Seetours Ostsee

Schiffstouren Ostsee

Reisen Sie auf eigene Faust, Häfen und Liegeplätze der beliebten Ostseekreuzfahrten. The Grand Princess ist das größte Kreuzfahrtschiff, das die Ostsee befährt. Von Warnemünde aus erwartet Sie eine unvergessliche Sommerfahrt in Richtung Ostsee.

Wir begrüßen Sie in Russland: der Port of St. Petersburg

Die Marinefassade des Kreuzfahrthafens befindet sich am Westrand von St. Petersburg auf der Wassilijewskij Insel. Im Gebäude der vier angrenzenden Kreuzfahrtterminals befinden sich: eine Touristeninformation, Souvenir- und Duty Free-Shops, ein Cafe, Geldautomaten, von Ihrem Boot aus können Sie das Stadtzentrum von St. Petersburg je nach Verkehrssituation in etwa 20 bis 30 Autominuten mit dem Shuttles anlaufen.

Diese Visumpflicht gilt nicht für alle veranstalteten Ausflüge von Kreuzfahrtunternehmen: Es genügt, den russische Behörden beim Auslaufen aus dem Schiff den Pass und die Teilnehmerbescheinigung der Exkursion vorzulegen. Einsiedelei, Kathedrale der Auferstehung, Peter und Paul Festung - Glanz und Herrlichkeit prägen die zaristische Stadt St. Petersburg. Es dauerte bis 1704, bis St. Petersburg vom russischem Zaren Peter dem Großen am Eingang zur für Russland so bedeutsamen Ostsee errichtet wurde.

Lasst euch von der russichen Metropole und ihrer Schönheiten auf einem oder mehreren Exkursionen an Land bezaubern. Zu den Attraktionen gehören: das Alexander-Newski- Kloster, die grösste Klosterkirche der Hansestadt, die Isaakkirche, die Kasaner-Kathedrale mit ihren Kolonnaden und Kuppelgewölben nach dem Muster der Römer-St. Peters-Kathedrale, die Auferstehungskirche mit ihren dekorativen und bunten Verzierungen der altrussischen Künste.

Genauso bekannt wie für seine Burgen ist St. Petersburg für seine Metrostationen: Pomp und Herrlichkeit machen St. Petersburg zu einer der imposantesten Metropolen der Erde; dagegen erstrecken sich über 42 Inselchen, umschlossen von Grachten, die pittoresk durch das Stadtgefüge und unter etwa 580 Straßenbrücken verlaufen.

Mit einer Bootsfahrt auf der Newa können Sie sich auch einen guten Überblick über die Schönheiten dieser außergewöhnlichen Großstadt verschaffen: Der Exkursion geht an der Peter- und Paulsfestung, der Einsiedelei und vielen anderen schönen Schlössern an den Ufern des Baches entlang. Außerhalb von St. Petersburg gibt es auch aufregende Aussichten. Auch von Ihrem Raumschiff aus können Sie sie rasch und komfortabel anlaufen.

30 Km westwestlich von St. Petersburg gelegen, zählt der Petershof zu den größten und prächtigsten Burgen Russlands. Bei einigen Kreuzfahrtunternehmen wie TUI oder MSC können Sie von St. Petersburg aus auch Moskau, die russische Landeshauptstadt, aufsuchen. Egal ob eine Stadtführung mit dem Autobus oder eine Bootsfahrt auf der Moskva - in wenigen Minuten wird Moskau Sie mitreißen.

St. Petersburg ist der Mittelpunkt vieler Ostseekreuzfahrten. Aber es gibt auch viele andere Ostsee-Metropolen wie Helsinki, Kopenhagen, Stockholm oder die Altstadt, die Sie auf Ihrer Fahrt durch ihre bezaubernde Umgebung und ihre historische Altstadt beeindrucken: Die dänische Landeshauptstadt und Heimstätte der Kleinen Seejungfer Kopenhagen, die mitten im Archipel liegende Schwedenmetropole Stockholm, die für ihre klassizistische Architektur berühmte Landeshauptstadt Helsinki, die schöne Mittelaltermetropole und das estnische Teschen.

Auf einer Ostseefahrt können Sie viele dieser aufregenden Plätze auf einer Fahrt mitnehmen. Manche übernachten auch im Petersburger Stadthafen, so dass Sie zwei Tage Zeit haben, die Metropole mit ihren vielen Attraktionen und der näheren und weiteren Umland zu besuchen.

Mehr zum Thema