Schnäppchen Karibik

Sonderangebot Karibik

Wow, tolles karibisches Schnäppchen für alle Sonnenanbeter! Wenn Sie auf der Suche nach karibischen Schnäppchen sind, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Island Hopping in der Karibik. Ein DVD-Player für Fans von "Pirates of the Caribbean". Lastminute Kreuzfahrt in der Karibik über Weihnachten!

Aktuell Karibik Touren Schnäppchen. News

Auf dieser Seite findest du heute die aktuellen karibischen Fahrten zu attraktiven Konditionen im Internet und kannst sie gleich mitbuchen! Nützen Sie die Gelegenheit, bei uns supergünstige Karibik-Touren zu reservieren. Auch unser routiniertes karibisches Reise-Team berät Sie gern am Telefon. Nützen Sie die Gelegenheit, bei uns supergünstige Karibik-Touren zu reservieren. Auch unser routiniertes karibisches Reise-Team berät Sie gern am Telefon.

Dort, wo Langstreckenreisen im Sommer billiger sind....

Ist ein karibischer Urlaub im Sommer billiger? Feriengäste müssen die Preisvergleiche exakt durchführen. Man sagt, dass viele Langstreckenziele im Sommer billiger sind. In welche Länder ist es im Sommer billiger zu reisen? - Karriere: Die Organisatoren haben erhebliche Preissenkungen bekannt gegeben, insbesondere für die Karibik. Mit Tui sind Pauschalreisen in Punta Cana in der Dominkanischen und Kubanischen Union bis zu zehn Prozentpunkte billiger als im vergangenen Jahr.

Auch für Mexiko meldet der Marktleader ein Plus von fünf Jahren. Laut Allertours zehn Prozentpunkte weniger für den "Dom Rep", Kuba und Mexiko. Mit Thomas Cook Signature und Neckermann sowie DER Tourismus ist die Karibik etwas billiger geworden. Die Preise auf den Malediven bei Tui und Thomas Cook Signature steigen um durchschnittlich zwei Pro-rata.

Dagegen haben Alltours und DER Tourismus ihre Tarife zum Teil deutlich reduziert - bei den Molukken um bis zu sieben Zehntel. Auf Mauritius hingegen sind die Kosten für DER um fünf Prozentpunkte gestiegen. - Deutschland: plus 1 Prozentpunkt bei Thomas Cook Signature/Neckermann, keine Änderung bei der Firma Neckermann, minus 5 Prozentpunkte bei Alltours, minus 2 Prozentpunkte bei DER Tourismus mit den Brands Dertour, ADAC Travel, Mietweltreisen, ITS und Jan Travel - das Gesamtbild ist unterschiedlich.

  • Suedafrika: Nach letztem Preisverfall wird es im populaeren Suedafrikanischen Land mit Capetown und Kr?ger Nationalpark wieder tendenziös teurer: Der Tourismus hat die Gesamtpreise um fuenf Prozentpunkte angehoben, bei Tui und Thomas Cook/Neckermann sind es drei Prozentpunkte. - EMISSIONSGEBIET - emissionsgebiet: Gilt als mittelfristiges Reiseziel im Tourismus, ist aber für die meisten Touristen ein entferntes Ziel.

Manche Organisatoren haben hier ihre Tarife kaum erhöht. Die Pauschalpreise sanken jedoch bei DER Tourismus um 15 Prozentpunkte und bei Tui um fünf Prozentpunkte. Weshalb fallen die Erlöse in einigen Ländern so massiv? Die von den Reiseveranstaltern angebotenen Tarife hängen von Einflussfaktoren wie z. B. der Nachfragen, den Kosten für Kerosin, Hotel-Preisen und Wechselkurseffekten ab.

Das letztere trifft vor allem auf Destinationen zu, in denen die Organisatoren in Dollars kaufen. Dazu gehört neben den USA zum Beispiel auch die Karibik. Preiszusagen von Reiseveranstaltern bedeutet nicht, dass eine bestimmte Fahrt wirklich billiger ist als in der Vorsaison. Darüber hinaus kalkulieren die Organisatoren den Tagespreis auf der Grundlage der verfügbaren Flug- und Hotelpreise. Für die Berechnung der Preise sind die Organisatoren verantwortlich.

Auch interessant

Mehr zum Thema