf der Hut! Die Bodenseelage macht Konstanz natürlich besonders reizvoll.

Um den Bodensee herum führen der Bodenseerundwanderweg und der Bodenseerundwanderweg. Ideal für Sie, wenn Sie Ihren Urlaub in Konstanz mit dem Fahrrad beginnen. Selbstverständlich eröffnet Deutschlands größter Binnensee den Wassersportlern ungeahnte Aussichten. In der Freizeitregion Konstanz am Bodensee gibt es über 100 Segelclubs.

Urlaub in Deutschland: Wesentliche Fragestellungen

Weshalb ist Deutschland als Urlaubsziel so populär? Die Bundesrepublik ist das populärste Urlaubsziel der Bundesbürger! Einer von drei Urlaubern in Deutschland verbracht seinen Urlaub in seinem Heimatland. Es gibt keine sprachlichen Barrieren zwischen der Nordsee und Oberbayern, Rügen und dem Breisgau. Die hohen Qualitäts- und Hygieneanforderungen in den Häusern und ein gut entwickeltes Wegenetz stellen sicher, dass die Bundesbürger lieber im eigenen Lande einziehen.

Die Anreise mit dem PKW ist für die Familie eine erhebliche Ersparnis gegenüber den Mittelmeerflügen. In Oberbayern und im Allgäu ist die Nachfrage ebenso groß wie in Nord- und Ostsee. Nahversorgungsgebiete wie Thüringen, der hessische Daunus, der Harzer, die Elbe und die Pfalz, die Mecklenburgische Seelandschaft und die Sächsische Schweiz sind aber auch bei den deutschsprachigen Feriengästen sehr beliebt.

In welchen Städten Deutschlands sind Wochenendreisen besonders erwünscht? Wie erwartet zählen die drei großen Metropolen Deutschlands zu den Top 10 der populärsten Reiseziele, Berlin ist der klare Sieger. Wie kann ich in Deutschland Skifahren gehen? Im Mittelgebirge und in den Alpen kann der Skiläufer zwischen vielen kleinen Liftanlagen auf den Hausgebirgen und großen Skiarealen wie z. B. den fast 40 km langen Skipisten Waidringing/Steinplatte wählen.

Vor allem im Bayerischen Forst, im Erz- und Fichtelgebirge, Harz oder Sauerland gibt es Hänge aller Leistungsstufen und lockt sowohl Einsteiger als auch Könner in den Ski. Wie kann ich einen günstigen Aktionsurlaub in Deutschland gestalten? Beliebtestes Urlaubsziel für Aktivurlauber sind die Deutschalpen, die im Hochsommer Trekkingfans inspirieren und im Hochsommer die besten Wintersportmöglichkeiten aufzeigen.

Zum Radfahren gibt es gut ausgebautes Gelände an Rhein, Donau, Mosel oder Elbe, das auch für Radler mit geringerer körperlicher Fitness aufgrund der niedrigen Höhe gut ist. Auf Sylt findet der Wellenreiter und Seemann sein ganz privates Traumparadies, aber auch an der Ostsee ist er in guten Händen. Die Nordsee ist aufgrund der großen Anzahl von Schiffen und der strömungsreichen Strömung sonst nicht so gut zum Seglen und Wellenreiten prädestiniert.

Das sanfte Hügelland im Harze, Thüringen und der Elbe ist ein ideales Ziel für Wanderer und Trekking-Anfänger. Wie kann ich meinen Ferienaufenthalt mit einem Tier in Deutschland ausrichten? Sandige Badestrände, Wald, Gebirge und Fluss-Täler machen Deutschland zu einem interessanten Ziel für Hundefreunde. Vor allem die Hundebäder an der Nord- und Ostsee wie der Hooksieler Nordsee und die Bäder Niendorf und Möhrener Ostsee sind Top-Tipps für zwei- und vierbeinige Freunde.

Mitten in Deutschland ist der Hunsrück eines der am häufigsten besuchten Urlaubsziele mit Hunden. Am kältesten ist in Deutschland das vogtländische Gebiet, wo das Fieberthermometer im Sommer -40 °C ausgeben kann. Im Allgemeinen weist Deutschland zwischen Sommer- und Wintersonnenmonaten eine große Temperaturschwankung auf, was einer der wichtigsten Gründe für die Vielfalt der Freizeitgestaltung ist.

Ist die Nord- oder Ostsee besser für einen Strandurlaub geeignet? Die Nord- und Ostsee bietet schöne Strände, obwohl man bedenken sollte, dass Wattwandern nur auf der Nordsee möglich ist. Die Nordsee zieht mit ihren rauen Seewinden und Sturmfluten an, während die Ostsee stiller ist, weder Auf- noch Abfluss weiß und daher bei Angehörigen mit kleinen Kleinkindern populärer ist.

Außerdem sind die Ostseehotels etwas billiger. Und wo kann man am besten mit Kind in den Ferien sein? In Deutschland ist man sehr familien- und kindgerecht. Vergnügungsparks, Seen und Springerburgen machen Deutschland zu einem einzigartigen Erlebnisspielplatz für alle. In den Bäderlandschaften an Nord- und Ostsee sowie in Freizeit- und Erlebnisparks wie dem Europa-Park Rust im Schwarzwald lässt manches Kind sein Herz höher schlagen. Bei uns finden Sie alles, was Sie brauchen.

Um welche Zeit des Jahres ist ein Feiertag in Deutschland am sinnvollsten? In den Wintermonaten machen die Berge Alpenkette, Schwarzwald, Harzkette und Erzberg Deutschland zu einem Wintersportparadies für alle. Deutschland zieht im Frühjahr Besucher mit blühender Wildnis und großartigen Wander- und Fahrradwegen durch den Bayrischen Regenwald, die Ruhr oder entlang der vielen Ströme im Taufbecken, Harzen oder Eifeln an.

Sowohl die Nord- als auch die Ostsee bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihren Sommerurlaub am Meer zu verbringen, wo umfangreiche Wattwege (Nordsee) und Sportaktivitäten wie Wellenreiten oder Surfen möglich sind. Was für Attraktionen hat Deutschland zu bieten? Das Schloß Neuuschwanstein steht an der Spitze der Highlights, die Jahr für Jahr Besucher aus der ganzen Weltgeschichte nach Deutschland ziehen. Für diejenigen, die ihren Ferienaufenthalt im Allgäu verbringen, ist das Schloß bei Füssen auf jeden Fall einen Besuch wert.

Das berühmte Gebäude der Städte Deutschlands gehört zu den Brennpunkten der Reisenden in Deutschland. Zum Beispiel das Markenzeichen Deutschlands, das Brandenburgische Stadttor in Berlin. Erbaut 1788 unter Kaisers Wilhelm, ist das Stadttor seit langem ein Sinnbild der deutschsprachigen Einigung und nur einen Katzensprung vom Bundestag und vom Reichskanzleramt enfernt. In Ostdeutschland inspirieren Weimar und Eisenach ihre Gäste mit der Wartburg.

Darüber hinaus sind ganzjährige Exkursionen in die Sächsische Schweiz, den einzigartigen Nationalpark in Deutschland bei Dresden, zum Heidelberger Schloß, das mit einer Million Besuchern pro Jahr eine der Top-Attraktionen ist, und zum rechtsrheinischen Schieferfelsen bei St. Goarshausen, das zum UNESCO-Welterbe zähle.

Auch interessant

Mehr zum Thema