Skandinavien Kreuzfahrt Polarlichter

Nordlicht für Skandinavien Kreuzfahrt

Von Hamburg aus geht es ins Land der Nordlichter in Nordeuropa und in eine einzigartige Winterlandschaft in den Fjorden. Die Polarlichter sind ein mystisches Naturspektakel, das nur bei klarem Himmel im hohen Norden mit zwei norwegischen Kreuzfahrten zu beobachten ist - skandinavische Spezialitäten an Bord. Machen Sie eine #Kreuzfahrt nach Skandinavien, bewundern Sie die Magie der #polaren Lichter oder entdecken Sie die sommerlich grüne Weite! Wo und wann kann man in Norwegen am besten Aurora Borealis sehen?

WANN UND WANN IST POLARLICHT ZU SEHEN?

WANN UND WANN IST POLARES LICHT ZU SEHEN? Nordskandinavien (vor allem die nördlichen Teile), Nordschottland, Spitzbergen, Island, Grönland, Kanada, Alaska und Nordsibirien - das sind die Bereiche, in denen üblicherweise Polarlichter zu erwarten sind. Dort kann man unter dem Auroraloval die Aurora sehr häufig, teilweise täglich ausmachen. In Spitzbergen strahlt die mitternächtliche Sonne sogar 4 Jahre.

Mit der " Polarlichtsaison " beschränkt wird also das Wintersemester bezeichnet, in dem dann nördlich des Polarkreises und für Wochen oder mehrere Tage die Sonne nicht mehr aufgeht. Dennoch sind nicht nur die sehr schwarzen Seiten von Nov. bis Jänner, sondern auch die Seiten von Sept., Okt., Feb. und März ein guter Zeitpunkt, um auf eine Polarfahrt zu gehen für . Die Statistik zeigt nämlich, dass in diesen Monat die starke Aurora borealis auch etwas häufiger erscheint als im Vormonat.

Mit einem Wochenendtrip nach Tromsà oder Reykjavak ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass man nichts als Wölkchen am Himmels sieht. Doch auch bei klarem Wetter kann man Pech haben: Selbst in Island oder Nord-Norwegen gibt es sehr isoliert Nächte ohne Polarlicht. Wenn Sie es nicht mögen, empfehlen wir Ihnen, von anfangs bis mitten im Monat Oktober zu reisen.

Das Polarlichtaktivität zielt bereits auf das herbstliche Höchstmaß. Um die Aurora Borealis wirklich intensiv genießen zu können, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein: erfüllt: Die Destination sollte so nah wie möglich am Polaroval sein. Als Fahrzeit sind die Kalendermonate Feber, März, Sept. oder Okt. leicht zu erachten.

Eine einwöchige, bessere zweiwöchige Reise während der kommenden Monatsmonate Sept., Okt., Okt., Okt. oder März im nördlichen Island oder im nördlichen Skandinavien bietet somit die besten Aussichten, nicht nur "normales", sondern auch helles Polarlicht zu haben. Aber auch in den Monatsnovember - Jänner werden Polarlichtreisende nach unserer langjährigen Erlebniswelt enttäuscht sehr auffällig.

Wenn es heiter ist, sollte die folgende Website Polarlichthäufigkeit als Mindestanforderung gewählt werden: Region erscheint durchschnittlich etwa einmal pro Kalenderwoche ein heller Polarlichter, um die Tagundnachtgleichen etwas häufiger als zwischen Nov. und Vormonat. Im Laufe der Jahre sind um das Jahr herum das Höchstmaß von Sonnenaktivität häufiger als in den Jahren um das Mindestmaß herum starke Polarlichter zu erahnen.

Aber auch in den Jahren 2007 - 2009, als die Sonnenaktivität noch sehr niedrig war, kommen Aurora-Reisende immer auf ihre Rechnung.

Mehr zum Thema