Schiff Atlantiküberquerung

Atlantiküberquerung mit Schiff

Auf den Schiffen von AIDA Cruises sind Tage auf See kein Problem. Lernt euer schönes Schiff kennen und nutzt die Zeit für eine Wellness-Kreuzfahrt nach allen Regeln der Technik. Abhängig von der Route werden ein bis vier Ziele in Europa angeflogen, bevor die eigentliche Atlantiküberquerung beginnt. Genießen Sie die Weite und Faszination der Atlantiküberquerung an Bord eines luxuriösen Schiffes mit nur Suiten. Mit dem Schiff über den Atlantik.

My ship 6 - 05.04.2019, Transatlantisch

Erfahren Sie an Board der Mein Schiff 6 eine vielfältige und entspannende Bootsfahrt von der karibischen bis zum Mittelmeer. Ihr 19-tägige Transit startet im Seehafen von La Romana in der Dominkanischen Rep und führt Sie zunächst nach Jamaika. Von hier aus besichtigen Sie die Mount Go- Bucht, die sich im Zentrum von Goldküste befindet, und das von dem Dschungel umgebene Hotel.

Lasst euch vom farbenfrohen Trubel von geschäftigen Hafenstädtchens mitreißen, entspannt oder badet im schönen Sandstränden oder lernt die Elbinsel mit ihren Rohrzuckerfeldern und dem beeindruckenden Bergwäldern miterleben. Genießen Sie einen Tag an Board nach dem zweiten Landurlaub auf Jamaika, im Badebereich Montego Bay, bevor wir die Dominkanische Rep. wieder besuchen.

Über die Dominkanische Rep. und St. Maarten geht die Fahrt für das mein Schiff 6 hinaus auf den Atlantik. Im Anschluss an die Atlantiküberquerung besichtigen Sie außerdem die Blumeninseln Madeira, Gibraltar und Barcelona, bevor Ihre Transkription im Hafen von Palma de Mallorca mit vielen interessanten Erinnerungen und Erlebnissen zu Ende geht. Schon an einem Tag an Board von später sind wir in Gibraltar, von wo aus Sie über die schöne Straße über Afrika sehen können.

Genießen Sie einen weiteren Tag an Bord und dann sind Sie in Barcelona mit seiner wunderbaren Stadtarchitektur. An dem Tag nächsten sind wir am Ziel: unter Küste majestätische Küste auf der baleareninsel Mallorca. 19 TageMein Schiff 6Cruise Dom. Republika zu Mallorca I: Die Portstadt La Romana ist die drittgrößte Dominikanische Staatsstadt in der Karibik.

La Romana, unter Südküste gelegen, entwickelte sich durch den Anbau von Zucker im Landesinneren zu einer bezaubernden Kleinstadt mit einem Stadthafen und vielen bunten Bildern. Häusern. In der näheren und weiteren Umkreis von La Romana gibt es viele Angebote von Sehenswürdigkeiten Ocho Rios, die japanische Hafendestination, ist eine touristische Metropole und ein bedeutender Seehafen in Jamaika. Das Ocho Rios befindet sich im nördlichen Jamaika, hat rund 10000 Einwohnern und ist eine typische Karibiktourismusstadt mit vielen Hotelanlagen, Souvenirständen, Restaurants, Modeboutiquen (!) und Nachtclubs.

Das Ocho Rios Hotel verfügt über ausgezeichnete Sandstrände, kristallklarem Meer, wunderschönen Korallenriffen und unzählige Wassersportmöglichkeiten. Besonders reizvoll ist auch ein Abstecher in die nähere und weitere nähere und weitere Umkreis. Weitere südlich können Sie die Farnklamm weit Schlucht mit über 500 verschiedenste Farnarten ergründen. Jenseits von Ocho Rios befindet sich die Runaway Bay mit einer kleinen Städtchen.

Östlich von Ocho Rios in Oracabessa können Sie das Musée des berühmten britischen Dramatikers Noel Coward besuchen. Bekannt ist Jamaika unter für seine Leichtheit, sein Raggae und sein köstlicher Rump sowie das verträumte unzähligen Sandstrände, aber auch für seine Rebellion gegen die Kolonialmacht Unterdrückung. der Name ist Programm. Genießen Sie in der schönen Stadt Ocho Rios das brodelnde Jamaika Lebensgefühl in den Straßen und Cafés.

Im Neunten, einer kleinen Stadt im nördlichen Teil der Wildnis, wurde der Reggae-Musiker Bob Marley unter weltberühmte und überall auf der Wildnis können Sie seine Lieblingsmusik hören. Diejenigen, die noch mehr Spaß haben wollen, sollten auf einem Gummi-Schlauch den Whirlpool von über Whirlpool wegfahren flussabwärts Ein riesiges Spa hat Pferdefreunde mit einem Ritt von der Pferdefarm Chukka Cove über auf der ganzen Welt oder am Fluss.

Willkommen auf Jamaika, der Plattform des Lifestyles auf lässigen. Jamaika, die gleichnamige Stadt, gehört zu den Großen Antillen in der Karibik. Sie hat eine große Geschichte und war von 1655-1962 eine englische Siedlung. Auf Jamaika gibt es kilometerlanges Palmenstrände mit türkisblaues, türkisblaues water, üppige Regenwälder mit Wasserfällen und einer großen Pflanzen- und Tierwelt.

Riesenplantagen umrahmt von üppiger Landschaften, schönen Gewässern und Flüssen Sie können die ganze Welt mit einem Trip über ergründen. Die Montego Bay ist eine touristisch lebendige Portstadt im nordwestlichen Jamaika, die in eine hügelige Kulisse eingebunden ist. Die nördliche Seite der Großstadt beherbergt elegantes Hotel, kleine Kneipen und charmanten Gastronomie. Auf einem Besuch auf der Website über sollten Sie das Große Haus der Rosenhalle von 1760 besichtigen, ein alter Herrenhof, in dem vermutlich noch heute die Stimmung weht.

Sie ist ein Freilichtmuseum und vermittelt ihren Gästen unter über die Kolonialgeschichte Jamaikas. Ein Great River Float wird es Ihnen ermöglichen, die Stille der wunderschönen Fluss-Landschaft zu ergründen. Sportler und aktive Urlauber können den Urwald an einem hohen Seil besteigen oder mit dem Pferde durch das üppige jamaikanische Umland streifen.

Einen Segelabschnitt anbietet sich die schöne Bucht von Montego Bay für und das Offshore-Riff lässt mit einer schnorchelnden Brille schätzt sich. Es befindet sich neben Haiti auf der Karibikinsel Hispaniola in der Karibik. Das ist die Straße der Damas, die älteste Spaziergang der Stadtmitte und Sie können hier prächtige Kolonialgebäude sehen.

Ein guter Blick auf das soziale Geschehen im sechzehnten Jahrhundert kann man auf der Website Künstlerdorf Altos de Chavón finden. Im Ort La Romana lädt eine zu besuchende Cigarrenfabrik. Saint-Martin oder Saint-Martin ist eine Karibikinsel und gehört zu den Kleinen Antillen. Sie hat etwa 67. 00 Bewohner, ist nur 95 km groß und wurde 1493 von Kolumbus erforscht.

Mit einer Inselrundreise können Sie sowohl den französischen Atmosphäre als auch den französischen niederländischen Charm genießen. Du kannst die ganze Welt zu Fuß, auf Rädern oder mit dem Schiff erkunden, da sie es sind. Eine Stadtbummel ist selbst lohnenswert, denn hier gibt es keine Umsatzsteuer und Sie können günstig kaufen. Türkisblaues Sea, bright sun und Traumstrände warten auf Sie rund um die ganze....

Badixen kann sich auf der gold-gelben Website Stränden erholen. Die weltoffene und zugleich hochmoderne Metropole Funchal ist die portugiesische Landeshauptstadt Madeira. Besuchen Sie die geschichtsträchtige Burg von Castelo de São de Pico, den Engländerfriedhof unter der Burg und die prächtige Sé-Kathedrale. Besonders sehenswert sind auch das Kastell São Tiago, die Madeira Wine Lodge und das Botanische Gärten, zu dem Sie mit einer Luftseilbahn hinauffahren können, um von dort oben eine wunderbare Aussicht zu genießen.

In einem der Floating-Cafés an der Uferpromenade können Sie sich bei einem Café entspannen. Spaziergang zum Weinbaugebiet Estreito de Câmara de Lobos, nördlich der Ort. Gibraltar, unter Westküste zu erreichen, hat etwa 30 000 Bewohner. In Gibraltar spielt militärische seit Jahrtausenden eine große Rolle, da man von dort aus den Seeverkehr zwischen dem Mittelmeer und dem Atlantik steuern kann.

Täglich durchqueren viele hundert Boote die Straße von Gibraltar, darunter auch Kreuzfahrtschiffe von TUIcruises, Aida, Costa, MSC und weiteren Speditionsunternehmen, die die Seefahrten zu den Canarischen Inseln oder Traditionsfahrten unternehmen. Sie eignet sich für eine Stadtbegehung und einen Spaziergang durch die Hauptstraße Main Street. Barcelonas ist die Landeshauptstadt der katalanischen Autonomen Gemeinschaft und nach Madrid die zweitgrößte Metropole Spaniens.

Sie haben vom Mont-Juic aus einen herrlichen Rundblick, den Sie mit der Luftseilbahn besteigen können. Besichtigen Sie den Rittersitz von Monttserrat und die kostbaren Gallerien und musealen Einrichtungen von künstlerisch, wie beispielsweise das Picasso-Museum von Barcelona. Unter weltberühmten können Sie die Arbeiten der Baumeister Antoni Gaudi, Casa Baltio und Casa Mila kennenlernen und einen Rundgang durch den Guell-Park machen, wo futuristische Kunstwerke ihre volle Wirkung entfalten.

Werfen Sie einen Blick auf die Sagrada Familia, das Herzstück der Welt. Sie können Barcelona mit dem Rad oder mit dem hervorragenden U-Bahn-Netz erkunden. Der Geheimtipp: Machen Sie eine kleine Tapas-Tour durch die Kneipen und Weinkeller der City. Komfortabel können Sie sich in Barcelona mit der U-Bahn oder den lokalen Stadtbussen zur Sehenswürdigkeiten öffnen oder auch mit der geführten Costa Routen die Schönheiten der Innenstadt erkunden.

Der kosmopolitische Reiz Barcelonas versprüht vermischt sich mit südländischer Lebensfreude. Entdecke hier die katalanische Hauptstadt Schätze in der bezaubernden Großstadt Barcelona, die mit interessantem historischem Gebäuden, aufregenden Museum und schickem Einkaufszentrum aufwartet. Die interessantesten Kunstmuseen sind die Fundación Joan Miro und das Museum Picasso sowie das Museum Nacional d Art de Catalunya mit seiner großen romantischen Sammlung und das Museum dArt Contemporani de Barcelona, wo zeitgenössische Werke zu präsentiert werden.

Außerdem finden Sie in Barcelona römische Überreste, ein mittelalterliches Stadtzentrum und wunderschöne Gebäude im Stil des Modernismus, die zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurden. Schlendern Sie durch die historische Altstadt des Gothikviertels, das ältesten Quartier von Barcelona, wo sich viele mittelalterliche Gebäude und Paläste in den gewundenen Alleen der maritimen Handelsstadt aufhalten, wie die Gothikkathedrale Eulalia, der prächtige Königsplatz und das beeindruckende Bürgermeisteramt.

Sie können von hier aus auf berühmte La Rambla gehen, wo sich Einheimische und Besucher in den hübschen Gaststätten und Straßencafés begegnen, während Int. Straßenmusiker, Künstler und Kunstakrobaten stellen ihr Können unter freiem Himmel dem begeisterten Läufer vor. Die Stadt Palma ist die Haupstadt der portugiesischen Halbinsel Mallorca.

Es hat etwa 375.000 Bewohner, ist Sitz der Regierungsstelle der autonomen Regionalregierung der Balearen und befindet sich auf der Website Südwesten der kleinen Küstenstadt. Es ist das Touristen- und Wirtschaftszentrum Mallorcas. Neben der Plaza de Toros hat Palma de Mallorca auch eine traditionelle Stierkampfarena. Abgesehen von den vielen Badestränden, die sich in der näheren und weiteren Umkreis von Palma de Mallorca erstrecken, kann die Insel auch Reiseziele anbieten Badestränden Reisende Abgesehen von den vielen Zielen, die sich im bis zu 1500m hoch gelegenen Stadtzentrum von Marbella befinden, können auch ausgedehnte Spaziergänge in das bis zu 1500m hohe Straßenverkehrsband oder im Rahmen des Portals  Südosten der jeweiligen Stadt unternommen werden. Die Internetseite ländliche ist auf Mallorca zu erreichen und dürfen.

Mehr zum Thema