Nilkreuzfahrt und Pyramiden

Kreuzfahrt auf dem Nil und Pyramiden

Catering: Ägypten, Kairo, Pyramiden, Berge und Meer. Einen Höhepunkt auf einer Nilkreuzfahrt bildet Kairo, die Hauptstadt Ägyptens. Wo kann man die jahrtausendealte Geschichte Ägyptens mit seinen Tempeln und Pyramiden besser kennenlernen als auf einer Nilkreuzfahrt? Ich habe heute einen sehr guten Reisebericht über eine Reise zu den Pyramiden von Gizeh gefunden. Umfangreiche Tour durch die Pyramiden (von außen), die Sphinx und den Taltempel in Gizeh.

Kombiangebot Nil Nilkreuzfahrten) billig

Sind Sie noch auf der Suche nach dem perfekten Haus in Kairo? Wählen Sie jetzt eines der bestbewerteten Häuser und profitieren Sie von einer günstigen Urlaubsbuchung! In München haben viele Redner auch selbst etwas gelernt und schätzen gelernt. Immer noch eine kleine Besserung, wir wuenschen uns mehr "ueber die Moeglichkeiten von Heiligabend und Silvester".

Kreuzfahrt durch den Nil im Reich der Fantasien und Pyramiden

Unsere versierten Mitarbeiter werden Sie bei der Reservierung Ihrer Bootsfahrt oder Flussfahrt unterstützen. Unser Personal kennt die meisten Boote selbst und hilft Ihnen gern bei der Wahl Ihrer Bootsfahrt mit persönlicher Beratung. Buche deine Reise bei den Fachleuten. Ob Hochseekreuzfahrt oder Flusskreuzfahrt: Bei uns sind Sie immer richtig.

Es gibt kaum einen Fluß, der sich besser für eine Bootsfahrt eignen würde, da nahezu alles an der Küste abläuft. Bei einer Nilkreuzfahrt haben Sie die Möglichkeit, Ägypten von einer ganz anderen Perspektive kennenzulernen. Aswan, Edfu und Esna sind einige der bedeutendsten Piere für unsere Nilfahrten. Besuche das Pharaonenland auf einer Nilkreuzfahrt und erlebe seine große Geschichte.

Ob Sie eine Fahrt auf hoher See, der Donau, Rhone, dem Rhein, der Mosel, der Elbe oder dem nördlichen Teil des Nils planen - unsere Mitarbeiter stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, ob es sich um eine Fahrt auf dem Vereinsschiff AIDA, auf den Booten von Costa oder MSC handelt - Sie können von uns eine Antwort auf Ihre Frage mitnehmen.

Die Kreuzfahrtspezialistin für AIDA, Costa und MSC.

Ägyptische Rundreise 5 Tage Nilkreuzfahrt und Pyramiden

Genießen Sie eine Nilkreuzfahrt von Luxor nach Assuan und erleben Sie dann die Pyramiden von Gizeh mit individueller Pflege. Am Luxor Airport angekommen, werden Sie von Ihrem Reiseleiter begrüßt und zu Ihrem 5-Sterne-Nil-Kreuzfahrtschiff mitgenommen. Sie werden nach dem Essen auf dem Boot mit Ihrem deutschsprachigen Reiseführer besuchen: Es ist die grösste je gebaute Tempelsiedlung.

Mitten in der Innenstadt von Luxor befindet sich der Luxor-Tempel, der von Amemophis III. und Ramses II. errichtet wurde. Im Jahr 1989 entdeckten Altarchäologen versehentlich eine Untergrundkammer mit sehr gut erhalten er Statue, die heute im Luxor Museum zu sehen ist. Beim Luxor-Tempel sehen Sie einen Teil der Sphinx Avenue, die der Luxor-Tempel damals mit dem Karnak-Tempel verband.

Sie besuchen heute die Highlights von Theben-West: Lasst Euch verzaubern von den mehr als 3000 Jahre alten, wunderschönen Wandgemälden in den Pharaonengräbern. Bisher wurden im Valley of the Kings 64 Grabstätten entdeckt, von denen Sie drei besuchen können. Immer wurde sie als Mann abgebildet, was man an den sehr gut erhalten gebliebenen Figuren im Tempeln gut nachvollziehen kann.

Im christlichen Zeitalter wurde auf dem bis ins XI. Jh. genutzten Gebäude ein Stift errichtet, und im XIX. Jh. wurden die Ruinen des Klosters abgerissen. Das Memnon Colossi sind zwei alte ägyptische kolossale Figuren, die neben einander sitzen, etwa 18 m. hoch aus dem XVI Jh. v. Chr. Beide Figuren sind von Amenophis III. und standen am Anfang seines Schläfe.

Das Boot fährt nach dem Essen über die Schleuse Esna nach Edfu. Sie besuchen heute nach dem Fruehstueck auf dem Schiff: Es wurde von den Muslimen fuer den Falkengott Horus Behdeti von 237 bis 57 v. Chr. erbaut. Noch bis 1860 n. Chr. war der Temple unter dem Strand und dem Schlamm des Nils versteckt, erst dann wurde er von der Französin Maria entdeckt.

Im Anschluss an den Besuch des Edfu-Tempels geht das Boot nach Kom Ombo und am Mittag besuchen Sie: Es ist der erste Doppeltempel Ägyptens, in dem der Krokodilgott Alsobek und der Falkgott Horus eingeweiht wurden. Die Kirche wurde in der Zeit von 304 bis 31 v. Chr. in griechischer Zeit erbaut und um die Kirche herum wurden mehrere hundert mumifizierte Crocodile mitgenommen.

Sie besuchen heute in Assuan die Stadt mit dem Reiseleiter: Der Philen- oder Isis-Tempel steht auf der Phileninsel im Süden von Assuan und nach dem Hochstaudamm war der Temple mehrere Monaten im Jahr unter der Wasseroberfläche. Deshalb wurde der Temple von 1977 bis 1980 auf die benachbarte Insel Agilika verlegt. Im Jahre 553 n. Chr. dienten die Tempeln als Kirchen, daher wurden große Anteile des Reliquienschatzes im Tempelnetz vernichtet.

Die Errichtung des Hochstaudammes wurde von Bundespräsident Thomas L. E. Thomas Schröder initiiert und erstreckte sich von 1960 bis 1971 und schuf an seiner weitesten Stelle mit 500 Kilometern Länge und 32 Kilometern Breite eines der grössten Staubecken der Erde. Von dort geht es zum Aswan Airport und weiter nach Kairo. Am Kairoer Airport angekommen, werden Sie von Ihrem Reiseleiter abgeholt, der Sie zum Airport bringt:

Mit den 3 bekannten Pyramiden von Gizeh sind die letzten noch erhaltenen Wunder der antiken Zeit zu sehen. Sie ist die Älteste und Grösste der drei Pyramiden und wird daher auch als "Große Pyramide" bezeichne. Es ist die höchstgelegene Schneepyramide der Erde, 147 Meter hoch und wurde als Grab für den Ägyptischen Königreich Cheops errichtet.

Zunächst bestaunen wir die grösste Schneepyramide der Erde, die Khufu-Pyramide. Danach geht es auf ein Hochplateau, von wo aus Sie einen herrlichen Rundblick auf die drei Pyramiden von Gizeh haben.

Auch interessant

Mehr zum Thema