Spitzbergen Eisbären Tagestour

Eisbären-Tagestour durch Spitzbergen

Die Touristen wollen hier nur eines: den Eisbären treffen. Mit einem Tagesausflug leicht zu erreichen. Erst im arktischen Hochsommer, wenn das Eis taut, ist es möglich, Spitzbergen zu umfahren. Ich habe im nächsten Jahr ein super Angebot für Spitzbergen gesehen. Wir gehen heute noch einmal auf eine Tagestour.

Polarbären auf Spitzbergen: Auf der Suche nach dem Arktischen Königreich - Verein

Bei Longyearbyen ist die Situation noch in Ordnung. Die Gebäude in der nordöstlichsten Stadt der Erde sind in Reihe und Reihe gebaut, winzig, farbenfroh und mit Spitzdächern. Der Spitzbergener Inselstaat befindet sich auf halber Strecke zwischen Norwegen und dem Skipolar. Der Schärengarten ist die einzig hochalpine Region Europas, die sich in leuchtend weisse Gebirge, schimmernd grüne Eisberge und dunkelblaue Hochfjorde schmiegt.

Ein Königreich von Eisbären: Wie in keiner anderen Weltregion. In der Hauptgemeinde Longyearbyen hat sich ein großer Absatzmarkt um die Mitarten der Berlinischen Sage Knut entwickelt. Keinerlei lokaler Veranstalter, der keine Reise zum "King of the Arctic" bietet. Im Handel: Eisbären als Stofftiere und Schl?sselanh?nger.

Polarbären auf Bechern und T-Shirts, auf Brotkästen und Plakaten. Glaseisbären und Eisbären aus Porzelan und weiße Kakao. In Spitzbergen ist der Polarbär vieles. Favorit der Besucher, Geldgeschenke, wichtiger Baustein der Kulturidentität. "Der süße Fisch wird definitiv nicht abgeholt", sagt Erbl. Preslie und lachen. Auf Spitzbergen wohnt die sympathische Norwegerin seit über drei Jahren.

Sein Job ist es, die Gäste durch die Arktis zu leiten. Spitzbergen will das auch. "In der Tat hat Longyearbyen in den vergangenen Jahrzehnten einen erstaunlichen Transformationsprozess durchlaufen. Heute gibt es in der Mitte der Arktis ein Viersternehotel, auf dessen Menü Rückenfilet mit Maronenkruste, geschmorte Schweinshaxe mit Marsalajus, Rüben, Shiitake und Knolle Kastanie stehen.

Die Erlendbratlie entführt Sie in den gewaltigen, mit Eis bedeckten Storffjord, weit im östlichen Teil von Spitzbergen. Hier hat der Polarbär sein Jagdgebiet. Hier haben Sie die besten Aussichten, das grösste Landräuber der Erde in der Wildnis zu ergründen. Die Route verläuft an Felsvorsprüngen vorbei, die weit in die Tiefe der Fjorde reichen, hinter denen sich kurvenreiche und von Gletscherspalten zerrissene Gebirgsgletscher befinden.

Als Umrisse vor dem Horizont ragen bis zu tausend Höhenmeter heraus, mit stark ausgeprägten Spitzen und ebenen Dämmen. Schleppende Rundungen und vereiste Stufen münden in den Schneefall, der wie sanfter Schleier über den Dauerfrost flackert. In der Erzählung erklärt sie, wie bis in die 1970er Jahre hinein Eisbärentod und ihre Kinder durch die Jagd und Fallensteller in Tierparks auf der ganzen Weltkugel gebracht wurden.

Mit Rentiergulasch, Norwegischem GlÃ?hwein und einem knisternden offenen Feuer brennend, nÃ??hert sich Bratlie dem Touristen das Jagd- und Sozialkontaktverhalten der Hunde. "der Arktis zu einem Botschafter des Volkes machen. Mit Hilfe des Fernglases kann man sehen, von welchen Gletschern die hellblauen Pilze abreißen. Nunataks, kleine gespitzte Steine, die aus einem Eismeer aufsteigen.

Es sind keine Eisbären zu beobachten.

Mehr zum Thema