Urlaub in Portugal

Ferien in Portugal

Du bist ein tolles und kinderfreundliches All-Inclusive-Hotel für deinen Portugal-Urlaub. Ein Urlaub in Portugal bedeutet, ein Land der Sehnsucht zu erleben. Dein Traumurlaub in Portugal. Die Vila Nova de Gaia, Porto District, Portugal. In Portugal gibt es Wanderungen, Kultur und Natur.

Portugiesisch günstige Urlaubsbuchung - Pauschalurlaub oder Last Minute

Portugals einzigartige Kombination aus malerischer Waldlandschaft, den wunderschönen goldgelben Sandstränden der Algarve und der Costa Verde und ihren vielen Barcelona-Stadt. Sie können Ihren Urlaub im israelischen Staat zum Beispiel für Besichtigungen in Lissabon und Porto nutzen. Zahlreiche Urlauber fühlen sich für einen Strandurlaub nach Portugal hingezogen. Eines der populärsten Ziele ist die Algarve im südlichen Teil des Staates.

Die goldgelben Sandstrände, die gewaltigen Sandsteinfelsen und das azurblaue Wasser des Atlantiks faszinieren Sie in dieser Gegend gleich. Das Hotel an der Algarve ist weltweit bekannt für seine exzellenten Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Vor allem die Wellenreiter und Kiteboarder kommen gern in den südlichen Teil Portugals und geniessen die ausgezeichneten Bläser. Weniger besucht sind die Sandstrände der Costa Verde bei Porto und der Costa da Caparica vor Lissabon.

Diejenigen, die in den Ferien in Portugal spazieren gehen wollen, reisen von Lissabon aus in den Naturpark Sintra-Cascais - neben den üppigen Grünwäldern warten hier auch die historischen königlichen Paläste und die Reste einer ehemaligen maurischen Burg auf Sie. Die weite Ebene von Alentejo im Norden der Algarve ist ein idealer Ort für Reitausflüge. Welches sind die populärsten Hotelanlagen in Portugal?

Anfahrt nach Portugal? Die meisten Urlauber entscheiden sich für einen Städtereisenden für die Anbindung an Flugplätze wie Lissabon und Porto. Porto erreichen Sie von Frankfurt, München und Düsseldorf aus. Von Lissabon aus sind Sie nach ca. 20 Minuten in der unteren Stadt, von Porto aus sind es 30 Minuten. Zahlreiche Charterflugzeuge und Billigfluggesellschaften fliegen neben Porto und Lissabon auch Faro an der Algarve an.

Die meisten Feriengäste nehmen von hier aus den Shuttle-Busse, der ihnen zur Verfügung steht, entweder zu einem der Badeorte von Faro selbst oder zu einer der vielen anderen Ortschaften entlang der Strand. Faro ist mit mehr als 6,4 Millionen Fluggästen pro Jahr einer der bedeutendsten Airports des Landes. Der Flughafen Faro ist eine der bedeutendsten der Welt. Wer seinen Urlaub in Portugal in den überseeischen Gebieten Madeira und den Aschenregionen verbringt, macht in der Regel einen Stopp auf dem Fest.

Es gibt viele Linienverbindungen von Lissabon zu den atlantischen Inseln. Die beste Möglichkeit, Portugal und seine vielfältige Landschaft zu erkunden, ist die Anmietung eines Autos. Von der Algarve bis Lissabon sind es ca. 256Kilometer. Die Entfernung von der Stadt nach Porto beträgt 314Kilometer. Für Reiseziele wie Porto, Lissabon, Braga, Gaia und Coimbra sollten Sie Ihr Flugticket im Voraus vorbestellen.

Worauf muss ich in Portugal besonders achten? Spanien liegt an der Grenze zu Portugal im nördlichen und östlichen Teil und der Atlantik im südlichen und westlichen Teil. Fast elf Mio. Menschen wohnen in der Portugalischen Rep., davon fast zwei Mio. in der Landeshauptstadt Lissabon. Die Nationalsprache ist Portugiesisch, fast 80 Prozentpunkte der Menschen in Portugal sind katholisch.

Die portugiesische Kultur beinhaltet den Fado, den melancholischen Musizierstil, der in der Stadt Lissabon seinen Anfang nahm. Noch mehr Überlieferung bestimmt das Schicksal der portugiesischen Bevölkerung. In Portugal gibt es, wie in vielen Südländern gebräuchlich, auch eine feste Mittagessenspause - bitte beachte, dass viele Läden zwischen 12.00 und 15.00 Uhr schließen.

Im Allgemeinen ist Frieden und Stille eine Besonderheit der portugiesischen Bevölkerung, die Sie im Urlaub besonders genießen werden. Diejenigen, die während ihres Urlaubs in Portugal FKK ausprobieren möchten, haben die Gelegenheit, dies an den dafür vorgesehenen Orten zu tun. Oben ohne ist an jedem portugiesischen Sandstrand erwünscht. Aber nicht in allen Fällen sind die portugiesischen Bürger so nachsichtig.

Im EU-Land Portugal erfolgen die Zahlungen in EUR. Auch bei Taxifahrern und Kellnern oder anderen Anbietern ist Trinkgeld in Portugal kein Muss - aber fünf bis zehn Prozentpunkte des Rechnungsbetrags sind nur willkommen und Sie werden ein herzhaftes Obrigado/a erleben. Die Mehrheit der Einwohnerinnen und Einwohner beherrscht zwar portugiesisches Englisch, aber aufgrund der räumlichen Nachbarschaft der beiden Sprachgruppen verstehe ich es.

Sie haben die Wahl der Unterkünfte, insbesondere an den portugiesischen Küsten: Welche ist die günstigste Reisedauer für Portugal? Das Wetter in Portugal ist gemäßigt und maritim - die sommerlichen Temperaturen sind heiss bis heiss und die winterlichen Temperaturen milde. Es ist im Nordteil des Bundes im Allgemeinen etwas kälter als im Südteil.

Als Urlaubsort an Portugals Strand empfiehlt sich die Zeit von Mitteljuni bis Mitte Septembers, an der Nordseeküste nur bis Ende Augusts. In der Algarve bewegen sich die Temperaturwerte in diesem Zeitraum zwischen 24°C und 28°C Maximum. Die Höchsttemperaturen im Sommer und Winter reichen in Großstädten wie Porto und Lissabon von 25°C bis 28°C.

Was macht die portugiesische Gastronomie? In Portugal zu essen und zu konsumieren bedeutet, zu sein. Unmittelbar am Atlantik liegend, zählen frische Fische und Meerestiere natürlich zur portugiesischen Platte. Eines der berühmtesten Gerichte Portugals ist der salzige Stockfisch Bacalhau, der oft zu Bieren oder in der Suppe eingenommen wird. Auf der Speisekarte finden Sie Kataplanas und Caldeiras (Fischeintöpfe) sowie Cozido a portuguesa, einen Eintopf.

Aber Portugal, als einer der weltweit größten Winzer, hat noch mehr fantastische Weine zu offerieren. Bei Ihrer Portugalreise werden Sie viele gastronomische Köstlichkeiten vorfinden! Alle Tagesmenüs haben eines gemein - am Ende gibt es einen Kaffe in Portugal. Der Portugiese trinkt lieber einen kleinen weißen Saft.

Welche Highlights gibt es in Portugal? Ein Spaziergang durch die Bajo, die Lissaboner Innenstadt, das São Vicente de Fora ist ein Highlight Ihrer Städtetour Lissabon. Doch auch Porto, die zweitgrösste Metropole des Bundesstaates, erregt bei den Gästen Begeisterung. Portos ist eine der à ?ltesten europÃ?ischen StÃ?dte und die GeburtsstÃ?tte Portugals.

Die unendliche Weite von Evora im Zentrum Portugals zählt zu den Highlights in Portugal: Auf einer Rundfahrt durch Portugal kommen Sie an dieser kleinen Stadt nicht vorbei. Walbeobachtung: In Portugal können Sie diese interessanten Seetiere während einer Bootsfahrt mitverfolgen. Welche sind die besten Badeplätze in Portugal? An Portugals südlichen Sandstränden verbringt die Mehrheit der Urlauber ihren Urlaub.

Umrahmt von den gewaltigen Klippen aus Sandstein, geniessen Sie Ihre Zeit an der gold-gelben Kueste der Algarve. Das lokale Leistungsangebot umfasst neben dem großen Club und All-Inclusive-Hotels auch die Freizeitgestaltung, vor allem den Gewässersport. Das Unterhaltungsangebot für die ganze Familie ist besonders umfangreich: Bananenboottouren und Wasserski sind ebenso Teil der Algarve wie Reiten im Landesinneren und ein Ausflug in Themenparks wie das Alcantarilha oder die Rutsche & Spritze in Lagoa.

Alternativ zur Algarve gibt es die viel kältere Nordwestküste von Porto - die Costa Verde. Klassische Orte für einen Urlaub in Nordportugal sind der Sandstrand von Afrika, Caminha an der Mündung des Flusses Rio-Minha und Ofir nahe Braga. Sowohl an der Nordwestküste Madeiras als auch im südlichen Teil der Insel befinden sich ausgezeichnete Wellness-Resorts.

In Funchal sind Gastfamilien und Ehepaare willkommene Gastgeber. Welche Möglichkeiten gibt es in Lissabon zu entdecken? Lisbon gliedert sich in Ober- und Unterschicht, zwei geschichtsträchtige Stadtteile, die durch enge mittelalterliche Straßen und barocke Gebäude gekennzeichnet sind. Der etwas wehmütige Lebensstil der Portugiesen wird von kaum einem Bezirk besser transportiert als von Luzern im Norden des Tejo.

Zusammen mit dem nahegelegenen Hieronymuskloster zählt es zu den baulichen Hinterlassenschaften der spätgotischen Zeit unter der Herrschaft von Manuel I. Nur wenige Meter vom Turm de Belém entfern, sehen Sie das Monument für die Seeleute und Erkundungsreisenden mit Bildern von Portugiesenhelden wie und Ferdinand Magellan. Weshalb ist das Porto einen Blick lohnenswert?

Der Altstadtkern von Porto ist in seiner reinsten Form ein barockes Gebäude. Besonders beeindruckend sind die Kirchengebäude wie die Domkirche Se do Porto aus dem XII. Jahrhund. In welchen Städten Portugals gibt es wahre Geheimtipps für Genießer? Auch die vielen kleinen Urlaubsorte in Portugal können Sie mit einem Leihwagen ausprobieren. Das Heiligtum von Fatima ist wegen seiner Basilika der Heiligen Dreiheit einen Besuch Wert.

Im Gebäude Chiado zum Beispiel befindet sich eine der bedeutensten Bestände der portugiesischen Kunst des neunzehnten und zwanzigsten Jhd. Die Ausstellung zeigt eine der größten Porträtsammlungen. Auch das Academietheater Gil Vincente hat eines der berühmtesten Musikensembles des ganzen Kontinents. Nahezu jedes Aprilwochenende in Portugal, eines der bekanntesten Fado-Songs überhaupt, klingt in den schattigen Kneipen des Vereins.

Ganz im nördlichen Portugal erwartet Sie Braga vor den Pforten des Nationalen Parks Peneda-Gerés. In Portugal gibt es keinen guten Ort zum Dinieren? In den Küstenstädten im Süd- und Westteil des Landes gibt es während Ihres Urlaubs in Portugal eine ausgezeichnete Fisch- und Meeresfrüchteküche. Eine weitere Anlaufstelle für Feinschmecker ist Porto. Was sind die Ziele in Portugal für Gastfamilien besonders attraktiv?

Im Flachland des Alentejos kommen Gastfamilien bei Ausritten auf ihre Rechnung. Zwischen Beja, Moura und Alodóvar können sich die kleinen Touristen wie Don Quuijote anfühlen. In den Tälern können Sie die prächtigen Gutshöfe der ehemaligen portugiesischen Königshäuser aufsuchen. Die Familie kann in Lissabon selbst den Tierpark mit Delfin- und Seelöwenshows und das Meer mit einem Aquarium für Braune Haie, Rochen aufsuchen.

Welcher Sport kann in Portugal ausgeübt werden? Das portugiesische Surferland ist ein echtes Paradies für alle. Portugal hat auch für Country-Sportler eine Reihe von großartigen Plätzen zu bieten, auf denen Sie Ihren Club schaukeln können. Sie können auch Ihre Wanderstiefel anziehen und die Algarve auf eine ganz andere Weise durchqueren.

In der Serra da Estrela, dem höchsten Berg des portugiesischen Festlands, können Sie im Sommer Ihre Skier anbringen. Ganz gleich, welche Art von Sport Sie betreiben oder probieren wollen, ein Urlaub in Portugal ist ideal für einen aktiven Urlaub. Die einsamen Bauerndörfer, wunderschöne Küstendörfer, geschichtsträchtige Dörfer und vielfältige Landschaftsbilder warten auf Sie von Porto bis Lissabon, von der Algarve bis Funchal.

Ein Ausflug nach Portugal ist eine Fahrt in eines der traditionsreichsten kulturellen Länder Europas. Besuch des Hieronymitenklosters in Belém, einem Stadtteil von Lissabon. Ein eindrucksvolles Beispiel für die einzigartige Landesarchitektur sind die aufwendig dekorierten Stützen und Kreuzdachbögen. Von Lissabon aus strahlt die weisse Seite des Klosters São Vicente de Fora von weither auf den Betrachter zu und besucht den Hof und die Durchgänge.

Detailgetreue Szenerien auf den blau-weißen Keramikkacheln zeigen die Geschichte der portugiesischen Geschichte und des Kolonials. Gehen Sie wandern in der wunderschönen Landschaft dieser kleinen Stadt, schwimmen Sie in den Wogen des Atlantischen Ozeans oder geniessen Sie das kristallklares Meer an den TOP-Stränden der Sonnenaren. Fühlen Sie den feinsandigen Untergrund unter Ihren Füssen, schauen Sie über die Weite des Atlantischen Ozeans und geniessen Sie die Idylle der Algarve.

Entdecken Sie Praia da Falléia, einen der schoensten Straende der Algarve, umgeben von rotem Fels und gruenen Pinienwaeldern. Besuchen Sie die Burg Forthaleza des sagres, ein Beweis für die Seefahrtsherrschaft Portugals seit dem XVI. Jhdt. Lagos, Portimao, Albufeira, Faro und andere kleine Ferienorte im südlichen Portugal bieten viele reizvolle Ziele, die es zu entdecken gilt. Von hier aus gibt es viele Möglichkeiten.

Die portugiesischen Ferienregionen sind vielfältig. Lissabon: Die lebendige Metropole inspiriert jeden Besucher mit vielen Attraktionen, wunderschönen Hotels, Cafés und malerischen Kneipen. Algarve: Genießen Sie den idealen Badeurlaub an der Algarve.

Auch interessant

Mehr zum Thema