Reisen ägypten Nilkreuzfahrt

Travel Ägypten Nilkreuzfahrt

Sie können Märkte besuchen, einzigartige Städte erkunden oder eine Kreuzfahrt auf dem Nil unternehmen. Sie können das auf Ihrer Reise nach Ägypten sehen. Nützen Sie diese Gelegenheit und lernen Sie die altägyptische Kultur mit ihren vielen Legenden und Geheimnissen kennen. Das Rote Meer und eine Kreuzfahrt auf dem Nil garantieren Ihnen eine unvergessliche Reise.

Ägypten, Nilkreuzfahrt

Der Besuch in Ägypten gab uns in kürzester Zeit einen breiten Einblick in die gesamte Region am Roten und Nil. Der Nilkreuzfahrt - mein Höhepunkt der Tour - ging es von Luxor nach Assuan. Auf einer Nilkreuzfahrt können Sie die uralten Kostbarkeiten dieser uralten hohen Kultur und die Magie des nördlichen Teils des Flusses auf bequeme und beeindruckende Weise kennenlernen.

Die Ägypten hofft auf wachsende Besucherströme. Der Quseir - Hier schlägt das Herz der Tauchenden noch mehr! In El Quseir findet man sowohl Dive als auch Snorkeler und Stille. Die perfekte Urlaubsregion ist El Quseir. Surfer, Divers, Snorkeler, Sonnenanbeter und Entspannungssuchende werden hier, etwa 220 Kilometern von Hurghada entfern, fündig. Weit weg von den Weiten der Welt gilt es als Taucherparadies, kilometerlange und kilometerlange Riffe sind nebeneinander angeordnet.

Nicht überfüllte Tauchplätze verzaubern Einsteiger und Überraschung für Fortgeschrittene.

Aegypten - Kairo & Kreuzfahrt auf dem Nil - max. 25 Personen - Fischer Tourismus

Abflug nach Kairo. Bei der Anreise, Begrüßung durch unseren Reiseleiter und Transfer in unser First Class Haus im Herzen der Metropole, nur wenige Gehminuten vom ägyptischen Musée, dem Basar Khan El Khalili und dem Haus der Arabischen Emirate enfernt. Fahren Sie zur Totenstadt Sakkara und besuchen Sie die berühmte Treppenpyramide von König Djoser.

Kehren Sie nach Kairo zurück. Während einer Ganztages-Stadtführung besichtigen wir auch das ägyptische Landesmuseum sowie die Festung mit der Alabaster-Moschee von Mohammed Ali. Danach Transfer nach Luxor, weiter Flug nach Luxor und Reise zu unserem Kreuzfahrtschiff Nil, wo wir in unsere Außenhütte einziehen. In Luxor steht Ihnen der Morgen zur Verfuegung. Gegen Mittag geht es weiter nach Esna, vorbei an der Sperre und bis nach Edfus.

Erleben Sie an Board die wunderschöne ägyptische Natur. Am Morgen geht es weiter nach Com Ombo. Danach geht es mit dem Boot weiter nach Aswan. In den Granitbrüchen besuchen wir nach dem Fruehstueck den Assuan-Staudamm, den unfertigen Obelisk und den Philae Tempel auf der Nippelinsel Agilkia, bevor wir unser Boot wieder anlaufen.

Retourflug nach Aswan und Weiterfahrt über Com Ombo nach Edfu. Den Rest des Tages steht Ihnen an Deck unseres Hauses zur kostenlosen Nutzung zur Verfuegung. Am Morgen besichtigen wir den Horus-Tempel, einen der am besten erhaltenen Tempeln des antiken Ägypten, in Edfu. Bei Esna geht es nach einer Schleusenfahrt mit dem Boot weiter nach Luxor.

Danach Besichtigung des Luxor-Tempels. Flughafentransfer und Hin- und Rückflug über Kairo nach Wien. Visa Ägypten (für Österreicher): ? 35,- p. P. P. Das neue Haus in Kairo befindet sich in idealer Lage im Zentrum der Stadt. Das Ägyptische Musée, der Bazar Khan El Khalili und das Haus der Afrikanischen Union sind nur wenige Gehminuten voneinander entfern.

Die Jugendherberge hat 295 moderne Hotelzimmer und Appartements. Für die Bedürfnisse moderner Urlauber gibt es kostenloses Wi-Fi, Zimmerservice rund um die Uhr, Parkplätze, ganztägige Warmmahlzeiten und eine Lobbybar. Geniessen Sie in den Gaststätten und Kneipen unseres Hotels in Kairo fernöstliche und int. Spezialitäten wie das Downtown Resort oder in der Lobby Bar in Kairo Apéro Apéros und Coctails und Longdrinks.

Im zweiten Stock befinden sich ein Swimmingpool und ein Fitnessstudio für Erholung und Wellness. Im zweiten Stock befinden sich ein Swimmingpool und ein Fitnessstudio für Erholung und Wellness. Visabestimmungen: Ja für normale Pässe. Der Antrag auf ein E-Visum sollte spätestens 7 Tage vor der beabsichtigten Fahrt gestellt werden, ist aber nur für Touristenzwecke gültig.

Mehr zum Thema