Schiffsreisen 2016

Ausflüge 2016

Dies sind die beliebten Reiseziele für Schiffsreisen & Kreuzfahrten bei AIDA & Co. Sind Sie auf der Suche nach etwas Besonderem für 2016? Durchsuchen Sie unsere Angebote für Kreuzfahrten 2016 und Sie werden sehen, dass eine Kreuzfahrt 2016 immer passt. Deutsche lieben Schiffsreisen und Kreuzfahrten. 21.

06. 2016, 07:28 | dpa.

Die besten Kreuzfahrtziele 2016

Auch für 2016 gibt es wieder viele Reiseangebote auf dem Reisedruck. Die Entdeckung beliebter Reiseziele auf Reisen auf der ganzen Welt ist nach wie vor einer der wichtigsten Trends. Mit welchen Zielen sind die Liebhaber von Seereisen in diesem Jahr besonders zufrieden? Schifffahrtsgesellschaften und Kreuzfahrtunternehmen haben sich mit einer großen Anzahl von Neubauten auf ein ereignisreiches Kreuzfahrt-Jahr 2016 vorbereitet.

In der ersten Jahreshälfte werden für deutsche Kreuzfahrt-Touristen Kurz- und Mittelstreckenziele, darunter Mittelmeer, Nord- und Ostsee, bevorzugt. Vor allem im Frühjahr und Herbst bieten die Ost- und Nordwesthäfen Deutschlands interessante Bootsfahrten. Von Hamburg aus fahren die Fahrgastschiffe zum Beispiel in die Niederlande, nach Southampton oder in die nordischen Länder.

Es gibt auch eine große Bedarf an Ostseekreuzfahrten in die baltischen Staaten mit Stationen in Tallinn, Riga und St. Petersburg. Auch bei den Fahrten 2016/17 bleiben die Reize des Mittelmeers erhalten. In der Westmitte beginnen viele Routen von Barcelona (Spanien), Genua oder Civitavecchia (beide Italien) aus. Beliebtes Reiseziel auf diesen Reisen sind vor allem die Balearischen Inseln, aber auch lebendige Portstädte wie Marseille.

Die große Auswahl an Mittelmeer-Kreuzfahrten nach Griechenland und in die Türkei bieten auch für Schiffspassagiere weitere Urlaubsangebote. AIDA Kreuzfahrten hat vor kurzem angekündigt, dass die Kreuzfahrten der Clubreederei zu Destinationen in der Türkei im Hochsommer 2016 ausfallen werden. Unabhängig von der gewählten Route und dem vom Reisenden gewählten Anbieter: Die Besonderheit dieses Kreuzfahrtziels ist, dass die Kanarischen Inseln von Jänner bis Dez. eine Reisezeit haben - vor allem für die Kreuzfahrtschifffahrt.

Ausgehend von den Reisehäfen der Häfen Lauderdale oder Miami fahren viele Schiffe zu Zielorten in der West- und Ostkaribik, insbesondere im Sommer 2016/17. Die Trendsetter unter den Kreuzfahrtdestinationen 2016 sind auch diverse Ziele in Südostasien. Er profitiert vom Wachstum des Kreuzfahrtmarktes, in dem immer mehr dt. Schifffahrtsunternehmen und Kreuzfahrtunternehmen Ziele wie Singapur, Thailand & Co. anlaufen.

Caribbean Cruise 2016 - Mit welchem Anbieter/Schiff - Preis/Leistung

Zur See: Auf der Orient-Tour nach und von Dubais mit der Mein Schiff 2 haben wir nicht wirklich bemerkt, dass sich das Schiff bewegt hat, auf der Aida am Roten See auch nicht, der norwegische Himmel ging auch sehr leise bis zu einem Morgen vor der Privatinsel NCL auf die Bahamas, dort bemerkte man etwas Schwellung, aber dort waren wir an Bord.

Für viele Schiffsreisen gibt es, wie bereits von mcgee beschrieben, einen deutschen Reiseleiter. Einige der großen Reiseveranstalter haben auch Personal vor Ort, das Exkursionen organisiert und Auskünfte gibt. Bezüglich der Wahl der Reedereien kann ich nur behaupten, dass wir unsere erste Reise mit Aida gemacht haben, mit unseren Freundinnen an Bord waren und es uns sehr gut hat.

In der Zwischenzeit geniessen wir die Speiserestaurants, die z.B. bei Mein Schiff, MSC (hier war das Getränkeset und die Bearbeitungsgebühr inkl.) norwegisch (die wir bisher kennen) inkl. und haben eine sehr gute Qualitaet. Hervorragend waren auch die Dienstleistungen der TUI-Schiffe.

Auch interessant

Mehr zum Thema