Schiffsreise Hurtigruten Norwegen

Bootsfahrt Hurtigruten Norwegen

Auf einer Entdeckungsreise mit den Postschiffen: Die MS Lofoten von Hurtigruten in Norwegen. Mit der Hurtigruten fahren Sie mit dem Schiff nach Süden entlang der norwegischen Atlantikküste. Entdecken Sie Norwegen auf der klassischen Hurtigruten-Rundreise! Die Hurtigruten Postschiffreise - das einzigartige und authentische Hurtigruten Norwegen Erlebnis als Bootsfahrt von Bergen nach Kirkenes.

Kreuzfahrten in Norwegen mit Hurtigruten und authentischen Skandinavien

Seit über 90 Jahren sind die Hurtigruten-Schiffe die bedeutendste Verbindungslinie zwischen Süd- und Nordnorwegen, für Brief, Spedition und Personen. Die Hurtigruten ist eine " Schnellroute " und war die kürzeste und verlässlichste Anbindung an die entlegenen Regionen Nordnorwegens, egal bei welchem Klima. Die Hurtigruten verfügt über eine Flotte von elf Booten, die von Berge im südwestlichen Teil der Küstenregion bis hin nach Birkenes im nordöstlichen Teil auslaufen.

Der gesamte Postbootausflug von Berge und Kykenes und zurück umfasst elf Nacht/Tage. Heute ist eine Tour mit der Hurtigruten ein unvergessliches Abenteuer, das einen Einblick in das hiesige Landleben und die traditionellen Gegebenheiten an der nordischen Kueste bietet. Sie haben auch einen tollen Blick auf die nordische Natur. Der Weg von Berge nach Krkenes wird oft als Kulturreise mit dem Schiff beschrieben, da er einen längeren Aufenthalt in den Küstenstädten erlaubt.

Auf der Südreise von Kirkenes nach Norden geht es um Naturerlebnisse entlang der Küsten, wie z.B. den Besuch der Vesterålen- und Lofoteninseln und Tagesausflüge entlang der Helgelandsküste.

Das wunderschöne Gebiet des Geirangerfjords zählt zu den schönsten Fjorden Norwegens und wurde 2005 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Auf dem schmalen Pyramidenfjord gibt es unzählige kleine und große Wasserstellen und Höfe hoch in den Gebirgen, wo man sich kaum vorstellt, wie die Menschen dort früher gelebt haben. Die Fahrt zum Zeirangerfjord ist von Juli bis September möglich.

Man stelle sich vor, man reist mit dem Boot entlang der schönen Küstenlinie in der Mitte der Dunkelheit, mit der tiefen Sonneneinstrahlung am Himmel. Auf einer Postschifffahrt mit Hurtigruten im Frühjahr haben Sie die Gelegenheit, während einer Fahrt drei Saisons zu erleben: vom Überwinterung im Nord über das Frühjahr bis zum Frühsommer im Süd.

Sie können bis zur Jahresmitte das Winterhotel in Birkenes besichtigen oder eine Hundeschlittenfahrt unternehmen; ab anfangs Juli macht Hurtigruten einen Ausflug in den Vermieter. Die Winterzeit ist eine aufregende Zeit, um Norwegen zu durchstreifen. Durch den Golfstrom blieb die nordische Küstenregion auch im Sommer nahezu vereist. Der Hurtigruten Cruise vereint mehrere aufregende Wintersportorte entlang der Norwegischen Kueste, wie Tromsø, Kongsfjord oder Kykenes.

Neben Ihrer Bootsfahrt können Sie an Hundeschlittenfahrten oder Motorschlittensafaris an Land teilhaben. Die norwegische Küstenregion wird zu einer Zeit bereist, in der die Farbenvielfalt der Landschaft groß ist; das Wasser ist dunkelblau, der erste Schneefall bedeckt die Bergspitzen und die Berghügel glänzen in den Farben Rot, Gold und Orangetönen. Sie haben ab anfangs Sept. die Gelegenheit, den Gefangenenfjord zu besuchen, der so wunderschön und eindrucksvoll ist wie der Vermieter.

Auch interessant

Mehr zum Thema