Neue Kreuzfahrtschiffe

Schiffsneubauten für Kreuzfahrten

Eine Übersicht über alle neuen Kreuzfahrtschiffe der nächsten Jahre (AIDA, TUI, MSC, Royal Caribbean und mehr) finden Sie hier. Sämtliche neuen Schiffe und Kreuzfahrten auf den neuen Kreuzfahrtschiffen für dieses und das kommende Jahr. Wie geplant, werden in diesem Jahr mehr neue Kreuzfahrtschiffe fertig gestellt als je zuvor. Auf dieser Seite finden Sie alle neuen Kreuzfahrtschiffe der nächsten Jahre in einer Übersicht. Bei angekündigten Kreuzfahrt-Neubauten oder neuen Schiffen, die auf ihre erste Reise gehen, ist es immer wieder faszinierend: Für die Reederei sind die Kreuzfahrten auf Kurs!

Taufe: Die neuen Kreuzfahrtschiffe werden 2019 vom Stapel laufen.

Im Jahr 2019 setzt sich der Boom im Neubau fort. Es werden 21 neue Raumschiffe auf einmal hinzukommen, die dann vom Stapel gelassen werden. Sie erhalten einen Überblick darüber, welche Schifffahrtsgesellschaften für das kommende Jahr neue Kreuzfahrtschiffe vorhaben: Die Schifffahrt: Die Costa entsendet zwei neue Kreuzfahrtschiffe an den Startlok. Dies ist ein Boot für den japanischen Raum.

Mit der " Costa Smeralda " wird das neue Flagschiff der Spedition in Europa eingeführt. Der LNG-betriebene Schiffstyp mit mehr als 2600 Passagierkabinen wird seine erste Fahrt von Hamburg nach Savona am kommenden Freitag, den kommenden Freitag, beginnen. Die Fertigstellung des Schwesterschiffes der "Norwegian Bliss" erfolgt im Herbst 2019. Bereits am dritten Tag in Bremerhaven beginnt die Taufe der identischen Schwesterschaft mit "MeinSchiff1".

Das neue "Mein Boot 2" fasst 2894 Fahrgäste. Das aktuelle, uralte "My Ship 2" wird in "My Ship Heart" umfirmiert und verbleibt bis auf weiteres in der Schiffsflotte. Ein Startschuss wird nun für 2019 erwartet. Den Passagieren stehen drei Bordrestaurants, ein Fitness- und Wellnessbereich und eine Theke auf dem Oberdeck zur Verfügung, mit Whirlpool und Infinity-Pool.

Jetzt tritt das Reedereiunternehmen mit einem Boot, das bis zu 200 Fahrgäste aufnehmen kann und im Luxusegment angesiedelt ist, in den Tiefseekreuzfahrtmarkt ein. Sie soll im Sommerende 2019 verreisen und kann dank des Hybridantriebs auch elektronisch unterwegs sein. In Southampton wurde am zweiten Tag des Jahres das zweite Passagierschiff der so genannten Meraviglia-Klasse, die "MSC Bellissima", eingeweiht.

Es gibt mehrere Innovationen an Board des 6334 Passagierschiffes. Darunter sind "L'Atelier Bistrot" und "Market Street" (Street Food), zwei neue Gastronomie. Außerdem wird es zwei neue Konzerte des Zirkus du soil gibt. Es verfügt über 200 weitere Unterkünfte. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten entsendet im Mai und August zwei neue Expeditionsschiffe auf See.

Das identische Schwesternpaar bietet je 230 Passagieren Raum, während die Antarktisfahrten und die Weltumseglung von Spitzbergen 199 Personen aufnehmen können. Die Sonnenterrasse verfügt über zwei ausziehbare Glasbalkone, auf dem Vordeck können die Fahrgäste ganz oben auf dem Schiff landen. Im Jahr 2019 wird Panant zwei weitere Versorgungsschiffe starten: Im Monat Mai die "Le Bougainville", die zunächst im Mittelmeer und dann im indischen Meer fahren wird.

Zuerst überquert sie die Ostsee. Vikings sechstes Kreuzfahrtschiff wird im Juli 2019 in Oslo eingeweiht. Dann wird das Boot 930 Fahrgäste im Mittelmeer und in Nordeuropa befördern. Die " Sky-Prinzessin " wird im Okt. 2019 ihre erste Reise ins Mittelmeer antreten. Höhepunkte an Board sind das mehrstöckige Lichthof und ein Freilichtkino.

Carnival Cruise Line's drittes Vista-Klassenschiff wird im Dez. 2019 in Betrieb gehen. Von Los Angeles aus reisen höchstens 4008 Personen auf sieben Nächten an die MEX. Ein besonderer Anziehungspunkt an Board ist der Aquapark "Wasserwerke". Bei dem 999 Personenschiff hat jede Hütte einen eigenen Eingang.

Eigens für den indischen Raum entwickelt, ist das erste Exemplar der neuen Quantum Ultra-Klasse der Royal Caribbean Shipping Company. Mit 4246 Plätzen und erstmalig in der Royal Caribbean einem exklusivem Suitenbereich, wie ihn viele Schiffe bei MSC oder Norwegian Cruise Line anbieten. Geplant ist die Lieferung im Aprils 2019, ab Jänner beginnen die Reisen in Asien von Shanghai aus.

Bis zu 174 Fahrgäste werden unter anderem ein vollständiges Decksystem an Board vorfinden, das für Lesungen und Veranstaltungen zur Verfugung steht. Der " Coral Adventurer " wird ab Anfang 2019 hauptsächlich in Australien reisen. Der neue Expeditions-Schiffe bieten 120 Passagieren Raum. Das neue Expeditionsgefäß "Magellan Explorer" wird vor allem in der Antarktis eingesetzt.

Das Schiff mit einer maximalen Kapazität von 100 Fahrgästen wird nie genutzt: Mehr als 69 Fahrgäste sollen nicht an Board sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema