Nordkap Sommer

North Cape Sommer

es leuchtet nachts über den "Rand" unseres Planeten. Weshalb geht die Sonne am Nordkap im Sommer nicht unter? Zwei faszinierende Naturschauspiele können Sie am Nordkap ungestört beobachten: im Winter das Nordlicht und im Sommer die Mitternachtssonne. Aus Finnland zum Nordkap über Lappland & die Lofoten. Mit Century bin ich diesen Sommer auf einer Norwegenreise.

Der Sommer am Nordpolarkreis

Es ist äußerst attraktiv, im Sommer durch die kargen finnischen und norwegischen Finnmark-Landschaften zu fahren. An unserem Reiseziel ist das Nordkap, ein unscheinbares Felsenplateau, das ohnehin größtenteils mit Dunst bedeckt ist. Der Ausflug zum Nordkap ist eine Etappenreise - und eine weg von den großen Touristenströmen. Der typische Nordkapfahrer startet in Oslo, nachdem er eine der Fährverbindungen zwischen Deutschland und Norwegen gewählt hat.

Dies sind auch jene Wanderer, die eine Nordkapreise als Sondermission sehen wollen, wie die Wanderer, die einmal in ihrem ganzen Jahr auf dem Kilimanjaro, dem höchstgelegenen Berg Afrikas, stehen werden. Ourins will auch zum Nordkap, aber für uns ist der Weg das Tor und die Allgegenwart des Rentiers ist der roter Faden. Die Allgegenwart des Rentiers ist derjenige.

Im samischen Dorf Hetta, zwei Tage von Rovaniemi entfern, wird deutlich, was die Finnmarke so reizvoll macht: Hetta ist auch der Startpunkt für eine 55 km lange Tour durch den Naturpark Pallas-Yllästunturi. Aber für uns Nordkapreisende gibt es nichts anderes als eine Tagestour. Mitten in der Einsamkeit der lapidaren Flusslandschaft Lapplands berichtet Peter Rust, ein Zugser, von langem Winter und einem Dasein.

Der 1000 m hohe Berg, der mit hellen Wanderstiefeln leicht zu erobern ist, befindet sich in der nordöstlichsten Ecke Finnlands. Die kleine Ortschaft Kilpisjärvi, von der aus die E8 40 km bis zum Lyngenfjord führt, ist von faszinierender landschaftlicher Vielfalt. Schweden, Norwegen und Finnland kommen hier zusammen - und das ist nicht das letzte Mal, dass wir uns auf dieser Tour fragen, ob das Nordkap diese ganze malerische Einmaligkeit überbieten könnte.

An diese extremen Bedingungen sind die Läppchen gewohnt, während sich die Reisenden am Nordkap vor allem auf die Sommer-Monate beschränken. Das so genannte Nordlicht erstreckt sich von Nord-Skandinavien über Island und die südliche Spitze Grönlands über Nordkanada, über die Insel Aargau und entlang der nordsibirischen Küste. Alta, 230 km vom Nordkap entfern, kann jedoch behaupten, das weltweit ýlteste dauerhafte Nordlichtobservatorium betreiben zu haben.

Vom Alta aus ist es ein weiterer Tagesausflug in die kleine Stadt Honningsvåg, dem Dienstleistungszentrum für die Fischergemeinden am Nordkap. Honningsvåg, immer am Porsangenfjord entlang, ist eines der schoensten, das der weite Nordosten zu bieten hat. Bei unserer Ankunft ist Honningsvåg im Dunst. Man muss sich erst daran gewöhnt haben, wer am Nordkap in den Urlaub fährt.

Diejenigen, die hier oben leben, haben sich schon lange damit arrangiert, dass die Sonneneinstrahlung auf der Nordkap-Insel ein seltener Besuch ist. Heute ist sie als Kunstschaffende tätig und hat eine kleine Gallerie, in der sie in der Hauptsaison Tag für Tag Reisende aus Deutschland begrüßt, die auf dem Weg zum Nordkap bei ihr vorbeikommen.

Ihre Landsleute erzählen von den endlosen Wintermonaten und den strahlenden Nächten im Sommer, von den Rentieren und vom Angeln - und wenn sie viel Geld hat, was meist der Fall ist, gibt es noch ein paar weitere Bilders. Bis zum Nordkap, an Rentieren vorbeigezogen, sind die letzen km reine Mythen.

Die Hochebene des Nordkaps selbst ist nichts Ungewöhnliches. Mit ihnen reisen Hurtigruten-Reisende, die ihren Kurzaufenthalt in Honningsvåg zum Nordkap nützen. Außerdem eine Gelegenheit, das Nordkap mit freier Sicht zu ergründen. Der andere ist, zurück nach Honningsvåg zu gehen und dort auf die besseren Zeiten abzuwarten.

Vor allem in Honningsvåg ist klar, was es bedeutet, als Hotelkette ein Quasi-Monopol zu haben. Aber nicht nur die Häuser, auch die Stadt selbst hat noch Potential - und wenn man weiß, dass hier im Sommer etwa 100 Kreuzfahrtschiffe ankern, sagt das viel über das Treiben auf diesen Breitengraden aus.

Vor allem die spanischen Bürger sind es, die für den guten Zweck die Städte Honingsvåg und Nordkap am Laufen erhalten.

Mehr zum Thema