Saxonia

Sachsen

Sachsen (lateinisch für "Sachsen") steht für: Saxonia ist vom Dach bis zum Ziegel der richtige Partner für Profis und Heimwerker im Raum Dresden und Chemnitz. Die Saxonia Systems AG entwickelt gemeinsam mit Ihnen individuelle Softwarelösungen. Sind Sie mit der SAXONIA Edelmetalle der richtige Arbeitgeber für Sie? Standortentwicklungs- und Managementgesellschaft SAXONIA mbH.

Das 1872 gegründete und heute führende mittelständische Familienunternehmen mit mehr als 150 Beschäftigten steht für die Bereiche Recycling und Edelmetalltechnik.

Das 1872 gegründete und heute führende mittelständische Familienunternehmen mit mehr als 150 Beschäftigten steht für die Bereiche Recycling und Edelmetalltechnik. WIELAND steht neben industrie- und anwendungstechnischen Applikationen wie Halbzeugen, Zielvorgaben und Loten für qualitativ hochwertiges Edelmetall und Sonderlegierungen - vor allem für die Ring-, Schmuck- und Uhrenproduktion sowie die Zahn- und Medizinaltechnik.

Beide Firmen in der Goldmetropole Pforzheim und in der Nähe der Silbermetropole Freiberg komplementär zueinander, sowohl in Bezug auf die Produktpalette und deren Anwendung als auch in Bezug auf Recycling und Produktionsprozesse - und bündeln ihre Kräfte zu Ihrem Nutzen als unsere Auftraggeber. Unsere langjährigen Erfahrungen in der Edelmetallaufbereitung und unser Spezialwissen haben uns seit unserer Firmengründung im Jahr 1975 zu einem bedeutenden Ansprechpartner für viele Firmen aus den unterschiedlichsten Industrien gemacht.

Unser Ziel ist es, mit der Herstellung von Produkten und Leistungen einen echten und signifikanten Zusatznutzen für unsere Auftraggeber zu erwirtschaften. Der Unternehmensbereich Technical Materials produziert Hartlote und Flussmittel und vertreibt sie unter der Marke BrazeTec. Mit technischer Beratung und Training rund um das Löten stehen wir unseren Mandanten zur Seite.

Als Innovatorinnen und Innovatoren erarbeiten wir für unsere Auftraggeber ständig neue Werkstoffe und Lösungsansätze, natürlich im Sinne einer zukunftsfähigen Gestaltung. Der Geschäftsbereich Galvanotechnik vertreibt eine breite Palette von anorganischen und anorganischen Materialien für die Deposition von Goldmetallen (Au, Ag, Rh, Pd, Ru, Pt) und Nichtedelmetallen (Weißbronze, Kupfer). Der Unternehmensbereich Keramiken und Anwendungstechnik befasst sich mit technischen Keramiken und fortgeschrittenen Materialien für industrielle Anwendungen.

Gemeinsam mit unseren Auftraggebern bieten wir anwendungsorientierte Techniken, ein breites Produktspektrum und ständige Innovationen.

Wertvolle. Umweltfreundlich. Fachkundig.

Nicht nur in Gestalt von Juwelen oder als Investition, sondern auch beim Tätigen von Telefonaten, in Multimedia-Geräten, im Verkehr oder ganz unkompliziert beim Anschalten des Haushalts. In verschiedenen Industrien werden Goldmetalle weiterverarbeitet oder zur Produktion anderer Erzeugnisse eingesetzt - und sind in der heutigen Industrieproduktion schon lange unverzichtbar geworden.

Zur Rückgewinnung von Edelmetallen aus Abfall, zur Wiederverwendung, zur Ressourcenschonung und zum Schutz der Natur ist das Recyceln oft vernünftiger als die Neuherstellung.

Auch interessant

Mehr zum Thema