Südsee Urlaub mit Flug

Urlaub in der Südsee mit Flug

Erleben Sie einen Urlaub in der Südsee und lassen Sie Ihre Seele baumeln. Gönnen Sie sich einen Urlaub in der Südsee in luxuriösen Hotels. Fahren Sie in die Südsee mit einem Flug nach Bora Bora. Am Morgen Transfer zum Flughafen und Flug über Papeete nach Rarotonga. Die Bora Bora ist am besten mit dem Flugzeug von Tahiti aus zu erreichen.

Ferien in der Südsee: Inklusive Flug

Verbinden Sie Ihren Urlaub in Dowunder mit einem Zwischenstopp auf den Fidschi-Inseln oder in Französisch-Polynesien. Der Südpazifik ist ein ganzjähriges Ziel und wird auch Sie begeistern.

Die Insel Bula - Herzlich Wilkommen auf Fidschi, einer Inselwelt mit mehr als 330 Paradiesinseln! Egal ob Sie gerne untertauchen, spazieren gehen, baden, sich sonnen oder die Gastfreundlichkeit der Fidschianer geniessen - die Südsee ist schlichtweg ein Wunschtraum. Viele Häuser liegen auf der überwiegend lichtdurchfluteten und trocknen Westflügel. Nichtsdestotrotz ist die Strand-, Gewässer- und Badekultur nicht so gut wie auf den vor der Küste liegenden Inselchen (z.B. Mamanucas, Yasawas), da bei Niedrigwasser das Flusswasser oft so tief ist, dass man kaum über die Steinkorallen schwimmt.

Die meisten der kleinen Inselchen sind so groß, dass man sie zu Fuss erkunden kann. Nördlich von Viti Levu liegen die 20 Vulkaninseln Yasawa, die für Kreuzfahrten in der Blauen Lagune bekannt sind. Bundesbürger brauchen spätestens 3 Monaten nach der Abreise einen gültige Ausweis. Für einen Aufenthaltszeitraum von bis zu 30 Tagen ist kein gültiges Reisevisum erforderlich, jedoch muss ein Hin- und Rückflugticket vorgewiesen werden.

Die östliche Seite der Insel hat etwa zweimal so viel Niederschlag wie die westliche Seite. Zentraleuropäische Zeit (MEZ) +11 Stunden Während der europäischen Sommerzeit: +10 Stunden Lokale Währung: Fiji Dollar (FJD) = 100 Cent. Traveler's Cheques von American Express, Visa und Thomas Cook können in den meisten Kreditinstituten, Wechselstellen und großen Hotelanlagen eingelöst werden.

Darüber hinaus machen die spannende Lebensform der Samoaer und die noch immer geringen Zusatzkosten diesen Archipel zu einem der interessantesten Ziele der Südsee. Der Samoa-Archipel besteht aus 14 Inselchen. Westsamoa besteht im Wesentlichen aus den beiden großen Inselchen und Savai´i. Die meisten der auf der Halbinsel gelegenen Hotelanlagen liegen in der Provinzhauptstadt Apia oder an der Südostküste der Stadt.

Amerikasamoa umfasst 7 turistisch so gute wie nicht entwickelte Insel. EU-Bürger und Bürger der Schweiz benötigen kein Visa (Touristenaufenthalt bis zu 30 Tage). Ein Pass, der nach der Abreise für einen Zeitraum von 6 Monaten gültig ist, ist ausreichend. Simbabwe: Zentraleuropäische Zeit (MEZ) +12 Stunden Während der europäischen Sommerzeit: +11 Stunden Amerikanisch-Samoa: MEZ +12 Stunden Während der europäischen Sommerzeit: +13 Stunden Lokale Währung: Simbabwe Tala (WST) = 100 Sence.

Die Akzeptanz von Scheckkarten erfolgt in Hotellerie, Gastronomie und Großverbraucher. Travelers Cheques können in Bankinstituten und Hotelanlagen eingelöst werden. Die 15 kleinen Inselchen, die wunderschönen Lagerstätten, die schneeweißen Palmstrände, der Geruch von exotischen Blüten und der zarte Meeresrauschen machen die Cookinseln zu einem der attraktivsten Reiseziele in der Südsee. Der schönste Strand, Muri Titikaveka, liegt an der SÃ??dostkÃ?ste.

Bundesbürger brauchen spätestens 6 Monaten nach der Abreise einen gültige Ausweis. Für einen Aufenthaltdauer von 31 Tagen ist kein gültiges Reisevisum erforderlich, jedoch muss ein Rückflug-/Weiterflugticket vorgelegt werden. Zentraleuropäische Zeit (MEZ) -11 Stunden Während der europäischen Sommerzeit: -12 Stunden Lokale Währung: Neuseeland-Dollar (NZD) = 100 Cent. In den meisten Kreditinstituten und Hotelanlagen werden Kredit- und Travellerchecks umgetauscht.

Französisches Pönynesien besteht aus 118 schönen Inselchen, die auf fÃ?nf verschiedenen Archipelen verteilt sind. Die bekanntesten Schären sind die Society Islands, gebirgige, apulische und von einer großen Bucht umgebenen tropischen Insel. Bundesbürger brauchen spätestens 6 Monaten nach der Abreise einen gültige Ausweis. Für einen Aufenthaltdauer von bis zu 30 Tagen ist kein gültiges Reisevisum erforderlich, jedoch muss ein Rückflug-/Weiterflugticket vorgelegt werden.

Die französischen polynesischen Inselchen sind mit bis zu 3000 Sonnenscheinstunden im Jahr so sonnenreich wie kaum ein anderer Ort auf der Erde. Zentraleuropäische Zeit (MEZ) -11 Stunden Während der europäischen Sommerzeit: -12 Stunden Lokale Währung: Cour Franc Pacifique (CFP oder XPF) mit fixem Wechselkurs gegenüber dem Euro: 119,33 CFP/XFP = 1 EUR.

Der Geldumtausch ist in Bänken, Wechselstellen und internationalen Hotelanlagen möglich.

Mehr zum Thema