Südsee Kreuzfahrt

Kreuzfahrt auf der Südsee

Luxuriöse Kreuzfahrten in der Südsee auf den exklusivsten Kreuzfahrtschiffen & Luxuslinern. Die Kreuzfahrt durch Polynesien auf der Südsee ist eine reine Sehnsucht. Einen Kreuzfahrt der besonderen Art bieten der Pazifik und die Südsee, die von Russland bis Fidschi alles abdecken und außergewöhnliche Reisen ermöglichen.

Buch 2019 mit Spielsieg ?

An- und Abflug & 1 Übernachtung im Hotel inbegriffen! oder Buchungsangebot bis 28.02.2019! 200,- On-Board-Guthaben pro Appartement für unsere Gäste inbegriffen + Spezialangebot für Buchungen bis 13.11.2018! 20 % Frühbucherrabatt bei Buchungen bis 30 Tage vor Abflug! 20 % Frühbucherrabatt bei Buchungen bis 30 Tage vor Abflug! Der Rabatt gilt für den (ehemaligen) Listenpreis des Organisators.

Südpazifik

Die Wintermonate im Zeitraum von May bis October werden als günstigste Reisezeit für die Südseekreuzfahrt empfohlen. Erleben Sie die Schönheiten von "Tahiti" auf einer Südseekreuzfahrt - zum Beispiel auf einer Inseltour in einem Gelände. Unbedingt sehenswert ist die einmalige Naturschönheit der Bucht "Baye de Cook". Die Südseekreuzfahrt geht weiter zur Vulkaninsel "Bora Bora".

3,9 und 5 "Sehr gut" Beschreibung: "Die Strecke von Sydney nach Vancouver ist großartig. "Ausführlichere Informationen: "Für uns ist es sicher, dass wir nie wieder mit der Princess Cruises-Reederei segeln werden. "Ausführlichere Informationen: "Auf unserer naechsten Kreuzfahrt werden wir uns die Nationalitaet des Schiffes genau ansehen.... "Oben habe ich meist Vorschläge zur Verbesserung verschoben.

"Die Schiffsbeschreibung: "Ausgezeichnet" Beschreibung: "Sehr gute Reise" Beschreibung: "Mit dem deutschsprachigen Team wäre das Raumschiff leichter zu ertragen gewesen."

Südseekreuzfahrten: exclusiv & handgepflückt

Noch heute geht das Wohnen auf den weit auseinander liegenden Südseeinseln seinen ganz eigenen Weg, den Sie bei einer Bootsfahrt durch dieses riesige Meeresgebiet im Pazifik kennen lernen können. Eine Vielzahl von Ausflugsmöglichkeiten an Land, wie z. B. nach Tahiti, Tongas, Simoa oder auf die fidschianischen Inselchen, wird die Passagiere nicht nur nicht an Landen und Menschen gelangweilt zurücklassen, sondern auch die außergewöhnliche Tier- und Pflanzenwelt dieser Inselgruppe ihren Gästen nahe bringt.

Wenn Sie während Ihres Aufenthaltes in der Südsee unter Wasser oder mit dem Schnorchel unterwegs sind, können Sie dies auch auf einer Kreuzfahrt tun, um die Passagiere in ein einmaliges Feriengebiet zu bringen. Das Südmeer wird aufgrund seiner malerischen Landschaften, seiner Sandstrände, seiner Unterwasserwelt und seiner Möglichkeiten zum Wassersport als Wunschziel angesehen. Dazu gehören unter anderem die Länder Dahiti, Raiatea, Bora Bora und Moorea.

In der Regel startet die Südseekreuzfahrt in der Portstadt Papiere auf Tahiti. Wenn Sie vor der Abreise oder nach der Anreise mehr Zeit haben, sollten Sie den Papeari Botanical Garden und eine der vielen Kultstätten der Südsee, auch bekannt als Maria, aufsuchen. In Tahiti ist die Mahaiatea de la Mara zu sehen. Die zerklüfteten Bergspitzen und steilen Talschaften Raiateas sind oft ein spektakulärer Wasserfall, weshalb eine Tour über die ganze Region empfohlen wird.

Sie können auch die vielen Kulturplattformen und Zeremonienorte der Einheimischen besuchen, wie z.B. Taputapuatea, Tainuuu und den Zeremonienort im Averatal. Besondere Seltenheit und Exotik können im Pflanzengarten in der Hauptstadt Uturoa bewundert werden. Die Bora Bora ist vielen Südseefans bekannt. Oftmals befinden sich die vielen, meist komfortablen Hotelanlagen an den Randriffen, als sogenannte Bungalows.

Es gibt auch etwa 40 Krieger auf der ganzen Stadt. Die Stadt Moorea gilt als die wohl attraktivste der polynesischen Inseln, und das ist sicher auf die Bucht von Baie de Cook zurückzuführen, deren einmalige Naturschönheit besonders vom Meer aus zugänglich ist. Auf Moorea gibt es auch Marina, also die gut bewahrte Ähu-o-Mahine.

Auch interessant

Mehr zum Thema