Nilkreuzfahrt Kosten

Kosten der Nilkreuzfahrt

von den Reisedokumenten zeigten auch, dass diese Kosten uns erwarten. Für die Nilkreuzfahrt ist der Kapitän verantwortlich. Nil-Kreuzfahrten - Luxor. zu den Angeboten. Die Mehrkosten ("Eintritt, Taxi") kommen mir noch zu?

sobald ein echtes Krokodil halten wollte, kommt hier auch auf seine Kosten.

Buch MS Movenpick Sonnenstrahl

Aegypten - ein Gabe des Nationalen Nil! 5000 Jahre alter Tempeln und Schneepyramiden, die die älteste und wohl beeindruckendste hohe Kultur beherbergen, bezeugen die frühere Hochblüte zeit des Staates. Wie kaum ein anderes Bundesland gibt es einen so vielfältigen und kontrastreichen Feiertag wie in Ägypten. Geographisch betrachtet befindet sich Ägypten auf zwei Erdteilen.

Die Naturgrenzen Ägyptens sind das Mittelmeer im Nord und das Roten und Ostseemeer. Ägypten umfasst zwar eine Gesamtfläche von mehr als einer Millionen Quadratkilometer des kontinentalen Afrika, aber nur etwa vier Prozentpunkte dieser Gesamtfläche können von den ägyptischen Bürgern als landwirtschaftliche Nutzfläche genutzt werden. Der Lebensadern Ägyptens ist der des Nils. An seinen Ufern konnten die riesigen Tempeln von Luxor und Karnak und die Gräber der Herrscher und Damen des antiken Ägypten erbaut werden.

Ägyptens Landschaften bestehen hauptsächlich aus Deserts. Rund zwei Dritteln von Ägypten befinden sich in der "Libyschen Wüste". Dieses geschichtete Kalksteinplateau, etwa 300 m über dem Meeresspiegel gelegen, liegt im Westen des Urwaldes. Zwischen Nil und Roten See liegt die "Arabische Wüste", auch "Östliche Wüste" oder "Ostwüste" oder "Ostwüste" genannt.

Die Insel Rotes Meeres ist ein wahres Eldorado für Taucher, Liebhaber der Sonne und Entspannungssuchende. Es zieht mit seinem sauberen, warmem Trinkwasser, seinen wunderschönen Stränden und seiner einmaligen Tauchwelt viele Feriengäste nach Ägypten. Aber auch das "andere" Ägypten ist sehenswert: Basare||||efat|||||||| und Würzmärkte in ägyptischen Großstädten und Ortschaften mit ihren Braunschlammsteinhäusern, eine Kulturentdeckungsreise auf dem Nil und das heutige Kairo warten auf Ihren Ausflug.

Kairo ist mit 10,2 Mio. Menschen und 20 Mio. Menschen in der Großstadt die grösste Großstadt Afrikas und der muslimischen Länder. In Kairo gibt es eine Reihe von Gegensätzen: In der Altstadt von Kairo dominieren farbenfrohe Suks, Kamelfahrer und behagliche Cafés das Trubel, während es im heutigen Kairo hektische Aktivitäten und Geräusche gibt. Kairo wurde schon immer als Vermittler zwischen Religion und Christenheit angesehen, denn die maurische Hauptstadt ist zugleich die Heimstatt der Kopten.

Die Kulturschatzkammer Ägyptens ist Kairo. Mehr als 500 km von Kairo entfern und von Wüsten umringt, befindet sich das frühere Fischerdorf Hurghada. Die Stadt Hurghada hat sich in den vergangenen Dekaden zum grössten Touristenurlaubsgebiet Ägyptens entwickelt. Das heute rund 160.000 Menschen zählende Feriendorf umfasst 25 km entlang der Küstenlinie und wird weiterbestimmt.

Es gibt wunderschöne Bazare, Hotels, Cafes und Bars. Auf den rund 30 Inselchen vor der City gibt es einmalige Tauchgebiete. Aber auch das Wellenreiten auf dem Roten Wasser ist ein Plus. Ca. 30 Km südwestlich von Hurghada befindet sich das Feriendorf Makadi Bay. Das etwa 270 Kilometern von Hurghada gelegene Marsa Alam war früher ein ehemaliges Fischersiedlung mit einem kleinen Fischerhäuschen.

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich hier immer mehr Hotelbetriebe niedergelassen, bis der Aufbau eines eigenen Airports, 60 Kilometern von hier, endlich zu einem großen Erfolg im Tourismus geführt hat. Zwischen Hurghada und Marsa Alam liegt die Ortschaft El Quseir mit ihren rund 40000 Einwohnern. Die Hauptattraktionen der Hansestadt sind die Festung aus dem sechzehnten Jh. mit ihrem wunderschönen Wasserspeicher.

Das Soma Bay Peninsula befindet sich 45 Km südwestlich von Hurghada, gegenüber der Bay of Suaga. Landesname: Hauptstadt: Art der Regierung: Ägypten ist eine republikanische Region. Ort: Ägypten ist der nordostlichste Bundesstaat Afrikas. Höchstgelegenheit: Der Katrina (Katharinenberg) ist mit 2.637 Meter der höchstgelegene Gipfel Ägyptens. Gebiet: Ägypten hat eine Größe von 1.001. 449 km².

Einwohnerzahl: Ägypten hat etwa 94,6 Mio. Einheimische. Die Erteilung des Visums erfolgt rasch und unkompliziert bei der Ein- und Ausreise nach Ägypten und wird von unserer lokalen Vertretung als sogenanntes Gruppenvisum für Bundesbürger erhalten. Luxor: Die am Ostufer des nördlichen Teils des Flusses liegende Ortschaft war früher die Landeshauptstadt Ägyptens und nannte sich Theben.

Die " hundert Tor " Theben befanden sich dort, wo heute die Dörfer Karnak und Luxor lagen. Deshalb finden sich die außergewöhnlichen Denkmäler des heutigen Ägypten in Luxor und seiner näheren und weiteren Region. Karnak-Tempel: Dieser Tempel ist der grösste in Ägypten und wurde dem König der Götter Amun-Re geweiht. Die Tempelsiedlung ist in der Nähe des Dorfes Karnak und im Norden von Luxor gelegen.

Zusätzlich zum Hauptturm wurden im Lauf der Zeit weitere Gebäude gebaut. Temple of Luxor: Die Tempelanlage von Luxor war der thebenischen Göttin Amun, seiner Ehefrau Mutt und seinem Schwiegersohn Chons gewidmet. Die Tempelanlage von Luxor liegt im Zentrum der Großstadt und ist durch eine zwei Kilometer lange Allee mit der Tempelanlage von Karnak durchzogen.

Der größte Fundgrube war 1922 das intakte Grabmal von Tutenchamun, die meisten der Gräber gegenstände sind heute im ägyptischen Museo in Kairo untergebracht. Abraham Simbel: Etwa 300 Kilometern von Assuan am Westufer des Nils lässt Ramses II. zwei Felstempel über Nubien aufstellen, als Beweis für seine Gleichstellung mit Gott und der ägyptischen Vorherrschaft.

Die Große Tempelanlage ist Ramses selbst, Ptah, den Götter Amun-Re und Horus zuteil. Das Kleine Temple wurde zu Gunsten von Nefertari, der Frau von Ramses, und der Götter Hathor gebaut. Komm Ombo: 45 Km nördl. von Aswan liegt der doppelte Tempelturm von Com Ombo auf einem Berg. Das DuMont Reisetaschenbuch Reiseführer Ägypten, Die Klassiker der Nilreisen.

Guter zusätzlicher Reiseplan und detaillierte Karte Kairo. Aegypten - Das Tal des Nils von Kairo bis Abu Simbel. WHAT IS WHAT Volume 70. Das antike Ägypten. Wenn Sie die Kunst und Tradition des antiken Ägypten gut aufgeklärt kennen lernen wollen, ist dieses Werk genau das Richtige für Sie. Nicht nur für Groß und Klein ist das Wüstenstaat Ägypten mit seinen Kulturschätzen ein interessantes Reiseziel.

Die Strände des Roten Meers bieten die Möglichkeit zum Schwimmen und Mitmachen. Mammya wird auch als "Karibik im Großen Meer" bezeichnet. Sportler können am Roten Meer schwimmen, springen, tauchen, pferden oder Jetski fliegen.

Mehr zum Thema