Yangtse Kreuzfahrt

Jangtse Kreuzfahrt

Ein Ausflug auf dem Jangtse von Chongqing nach Yichang. Auch eine Kreuzfahrt auf dem Jangtse ist in Planung. Auf dieser Seite finden Sie verschiedene Kreuzfahrtschiffe für die Jangtse Flusskreuzfahrt sowie verschiedene Touren inkl. Jangtse Kreuzfahrten! Die Yangtse Kreuzfahrten auf einen Blick.

Ansprechende Specials und Last-Minute-Angebote für die Yangtse Kreuzfahrt.

Jangtsekreuzfahrt von Chongqing nach Yichang

Sehr eindrucksvoll sind die Klüfte entlang des Jangtse Flusses. In Chongqing kommen Sie entweder mit dem Flugzeug oder mit dem Zug an. Wer zuvor die kuscheligen Bären und Tee-Häuser in Chengdu besichtigt hat, dem ist es ratsam, in 3 bis 5 Std. mit dem Bahntransport nach Chongqing zu gehen. Die Stadt Chongqing ist eine der grössten und am dichtesten besiedelten Städte Chinas und doch kaum bekannt.

Weil Sie noch etwas Zeit haben, bis Ihr Boot abfährt, ist ein Abstecher zu den ungewöhnlichen Felskulpturen von Dazu eine gute Idee. Weitere Infos zum Exkursionsprogramm findest du hier und natürlich bei unseren Reise-Spezialisten! Nach einem Snack zum Abendessen steigen Sie in Ihr Kreuzfahrtschiff, das in den kommenden Tagen Ihr zu Hause sein wird.

Eine Reise über den größten Fluß Chinas und den drittlangsten Strom der Erde ist für viele Besucher der Höhepunkt ihrer Reise nach China. Während der Hauptsaison fahren mehrere Schiffe ab. Der legendäre Fluß wird von mehreren Kreuzfahrtschiffen angelaufen. Viele von ihnen fahren wie Sie stromabwärts von Chongqing nach Yichang. Unmittelbar am Staudamm von Yichang sind die Differenzen am offensichtlichsten, aber selbst in Chongqing, 600 Kilometer stromaufwärts, sind die Effekte noch leicht zu spürt.

Trotzdem erheben sich die Wände immer noch hoch aus dem Meer und eine Yangtze-Kreuzfahrt durch die drei Felsschluchten - Katang, Wu und Xiling - ist eindrucksvoll. Außerdem ist eine Bootsfahrt zu den drei kleinen Felsschluchten ein Erlebnis. Während eines der Exkursionen besichtigen Sie Fengdu, die "Stadt der Geister", und machen nach dem Frühstücksbuffet einen Landgang zu den Ming-Tempeln in der Innenstadt von Fengdu.

Durch den Staudamm wurde die ganze Innenstadt vollständig durchflutet. Der Name der Ortschaft lautet "Stadt der Geister", aber nicht deshalb, sondern wegen der Tempeln auf dem Ming Hill. Dieser taoistische und buddhistische Bügel ist dem Motiv der Höhle und der Geist. Die Kreuzfahrt im Jangtse geht stromabwärts weiter, bis Sie die Ortschaft Wanzhou anlaufen.

Morgens überqueren Sie die erste der drei großen Klammen, die Qulang-Schlucht. Auf engstem Raum drängt sich der gewaltige Fluß auf eine Länge von rund 100 Metern zusammen und die felsigen Hänge sinken stark ins Nass. Mittags machen Sie einen Abstecher zu den drei kleinen Klammen, die von einem Zufluss des Jangtse im Lauf der Zeit gebildet werden.

Die etwa 50 km lange Fahrt von der Mundhöhle bis zur letzen der drei kleinen Klammen bewältigen Sie mit kleinen Booten. So wie jeder der drei großen Canyons seinen eigenen Reiz hat, so unterscheidet sich auch der kleine Canyon im Wesen stark von anderen. Der Xiling Gorge ist die letze der drei Abgründe.

Die nur wenige Zentimeter lange Longmenschlucht, die von zwei gegenüber liegenden Gipfeln umgeben ist, die 20 km lange Diademschlucht von Dicui oder die Bergschlucht von Bawu, hat uns am besten gefallen. Dabei haben wir uns entschieden, welche der Bergschluchten uns am besten gefällt. Nach dem Mittagessen überqueren Sie die letzten und längsten der drei Felsschluchten, die Xiling-Schlucht.

Der heutige Tag ist der Tag, an dem Sie Ihre Jangtse-Kreuzfahrt beenden. Der Jangtse kann in den Wassermonaten von Juni bis August einen erhöhten Wasserspiegel erreichen. Während dieser Zeit wird die Reise in die Phantomstadt Fengdu durch eine weitere Reise ersetzt, da Fengdu nicht zugänglich ist.

Auch interessant

Mehr zum Thema